Mädchenname Yvette

Thumbnail Zoom

Ich habe mir gerade die Namen mit Hänselpotenzial angeguckt.

Bei Yvette verstehe ich die "möglichen Hänselgründe" (Yvette ist ne Nette im Bette, Yvette findet nie die Toilette) nicht ganz, da das "e" am Ende ja - nachdem es französisch ist - nicht ausgesprochen wird. Also "Iwett"

Oder sehe ich das falsch?

LG und danke
schnupfen

1

Kinder können grausam sein, sag ich nur....
Die machen so einiges aus dem Namen.
Das Alter, in dem das passiert, da können die Kinder ja schon richtig lesen und schreiben. Sie wissen also wie der Name geschrieben wird. Wenn man es ganz genau nimmt und sehr sehr kritisch sieht, könnte man aus jedem Namen eine Hänselattacke machen, wenn man eben nur kreativ genug ist.
Wichtig ist, dass das Kind sich gegen sowas eben gut wehren kann. Finde es aber auch eher selten, dass Kinder mit dem Namen Yvette gehänselt werden. Habe nun aber auch absolut keinen Bezug zu den Kindern von heute und weiß nicht wie die so ticken und zu welchen Mobbingattacken die greifen.

2

Naja, Kinder lernen mit ~6 lesen und nehmen dann erstmals wahr, dass "Iwett" noch ein e hintendran hat, das man mitsprechen kann für alberne Reime.
Auf "Bette" reimen sie in dem Alter eher nicht (jedenfalls nicht mit demselben Hintergedanken wie Teenager oder Erwachsene), aber auf Toilette um so lieber. Oder Yvette die Fette.

3

Hi,
dass sich die Kinder wegen ihrer Namen ernsthaft hänseln, kommt doch eher selten vor. Bei meinen Jungs war das nie ein Thema, in der Schule bei uns ist das auch kein großes Problem. Ich kann mich erinnern, dass ich wegen des Lieds „Sommersprossen“ und später wegen der Kondome geneckt wurde und im KiGa hat ein Junge mal irgendwelche Reime auf meinen Namen gemacht, so what, das habe ich unbeschadet überstanden. Ich konnte kontern und es war auch nicht die Absicht dahinter mich fertig zu machen, sondern zu necken - Jungs und Kontaktaufnahme zu Mädels 🤪 - und das merkt man doch recht schnell.

vlg tina

4

Man kann aus jedem Namen etwas machen. Das e ist ja stumm gesprochen. Bei mir wurde nie was in Richtung Yvonne = Tonne gemacht (oder ich erinnere mich nicht mehr daran), sondern es ging über den Nachnamen "... sitzt am Nil und badet die Füße in Persil"

Wenn es euer Name ist warum nicht?!

5

Ich hatte eine Yvette in der Klasse und es wurde schon mal gehänselt.
Yvette die Fette....

6

Hallo

Mir gefällt Yvette sehr und mein Mann hätte gerne eine unserer Töchter so genannt. Der einzige Grund gegen Yvette war, dass seine Cousine (als Kleinkind verstorben) so hiess und wir mit dem Namen keine alten Wunden aufreissen wollten.

In der Schweiz sehe ich ausserdem kaum Hänselpotenzial. Höchstens je nach Dialekt heisst "i wett" ich möchte... und Yvette wird ja Iwett ausgesprochen. Reime mit Toilette oder Fette können bei uns nicht entstehen.

Für Deutschland kann ich das nicht genau sagen, aber denke nicht, dass eine Yvette zwangsläufig gehänselt wird.

lg nic.ole.

7

Ich wäre nie auf diesen Hänselspruch gekommen. Ich kenne eine Yvette. Soweit ich weiß, hatte sie nie Probleme mit diesem Namen.

Alles Liebe💛

8

ich sehe überhaupt kein hänselpotential bei dem namen. aus jedem namen kann man irgendwas machen oder reimen, sowas krampfhaft zu überlegen finde ich quatsch.

9

Hallo!

Ja, der Name hat eindeutig Haenselpotential!

Wie jeder andere Name auch.;-)

Also nimm ihn ruhig, mir gefaellt er!

LG