Eure Meinung ist gefragt ­čĺŚ

Hallo ihr Lieben ÔÖą
Wir erwarten unsere 3. Tochter
Und haben uns f├╝r 2 Namen entschieden, nur bin ich mir nicht sicher ob wir es auf arabischeweise schreiben sollen oder so wie es ausgesprochen wird.. Uns zwar

Asiya Layal oder
Asiya Layel....

Was sagt ihr? Danke im voraus ­čśś

1

Das d├╝rfte beim Zweitnamen doch ziemlich egal sein, oder? Wie oft soll der denn mitgenannt und -geschrieben werden?

Ich w├╝sste ja schon nicht, wie ich den Erstnamen schreiben m├╝sste - i und y hintereinander finde ich schon mega kompliziert, insgesamt wirkt Asiya auf mich wie eine Mischung aus dem Kontinent Asien und "asi" f├╝r asozial... f├╝r meine deutschen Ohren seltsam f├╝r einen Vornamen und sehr anf├Ąllig f├╝r bl├Âde Spitznamen.
Falls dein Kind nicht in Deutschland aufw├Ąchst, gilt das nat├╝rlich nicht...

2

Ich w├╝rde die richtige/urspr├╝ngliche Schreibweise also arabisch verwenden und nicht die Alternative wie man es spricht. Zur Not muss man es mal verbessern aber beim Zweitnamen wahrscheinlich nicht so oft weil er nicht so oft genannt wird.

3

Ich w├╝rde die originale Schreibweise nehmen.

Erstens, wie oft braucht man den (stummen?) Zweitnamen wirklich? Doch eher selten. Zumindest ich brauche meinen Zweit- und Drittname im Alltag nie oder nur auf Dokumenten.
Zweitens, wie du oben in einem Kommentar schon sagst, richtig werden es die Deutschen so oder so eher selten aussprechen und/oder schreiben. Dann lieber Originalschreibweise und gegebenenfalls eben korrigieren.

Alles Gute

4

Hallo

Grunds├Ątzlich gef├Ąllt mir Asiya gut, ich k├Ąme auch nie auf die Idee, das "S" als "Z" auszusprechen. Und die Kombi "IY" kennt man ja auch so langsam, sollte also von der Aussprache her auch kein Problem sein. Mir w├Ąre der Name bloss zu ├Ąhnlich zur Schwester Anisa, aber das war ja nicht die Frage.
Ich w├╝rde Layel nehmen, da das alles sonst zu A-lastig ausf├Ąllt (von 10 Buchstaben w├Ąren es dann 4x A).....welche ist denn die arabische Schreibweise?

Liebe Gr├╝sse aus der Schweiz und alles Gute #winke

6

Layal ist die arabische Schreibweise

5

Wenn ihr sehr gl├Ąubig seid, w├╝rde ich Layal machen. Da der Zweitname nur bei offiziellen Anl├Ąssen Verwendung findet, muss er nicht so oft erkl├Ąrt werden. Zumal wird dieser ja meist sowieso m├╝ dich ├╝bermittelt. Also w├╝rde jeder direkt wissen wie er ausgesprochen wird.
Asiya ist ein sch├Âner Name. Habe gelesen, dass du schon zwei T├Âchter hast und finde aber diese Namen alle etwas sehr ├Ąhnlich. Seid ihr da denn noch offen f├╝r Vorschl├Ąge oder st├Ârt euch die ├ähnlichkeit nicht, bzw habt ihr euch gerade deswegen f├╝r Asiya entschieden?

7

Asiya sieht aus wie: "asi, ja?" und w├╝rde ich daher f├╝r ein Deutschland lebendes Kind nicht w├Ąhlen.

8

Ihr Lieben,

bitte bleibt sachlich und greift euch nicht gegenseitig an. Ich musste hier leider einige Beitr├Ąge entfernen.

Viele Gr├╝├če,
Cleo vom URBIA-Team

9

Warum sollen Sie nur weil Sie in Deutschland evtl leben auf ihre Tradition oder das zeigen ihrer Wurzeln verzichten?? Deutschland ist multikulturell, also warum nicht. Ich w├╝rde den Namen vom Schriftbild her erstmal in den t├╝rkisch-arabischen Raum einordnen, vom Klang w├╝rde ich ihn auch mit s sprechen und nicht mit z.
Zum Rest mir ist es nicht zu viel mit i und y gefolgt - ich mag aber auch nicht ausschlie├člich nur klassische Namen es darf ruhig ausgefallen sein.

Ich k├Ąme jetzt auch nicht auf die Verbindung von Assi wenn ich den Namen lese. Abgesehen davon war es nicht eure Frage. Was manche sich also immer denken..
Um auf eure Frage zu kommen.. du schreibst leider nicht ob der Zweitname stumm bleibt wie meistens? Und welches die richtige Schreibweise in eurem Land ist?

Ich w├╝rde dennoch wahrscheinlich bei der richtigen Schreibweise bleiben einfach aus dem Gef├╝hl raus.

10

Ich finde den Namen sch├Ân und w├╝rde nie auf 'Asi' kommen. Schon alleine wegen der (vermutlichen) Abstammung. Ein sch├Âner Name den hier nicht jedes M├Ądchen hat.

Und ich finde es toll wenn man die richtige Schreibweise nimmt, denn man muss sich nicht mit allem anpassen nur damit andere es besser aussprechen k├Ânnen.

Ich hei├če Annabella und ich habe mein Leben lang meinen Namen buchstabieren m├╝ssen. Also bleibt bei der traditionellen Schreibweise :)