Welchen Namen für unser Babymädchen?

Hi, wir sind uns immernoch nicht zu 100% sicher.
Unser Sohn heißt Liam (englische Aussprache) aber ob die Namen „zusammen passen“ ist und eigentlich nicht sooo wichtig.

Stimmt doch mal ab welcher Name euch besser gefällt.

Marina sollte es schon werden bevor wir das Geschlecht wussten und waren uns seit der bekanntgabe des Geschlechts nicht mehr sooo sicher. Diese Woche begegnete mir der Name Abbygale und wir fanden diesen beide auch schön.
Gerne könnt ihr auch andere Schreibweisen vorschlagen.

Bin jetzt in der 33.ssw und bekomme langsam Angst, dass das Kind keinen Namen bekommt bei Geburt. 😂

Welchennamen würdet ihr Wählen?

Anmelden und Abstimmen
1

Weder noch. #hicks

Liebe Grüße
19. SSW#verliebt#huepf

2

Ich fände Kate Olivia Emma Amy Ava Mila Rose Esme Lilly Selma Amber Zoey oder Alice zum Bruder passend.
Wenn es nicht passen muss könnt ihr ja euren Favoriten Marina nehmen. Für mich ist er eher ein Name den Frauen in meinem Alter tragen als für Kinder aber ich könnte mich sicher gut daran gewöhnen. Und er ist bei Kindern sicher nicht häufig.
Abigail würde ich schreiben ist bei uns auch sehr selten. Ich mag ihn nicht so ganz. Klingt für mich irgendwie ein wenig nach zickigem rosa rot Mädchen. Aber Abby finde ich süß.

4

Nicht anders, würde ich es beschreiben......

3

Wenn ihr möchtet, dass Liam englisch ausgesprochen wird, würde ich einen Namen wählen bei dem das auch geht.
Abbygale wird auf JEDEN Fall Abigail geschrieben, hübsch finde ich den aber nicht, ich assoziiere den mit bösen Charakteren aus Film&Fernsehn.

5

Hallo,

Ich finde Marina ist im Grunde gut machbar, mal was anderes zur Zeit, aber leicht altbacken
:-) Keine Gefahr, in einer Kevinschublade zu landen, mMn. Wäre bei Abbygale schon anders, den finde ich genauso wie z.B. Jayden oder Hailey für mich grenzwertig.... Abbygale gibt es übrigens in genau dieser Schreibweise, ist aber sehr selten. In meinen Augen mit weniger Hänselpotential als eine Abi-Gail.

Miranda wäre evtl. etwas frischer?

Eventuell gefällt euch noch:
Willow
Scarlett / Stella / Tessa
Adele / Ava
Belinda
Mabel
Olivia

LG

6

Abigail kannte ich bisher nru in dieser Schreibweise. Daher würde ich sie intuitiv auch so schreiben.
Eure geht wohl laut Internet auch. Sah für mich allerdings erst nach Eigenkreation aus.

Die Bedeutung finde ich sehr schön.
Im deutschsprachigen Raum, weiß ich nicht, wie der Name ankommen würde (Schwierigkeitsgrad).

Marina Abigail klingt vom Klang her gut. Auch wenn die Stilrichtungen gemischt schon ungewöhnlich sind. Bei Bezug zu engl/dt oder amerkanisch/dt. wirkt es wiederum sympatisch. Ausdruck beider Wurzeln/Beziehungen.

7

Marina finde ich ziemlich altbacken (erinnert mich an eine Bekannte um die 50 mit polnischen Vorfahren, die heißt Marina).
Ich finde englische Namen schön, meine Tochter trägt auch einen englischen Namen mit A. Abbygale und Abby/ie finde ich wunderschön und wäre bei mir auch in die engere Auswahl gekommen, nur für meinen Mann nicht.

8

Marina gefällt mir gut, passt aber überhaupt nicht zum Geschwisterchen.
Bei Abbygale geht bei mir sofort eine Schublade auf. Insbesondere in dieser speziellen Schreibweise. Der Name gefällt mir überhaupt nicht. Insbesondere nicht in der geläufigeren Schreibweise Abigail, weil es übersetzt Kammerzofe bedeutet.
Trotzdem passt der Name besser zu Liam (auch wenn das für euch nicht relevant ist).

11

Heißt Abigail nicht: Mein Vater freut sich?

15

Die englische Übersetzung von Abigail ist Zofe, auch wenn es ein veraltetes Wort ist.

weiteren Kommentar laden
9

Finde auch, dass keiner der beiden Namen zu Liam passt.

10

Marina finde ich hübsch, etwas retro und gar nicht passend zu Liam.
Abbygale sieht in der Schreibweise sehr konstruiert aus. Ich kenne nur Abigail. Den Name finde ich hübsch, sehr englisch, relativ passend zu Liam.

Wie gefallen euch:
Melissa
Fiona
Mia
Emily
Maja
Zoey
Linn
Alice
Lucy