Hin und her gerissen....

Ihr lieben, wir erwarten unser drittes Kind đŸ„°đŸ’™
Erwarten einen Jungen.

Und nun meine Frage...mein Sohn heißt Milan und meine Tochter Melina.

Jeder aus der Familie erwartet nun dass das 3. Kind auch einen Namen mit M bekommt. Obwohl das bei meinem beiden nicht beabsichtigt war...

Mein mann wollte halt immer Milan und ich wollte schon immer wenn ich eine Tochter hab das Sie Melina heißt.

Jetzt stehen wir zwischen
1. Adrian
2. Miro

Adrian fand ich auch immer toll und mein Sohn, sagt immer mama kann das Baby Adrian heißen🙈

Und Miro, ja Miro find ich auch schon...


Das Ding ist halt was wenn wir irgendwann ein 4. Kind bekomm...dann ist wieder der Zwang mit M da.....und wenn ich jemals ein 4. Kind bekomme und es ein MĂ€dchen ist dann soll Sie unbedingt Arijana heißen.

Was sagt ihr?

1

Adrian findest du "toll" und Miro findest du "schön".
Da ist fĂŒr mich die Entscheidung fĂŒr Adrian gefallen, weil euch der Name besser gefĂ€llt.

Ich finde, jedes Kind sollte den Namen bekommen, der einem am besten gefÀllt.
Und wenn ihr noch ein 4. Kind bekommt, was ein MĂ€dchen ist, dann ist es doch wieder ausgeglichen: Milan und Melina -- Adrian und Arijana😏

Wir bekommen gerade unser drittes Kind.
Unser Sohn hat die Initialen T. A., unsere Tochter hat die Initialen Th. A. Das war Zufall, eigentlich wollte ich keine gleichen Initialen, aber der Name unserer Tochter ist halt einfach "der" Name. Wir hÀtten ihr keinen anderen geben wollen oder können.
Jetzt haben wir keinen Namen mit T auf unserer Liste. Sie gefallen uns einfach nicht gut genugđŸ€·â€â™€â€

5

Ja, genau so ist es auch bei uns.... echt blöde Situation

2

Ich finde dass jedes Kind den Namen bekommen sollte den man zu dem Zeitpunkt am schönsten und besten fĂŒr dieses Kind passend findet. Daher wenn Adrian dieser Name ist Adrian wenn euch Miro besser gefĂ€llt Miro. Geht beides. Wobei mir persönlich die drei M Namen schon etwas zu Ă€hnlich wĂ€ren und es vermutlich beim Rufen im Chaos enden wĂŒrde. Aber wenn es fĂŒr euch passt ist es okay der Rest gewöhnt sich dran egal wie das Kind heißt und Miro und Adrian sind beides gut vergebbare Namen.

3

Milan und Melina sind ja schon sehr, sehr grenzwertig Àhnlich.
Das bringt euch jetzt wirklich in ein Dilemma.

Ganz anderer Name: Das Kind fĂŒhlt sich vielleicht spĂ€ter weniger zugehörig zu den Geschwistern und wird sich fragen warum es so anders heisst.

Ähnlicher Name: Wird sehr viele Fragezeichen bei den Leuten hervorrufen. Finde ich persönlich ein NoGo weil ich denke, dass jedes Kind einer Familie IndividualitĂ€t verdient hat. Insbesondere wenn ihr das beim dritten Kind macht. Es gibt Ă€hnliche Namen das ist auch kein Problem, selbst gleicher Anfangsbuchstabe. Aber einfach die Buchstaben des ersten Kindes neu durcheinander zu wĂŒrfeln (plakativ gesagt) ist schon sehr krass.

Also - ehrliche Meinung: Den Fehler habt ihr in meinen Augen beim zweiten Kind gemacht. Den wĂŒrde ich nicht wiederholen und dem dritten Kind einen individuellen Namen gönnen. Und zwar den schönsten den ihr finden könnt, der sich aber wenigstens etwas von den Geschwistern unterscheidet.

4

Ja echt ein Dilemma, nur waren Milan und Melina wie gesagt kein Buchstaben umwĂŒrfeln sondern weil mein Mann Milan wollte und ich eben wenn MĂ€dchen Melina, nun so war es dann auch. Aber jetzt extra wieder ein M Namen nehmen nur weil die beiden M haben bin ich nicht ĂŒberzeugt....was wenn irgendwann nummer 4 kommt dann bin ich ja erst recht da zu gezwungen. Und wir finden einfache keine Namen mit M weiter die uns gefallen.
Echt schwierige Situation...

18

Ich kenne keine Kind der Welt, dass sich ausgeschlossen gefĂŒhlt hat, wenn Geschwister den gleichen Anfangsbuchtsbaen haben und man selbst nicht,
Zumal es dem Kind frĂŒhestens in der Schule beim Schreiben lernen auffĂ€llt und da ist man so weit zu wissen, dass Namen indoviduell sind.

weiteren Kommentar laden
6

Da Milan und Melina mir schon viel zu nah beieinander wĂ€ren, wĂŒrde ich ganz klar Adrian wĂ€hlen. Am Ende solltet ihr den nehmen, den ihr lieber mögt. Miro wĂŒrde grad auch noch gehen aus meiner Sicht.

22

So sehe ich es auch.
Richtig komisch wÀre es wenn tatsÀchlich noch eine Arijana dazu kommt:
Milan&Melina, Adrian&Arijana
Ich finde das wirkt auch merkwĂŒrdig

7

Ich bin eine stolze AdrianmamađŸ„°
Bei mir stand auch seit Kindheitstagen fest, dass ich, sobald ich einen Sohn bekomme, diese Adrian nenne. Als ich dann mit meinem Sohn schwanger war, war es klar.
Wenn ihr also da so verliebt seid, dann ist Adrian der Name fĂŒr euren Sohn.
Einen Namen nÀmlich "nur" schön zu finden, reicht nicht.

8

Ja Adrian wollte ich damals vor 7 Jahren bei meinem sohn schon und dann meinem Mann zur Liebe Milan genomm. Und nun ist Adrian Favorit. Ich wollte Adrian schon immer.
Miro wÀre es jetzt wenn ich ehrlich zu mir bin dann nur um das M als Anfangsbuchstaben
Fortzusetzen...was ja alle aus unserer Familie erwarten 🙄
Was ja aber nicht Sinn der Sache ist.
Und hab halt im Kopf, ob er wenn er Adrian heißt sich spĂ€ter nicht ausgegrenzt fĂŒhlt von seinen Geschwistern weil beide M Namen sind....

11

Ich glaube nicht, dass er sich ausgegrenzt fĂŒhlen wird. Solange ihr euren Kindern sagen könnt, sass sie ALLE drei, DEN Namen eures Herzens bekommen haben, sollte sich keiner ausgegrenzt fĂŒhlen. Das wichtigste ist, dass das Kind weiß wieso ihr euch fĂŒr den Namen entschieden habt.
Schöne BegrĂŒndung und so sollte es auch immer sein, ist weil ihr den Namen einfach liebt.
Blöde ErklÀrung wÀre jedoch, weil es alle so erwartet haben und der Name eben auch mit M beginnt.
Bei der letzteren ErklÀrung kÀme ich mir wirklich ausgegrenzt vor, weil ich als einziger nicht den Namen bekommen hÀtte, den ihr wirklich aus tiefstem Herzen liebt.
Immerhin ist er ja auch nicht zweite Wahl, also sollte er auch den Namen bekommen, der die erste Wahl ist😊

9

Milan, Milena und Miro klingen schön zusammen. :-)

Milan, Milena und Adrian nicht so...

20

Melina nicht Milena đŸ€—

21

Ist ja fast das gleiche ;-)

10

ich persönlich wĂŒrde wohl bei M bleiben, finde es auch ganz schön. MIRO mag ich sehr. klingt aber so, als wĂŒrdet ihr ADRIAN lieber mögen & dann wĂŒrde ich immer den herzensnamen wĂ€hlen :-)

12

Hi
Ich wĂŒrde Adrian nehmen, wenn ihr ihn am liebsten habt.
Er wird sich nicht ausgegrenzt fĂŒhlen, vor allem wenn ihr noch ein viertes bekommt, dass dann auch mit einem anderen Buchstaben beginnt.
Evtl könntet ihr ihn Adrian Miro nennen, also mit stummen Zweitnahmen.


Alles Gute
Lilly

13

Welchen Anfangsbuchstaben haben denn dein Mann und du beim Vornamen? Sicher nicht mit M oder? Dann wĂŒrde das doch passen 😅

Nenn das Kind Adrian. Ewig wirst du denken, dass es den falschen Vornamen hat, nur weil irgendwer erwartet hat, dass alle drei Geschwisternamen zusammenpassen.

14

Ne mein Mann und ich haben keinen M Vornamen 😅 ich heiße mit Vornamen Kristina und mein Mann Christof...

15

Oh, das passt aber auch gut zusammen 😅

weiteren Kommentar laden