Welcher Name klingt besser ?

Hallo đŸ™‹â€â™€ïž

Welchen Namen findet ihr besser ?
Romeo-Valentio
Romeo-Valerian

Oder habt ihr noch andere schöne jungsnamen ?

1

Huhu 💐

Romeo-Valentio klingt sehr schön đŸ‘©â€đŸŠČ

LG...

2

Sehe ich auch so

3

Falsches Forum 😉

4

Hallo

grundsĂ€tzlich wĂŒrde ich beide Varianten ohne Bindestrich schreiben, sonst muss dein Sohn zukĂŒnftig in allen offiziellen Schreiben beide Namen ausschreiben, weil es als ein Name gilt. Ohne Bindestrich kann er es sich aussuchen, außer in ganz hochoffeziellen Sachen.
Sofern ihr keine italienischen Wurzeln habt, wĂŒrde ich Valerian bevorzugen, Romeo Valentino geht bei mir innerlich schon eine Schublade leicht auf.
Andere Jungsnamen:
Maximilian/Maxim
Alexander
Ludwig
Valentin
Roman
Mattis


LG

5

ganz klar ROMEO VALENTINO, wĂŒrde ich aber unbedingt ohne bindestrich schreiben. das ist dann ja ein super langer doppelname, den man immer zusammen sprechen muss. einzeln find ichs viel schöner :-)

6

Romeo-Valentino wĂŒrde mir noch besser gefallen als Mischung. Und je nachdem ob es ein Doppelname sein soll oder nicht ggf. ohne - 🙃

7

Soll das wirklich Valentio heißen oder ist es ein Tippfehler (Valentino)?

Romeo Valentino und Romeo Valerian finde ich klanglich beide sehr schön, wenn auch reichlich dramatisch. ;-)

Bindestrich wĂŒrde ich aufgrund der LĂŒnge definitiv weglassen und beide Kombis generell nur nehmen, wenn der Nachname nicht gerade Huber oder Schulz ist.

8

*aufgrund der LĂ€nge

9

Eindeutig die 2. Variante. Zweimal o am Ende klingt komisch.

Und bitte ohne Bindestrich. Romeo ist schon eher speziell, das wird durch den Bindestrich noch eher betont.

LG Luthien

10

Ich finde Valerian total toll.
Ohne Romeo.
đŸ€©đŸ˜ŹđŸ‘đŸŒ

11

Valentio klingt besser als Valerian (klingt mir irgendwie zu deutsch, wenn ihr italienische Wurzeln habt) dann lieber Valerio. Wobei ich auch sagen muss, dass Romeo Valerio eventuell etwas drĂŒber klingt, aber das ist bei zwei sehr vollwertigen Namen öfter der Fall.
Wirklich kritisch finde ich die doppelte O-Endung nur, wenn auch der Nachname auf o endet... Das wÀre echt extrem.
Mit dem Bindestrich wĂŒrde ich mich im ĂŒbrigen der Mehrheit anschließen. Lieber einen stummen Zweitnamen, anstelle eines Doppelnamens... Gerade mit Romeo ist ein Doppelname echt schwierig. Romeo ist, meiner Meinung nach, eher dazu konzipiert, alleine zu glĂ€nzen. Mit dem Bindestrich wĂŒrdet ihr das untergraben.
Einen weniger dramatischen Abgang wĂŒrde Romeo mit einem der folgenden Zweitnamen machen:
Romeo Benito
Romeo Mattia
Romeo Quentin
Romeo Vito
Romeo Pasquale/Pascal
Romeo Vincenzo
Romeo Vicente
Romeo Enzo