ET-4 kurzes Meinungsbild bitte 😇🌸🙋‍♀️

Hallo zusammen! Wir bekommen in ein paar Tagen unser kleines Mädchen. Wir haben nun zwei Namen, die wir mit in den Kreißsaal nehmen. Es ist ja immer Geschmackssache und wir haben wirklich viele Listen und Vorschläge durchgearbeitet. Einer dieser Namen wird es werden 😊😍 - ich bin einfach sehr gespannt und neugierig welcher bei euch das Rennen machen würde und warum.
Wir wohnen nördlich unser Nachname ist eher nordisch, dass nur als Hintergrund.
Liebe Grüße

Wofür würdet ihr stimmen?

3

Ich bin ganz klar für Lotte😊
Wundervoller Name, bin aktuell in der 17. SSW, bekommen einen Jungen, aber bei einem Mädchen hätten wir auch den Namen Lotte gewählt! Liebe ihn😀

5

Vielen Dank auch dir 😊

1

Mit großen Abstand Ylvi.
Lotte ist nett, aber absolut nicht mein Geschmack.
Ylvi ist moderner, pfiffiger und wirkt selbstbewusster, als Lotte, die eher schüchtern und zurückhaltend wirkt. Bzw ist das das Bild, was ich im Kopf habe, wenn ich an die beiden Namen denke.
Ylvi wirkt sehr aufgeweckt und spielt gern mit vielen Freunden. Bei Lotte muss ich eher an eine Einzelgängerin denken, die nicht so gerne unter vielen Menschen ist.

2

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort 👍

4

Lotte ist voll in Ordnung, aber Ylvi hat das gewisse Etwas! Sonst hab ich es nicht so mit den Namen auf i, aber den mag ich echt. :-)

7

Dank dir, ja, mir geht es ähnlich. Mag sonst die Namen auf i auch nicht unbedingt, aber den fand ich von Anfang an irgendwie toll.

9

Ja, ich weiß auch nicht, wieso. Bei Lilli, Elli, Anni, Toni, Emmi usw. gehe ich zunächst von einem Spitznamen aus (und finde es eher semi-super, wenn sich der Name in gewissen Fällen dann doch als "echt" herausstellt). Aber bei Ylvi denke ich mir überhaupt nicht "ach, hätten die Eltern sie doch mal lieber Ylva genannt" - aus irgendeinem Grund finde ich, Ylvi funktioniert ganz wunderbar auf i und hat trotzdem Stil. :-)

weiteren Kommentar laden
6

Lotto ist zu häufig und daher mittlerweile langweilig.

8

Ojee. Beides zwei wunderbare Namen. Ich könnte mich gar nicht so richtig entscheiden. Kenne eine ganz tolle erwachsene (Char)Lotte und ne kleine, freche aber süße Ylvie. Damit sind beide Namen sehr positiv besetzt. Tendenziell gefällt mir Ylvie ein kleines bisschen mehr.

10

Sorry, Ylvi natürlich. :-) Die, die ich kenne, schreibt sich mit "ie", daher der Vertipper.

11

Es sind beides schöne Namen und ich mag auch beide, aber Lotte hab ich öfter gehört, deshalb würde ich Ylvi nennen, der ist seltener und genauso schön 😊

12

Beide Namen sind gut vergebbar. Lotte ist etwas erwachsener und eleganter, Ylvie etwas süßer und verspielter.

14

Vielen lieben Dank euch 🙃 - momentan tendiert mein Bauchgefühl auch eher zu Ylvi. Aber mal sehen, wie der erste Eindruck dann tatsächlich ist, wenn die Maus da ist 😅

15

ich finde beide schön. LOTTE ist deeeutlich unkomplizierter von der schreibweise & aussprache her, deshalb würde ich den wohl nehmen. ich mag aber beide :-)