Ich assoziiere alle Namen mit doofen MenschenđŸ˜©

Das ist total kindisch und wahrscheinlich den Hormonen geschuldet denn sonst bin ich absolut nicht so. Aber wir finden meinetwegen einfach keinen Namen fĂŒr unsere Tochter! FĂŒr Söhne wĂ€re es absolut kein Problem aber gefĂŒhlt jeden Name den ich schön finde verbinde ich mit irgendeiner doofen Ziege aus der Schulzeit/Studium oder Kollegin. Wirklich gefĂŒhlt jeden. Ich denke mir schluck es einfach runter, das wird sich legen wenn das Kind so heißt aber der Gedanke, dass mein Kind wie Person XY heißt lĂ€sst mich extrem unwohl fĂŒhlen und es fĂŒhlt sich falsch an. Leider stehen wir auf zeitlose, klassische Namen, weswegen viele von denen fĂŒr mich "versaut" sind. Abgesehen von der Schwangerschaft habe ich nie mehr an diese Menschen gedacht aber sobald ein Name aufkommt, kommt dann der Gedanke an Person XY und der Name ist irgendwie versaut. Ich weiß gar nicht wie ich damit umgehen soll. Einfach trotzdem den Namen vergeben? Bitte sagt irgendwas was mich wieder zur Vernunft bringt sonst finden wir keinen Namen đŸ˜©
Und falls jemand alternative VorschlÀge machen will, sind diese auch herzlich willkommen!

Namen nach unserem Geschmack, die aber aktuell leider (noch) wegfallen:

Isabella
Marlene
Viktoria
Elisa
Helena
Ella
Luisa
Amalia/Emilia und die ganze Richtung, da es schon welche in der Familie gibt
Clara
Johanna
Juliana
Katharina
Alexandra
Marie
Sophia
Carla/Carlotta

Vielleicht könnt ihr mich ja zur Vernunft bringen oder zumindest Alternativen vorschlagenđŸ˜©danke!!

1

Ich habe auch immer einen Namen gewÀhlt, mit dem ich keine Person die ich persönlich kenne verbinde. Das ist schwierig, aber machbar.
Und bisher bin ich damit gut gefahren und finde es super, dass meine Kinder nun so heißen wie sie heißen :-)

Ich wĂŒrde also weiter nach einem Namen suchen, mit dem du nichts negatives verknĂŒpfst. Der Name kommt schon noch. #pro

Wenn du halt so bist, bist du eben so. Da wĂŒrde ich mir auch nicht reinreden lassen. Akzeptiere dich so wie du bist in dem Fall.

Die Vornamen die du oben genannt hattest sind mit negativem verknĂŒpft, richtig?
Falls nicht, gefallen mir davon Johanna, Katharina & Juliana und am besten.

10

Das hast du toll geschrieben😍
Bin auch der absolut selben Meinung...

2

Ansonsten habe ich hier noch andere NamensvorschlÀge, Vielleicht ist ja einer dabei der gefÀllt :-)

Anne
Anneliese
Anna
Annabella
Annette
Bernadette
Caroline
Christine
Elisabeth
Finya
Jette
Judith
Jule
Juliette
Julietta
Katrine
Katinka
Lisa
Mariella
Margarete
Patricia

3

Wie wĂ€re es, wenn ihr die Namen etwas Ă€ndert: statt Marlene zu Marlena? Oder Helena zu Elena? Elisa zu Elise? WĂŒrde das fĂŒr dich emotional einfacher sein?
Sonst hier noch einige VorschlÀge, die Àlter aber dennoch schön sind:
Ariane/Arianna/Marianne
Michelle
Noemi/Naomi
Sara(h)
Pia
Lea(h)
Elina/Elena/Eliane
Maria
Anna/ Anna-Lena (oder Annalena)
Joana/Joanna

Bin gespannt :)

4

Diese Liste könnte auch von mir von vor zwei Jahren sein. 😂 Mir hat noch Theresa, Olivia oder Enna gut gefallen. Liebe GrĂŒĂŸe

5

Also, um es mal auf eine harmlose Formulierung herunter zu brechen:
Du suchst einen klassischen Namen, der fĂŒr dich neutral ist und mit dem du niemanden verbindest, den du bereits kennst..? Geht, glaub ich, den meisten so #gruebel

Fangen wir mal an: Welche Namen kĂ€men denn fĂŒr Jungen in Frage?

FĂŒr mich sind Klassiker bzw klassisch anmutende Namen bzw. subjektiv einfach recht hĂŒbsche klingende Namen zB sowas wie:
Eleonora/e, Leonora/e, Elinor, Elinara
Aurelia
Miriam
Eliane/a
Viviane/a
Philippa
Antonia
Marianna, Arianna
Theresa, Theresia
Talesia
Tialda
Annamaria
Theodora
Lucia
Cosima
Philomena
Josefine
Ophelia
Gloria
Lydia
Linnea
Felicitas, Felicia
Flora
Letizia
Anastasia
Olivia, Livia
Magdalena
Annika
Amalthea
Athina, Athena
Amadea
Berenike
Desideria
Thalia, Thalea
Ariadne
Marina
Marika
Alexia
Matilda/e

6

Mein Kind trĂ€gt denselben Namen wie ein ziemlich arroganter und selbstverliebter ehemaliger MitschĂŒler von mir :-D das stört mich im Alltag ĂŒberhaupt nicht. Mittlerweile ist es eher so, dass der MitschĂŒler heisst wie mein Kind, und mein Kind ist quasi "Peter Nr. 1" ;-)

Übrigens hast du auch keine Garantie, dass du nicht noch 20 ganz schreckliche Personen mit dem gewĂ€hlten Namen kennenlernst ;-)

7

Vielleicht ja:
Carolin(e)
Josephine
Pauline
Greta
Frieda
Florentine
Charlotte
Helen(e)
Therese/a
Luise
Ellen
Juliane
Friederike
Henriette
Jette
Margaretha

8

Hallo,
ich versuche mal alternative Namen vorzuschlagen:
Isalie
Magdalena
Valerie
Elise
Helene
Elsa
Ilsa
Luise/Louise
Clea
Johanne
Juliane
Alexia
Marieke
Maresa
Marei
Charlotta
Berenike
Cosima
Leandra
Luzia
Josefine
Ellinor
Gwendolyn
Olivia
Franka
Theodora
Pauline
Karoline
Henriette
Henrike
Ricarda
Rabea
Tabea
Cassandra
Allegra
Thea
Ina
Insa
Ira
Rhea
Anthea
Dora

9

Oh Mann, die Namen die du genannt hast sind wirklich alle zeitlos und richtig schön.

In eine Ă€hnliche Richtung gehen fĂŒr mich:
Laura
Theresa
Mathilda
Hannah
Lisa
Eva