Wie findet ihr Jana ?

Was assoziiert ihr mit dem Namen ? 😄

4

Kann man auf jeden Fall machen. Ich kenne eine ca. 6jÀhrige und eine Neugeborene.

Persönlich muss ich zugeben, dass ich ihn eher langweilig und farblos finde und den Inbegriff einer grauen Maus damit assoziiere. 🙈 Das ist aber total subjektiv und kein "echter" Grund, der gegen den Namen sprechen wĂŒrde. Wenn er jemandem gefĂ€llt, wĂŒrde ich auf alle FĂ€lle dazu raten, ihn zu vergeben (im Gegensatz zu irgendwelchen pseudokreativen NamensungetĂŒmen oder so 😆 ).

1

Ich finde ihn grundsĂ€tzlich okay. Nicht super toll, aber absolut vergebbar. Etwas langweilig vielleicht. Ich kenne einige Janas, die jetzt in den Dreißigern sind. FĂŒr mich ist er etwas angestaubt, ein eher typischer 80er Jahre Name.

11

Hier schließe ich mich an.

2

Hallo,

tatsÀchlich gefÀllt mir persönlich der Name nicht. Er ist halt Ja Na Nix in meinen Ohren...aber ich kenne selbst zwei Janas, die super im Leben stehen und nett sind.
Ist alles Geschmackssache und wenn er euch selbst gefÀllt. Nimmt ihn!

Alles Liebe dir.

3

Ein typischer Name aus den spĂ€ten 80ern und 90ern, deshalb fĂŒr mich, als Kind dieser Zeit, ziemlich langweilig. Heute wĂ€re eine Jana aber wahrscheinlich die einzige in der Klasse😅
Der Name ist auf jeden Fall gut vergebbar, aber mir gefallen Janna, Jane (deutsch gesprochen) oder Johanna besser.

23

Ui ich glaube das kommt auf den Wohnort an - in der Kindergartengruppe meiner Tochter sind 2 Janas und meine 12 JĂ€hrige Schwester heißt auch Jana
LG

26

Wahnsinn, ich kenne keine unter 20 Jahren, auch nicht aus der Babygalerie.

Ich habe mal auf die Statistik bei beliebte-vornamen.de geguckt.
Anscheinend Rang 77 in 2020 aber auf stetigem Sinkflug seit den 90ern. Da gibt es auch eine Karte und wir wohnen in der Tat in einem gĂ€hnenden Jana-Loch😂

5

recht neutral & ziemlich retro richtung 90er. aber gut vergebbar. etwas moderner & schöner finde ich YARA #verliebt oder MINA/MARA

6

Jana ist fĂŒr mich ein kleines bisschen retro gut bekannt nicht zu hĂ€ufig eher taff und trotzdem weich und weiblich bodenstĂ€ndig.

7

Hi,
das wÀre der LieblingsmÀdchenname meines Mannes gewesen. Da ich ihn aber so lahm finde, war ich froh, Jungs zu haben. Das wÀre echt ein Kampf geworden.
Ansonsten kann man aber gar nix gegen den Namen sagen, total vergebbar, passt in jedem Alter. Nur meinen Geschmack trifft er halt gar nicht.

vlg tina

8

Ehrlich gesagt extrem langweilig und auch ein bisschen out. Aber natĂŒrlich vergebbar...
Jonna hingegen zÀhlt mittlerweile zu meinen Favoriten, vlt. gefÀllt der euch ja auch.

9

Hallo
Bei uns kommen gerade die ganzen Namen dieser Generation wieder.
Jana, Lisa, Laura, Sarah, Nina,.. Das ist tatsÀchlich auch mein erster Gedanke.

LG