Können uns nicht Entscheiden bitte um Hilfe 😁

Hallo zusammen ich bin heute bei 36+1 ssw angekommen und können uns immer noch wegen den Namen entscheiden! Es stehen 2 zu Auswahl ‚

1. Edwin
2. Elias

Welchen findet ihr besser?

Welcher Name ist schöner

1

Edwin! Ich hoffe, dass ich meinen Mann noch ĂŒberzeugen kann, den aufzunehmen😁

3

Wobei ... wenn eure Tochter Evelyn heißt, wĂ€re mir Edwin klanglich zu nah dran.
Dann lieber Erwin oder Melwin, oder halt Elias

5

Hehe ja genau sie heißt Evelyn!
Ah man das ist echt nicht einfach

2

Auf jeden Fall Edwin!

Starker Name 👍

Elias ist mir zu weich und zu hÀufig.

LG Luthien

4

mit großem abstand ELIAS :-D ein toller klassiker, EDWIN ist fĂŒr mich ein opa.

6

Ich bin kein großer Fan von Elias, aber Edwin ist fĂŒr mich in der Kategorie Erwin, Ortwin,..., der Name eines alten Mannes ohne den Charme der Namen der vorletzten Jahrhundertwende. Dann doch lieber den (mir zu hĂ€ufigen) Elias.

7

Eigentlich finde ich Edwin schon sehr altmodisch, aber da mir Elias wirklich schon zu den Ohren heraushÀngt (sorry), ist mir Edwin doch lieber.

Weiter oben habe ich aber gelesen, dass die Schwester Evelyn heißt, das ist dann natĂŒrlich klanglich schon sehr nah... Alwin wĂ€re keine Alternative fĂŒr euch?

8

Wir wollten sehr gerne ein Namen mit E haben deswegen sind wir irgendwie bei diesen Namen hÀngen geblieben

11

Achso, verstehe. Ich nehme an, die anderen Àlteren E-Namen habt ihr schon alle durch (Egon, Eduard/Edward, Edgar, Ewald, Erwin...)!?

Klanglich finde ich Edwin ganz schön, und wenn ich ihn z.B. mit Ewald vergleiche, kommt er mir eigentlich gar nicht mehr so altmodisch vor. 😅

Nach außen hin werden die Geschwister ab einem gewissen Alter ja nicht mehr so oft gemeinsam auftreten. Also wenn es euch innerfamiliĂ€r nicht stört/verwirrt, dass die Namen so Ă€hnlich sind, könnt ihr Edwin meiner Meinung nach schon nehmen. Pluspunkt ist auch, dass es um Bub und MĂ€dchen geht - beim gleichen Geschlecht sollten sich die Namen meiner Meinung nach deutlicher unterscheiden.

9

Ganz klar Edwin!!! Der Name ist toll.
Elias kann ich nicht mehr hören und er klingt weichgespĂŒlt im Gegensatz zum starken Edwin.

Außerdem mag ich den eventuellen Spitznamen Eddi 😀

Edward fĂ€nde ich auch noch sehr schön đŸ€­

10

Ach ja und wieso sollte Edwin nicht zu Evelyn passen!? Ich finde das passt super!
Es sind schließlich Geschwister. Und so Ă€hnlich sind die Namen auch wieder nicht.

12

Elias ist so durchgenudelt, da bin ich bei Edwin!

Evt. in der schwedischen Schreibweise Edvin? Das wirkt weniger plump, finde ich.

Oder das skandinavische Edvard? Das wÀre dann auch deutlich anders in der Lautung zun Evelyn.

Liebe GrĂŒĂŸe.

13

Hmm ok diese Schreibweise hab ich gar nicht in Betracht gezogen ehrlich gesagt!
Edvard weis ich nicht so recht!

15

Muß man auch nicht! Ist einfach eine Variante.

Ich wĂ€re auch bei der Schreibweise Edwin klar fĂŒr Edwin!

Liebe GrĂŒĂŸe!

14

Eine schwierige Frage. Ich finde Elias eindeutig schöner. Edwin ist fĂŒr mich zwar nicht Kategorie "Horst und Dieter", aber ich empfinde ihn als sehr altbacken, nicht zeitlos oder klassisch, sondern tatsĂ€chlich momentan (noch) sehr ĂŒberholt. Das ist aber reine Geschmackssache, so mancher sieht das ganz sicher komplett anders :-D

Da ich aber Elias auch sehr, sehr hĂ€ufig hier lese und auch im Umfeld mehrere kleine Jungs mit diesem Namen kenne, wĂŒrde ich wohl doch eher zu Edwin tendieren... Gibt es keine Alternativen mit E, die euch ĂŒberzeugen? Ich fĂ€nde zu Evelyn noch passend:

- Eduard
- Emanuel
- Egon (wenn der mir auch etwas sehr kantig dazu erscheint)

Am passendsten wÀre Eduard, finde ich. Sehr kraftvoll, zeitlos, eindeutig und trotz gleichem Anfangsbuchstaben ganz anders als Evelyn, nicht zu Àhnlich (Edwin endet ja z.B. auch gleich, das wÀre mir zuviel des Guten).