Bitte um eure Meinung zu zwei Namen

Hallo zusammen,

ich bin hin und her gerissen und brauche mal eure Meinungen.

Schon seit vielen Jahren möchte ich einen Sohn Jaron nennen. Ich finde diesen Namen einfach so unglaublich schön, kraftvoll, männlich und wohlklingend. Und seine Bedeutung ‚der vor Freude Singende‘ & ‚er wird glücklich sein’ ist auch einfach toll!

Nun überlege ich aber, ob der Name trotz Bekanntheit in vielen Ländern vielleicht doch etwas zu unbekannt in Deutschland ist und — obwohl er ein alter hebräischer Name ist — nicht ‚klassisch‘ genug. Kurz zusammengefasst wünsche ich mir, dass mein Kind mit seinem Namen unkompliziert durchs Leben kommt.

Alternativ würde mir Julius gut gefallen. Allerdings sprechen ein paar Punkte dagegen:
- der große Bruder hat einen hebräischen Namen und wir finden es schön, wenn auch der Name des Geschwisterchens hebräischen Ursprungs ist.
- unser Nachname beginnt mit ‚s‘ und die Kombination mit Julius lässt sich nicht so fließend sprechen wie Jaron.
- in der Familie gibt es schon eine Person mit ähnlichem Namen zu Julius. Nicht ganz ideal und das würde mich stören.
- die Bedeutung von Jaron gefällt mir viel besser als die von Julius.

Jaron ist mein Herzensname merke ich beim Schreiben. Und er wird m. E. zunehmend bekannter, bleibt aber besonders und irgendwie frisch, da eben noch nicht allzu bekannt.
Dennoch bin ich etwas unsicher...

Bitte stimmt mal ab und schreibt gern eure Meinung. ich bin gerade etwas ratlos.

Danke schon einmal!!! :)

Welchen Namen würdet ihr an meiner Stelle wählen?

Anmelden und Abstimmen
3

ich finde JARON tausend mal schöner als JULIUS, viel besonderer und sympathischer :-) der ist gar nicht so selten, also ich kenne 3 aus kitas und 4 aus grundschulen hier in berlin. JARO ist noch etwas häufiger. wirklich ein toller name, ich würde den definitiv behalten.

1

Ich finde beide Namen gleichschön, aber in eurem Fall würde ich mich für Jaron entscheiden.

Jaron ist doch auch nicht kompliziert - gesprochen wie geschrieben. Und dadurch, dass Aaron weithin bekannt ist klingt er auch nicht ungewöhnlich, finde ich.

2

Jaron ist schön .

4

Ich bin kein Fan von Jaron, aber ein großer Fan von Julius.
Trotzdem klingt es bei dir bei weitem nach einem Punktsieg für Jaron, außer vielleicht, dass der Name nicht wirklich klassisch ist, im Gegensatz zu Julius.

Dann nimm halt Jaron, du hängst doch eh schon sehr an dem Namen ;-)

5

Hallo,

Jaron ist dein Herzensname! Das ist doch DER Grund, ihn zu vergeben!

Viele Grüße
mavikelebek

6

Bei mir steht Jaron auch ganz oben auf der Liste schöner Jungsnamen. Ich hab aber nur Mädels bekommen.

7

Hi,
Nimm Jaron, es ist dein Herzensname! Jaron ist unkompliziert, wird immer beliebter ohne zu häufig zu sein. Alles spricht doch für Jaron in eurem Fall😅
Das einzige Gegenargument ist, dass er im englischen schwieriger ist als Julius. Falls das Kind mal ins Ausland gehen sollte, wird er dann eben ein Jay oder so🙈
Ich persönlich finde Jaron auch weitaus schöner als Julius.
LG

22

Jaron ist doch auch in den USA relativ bekannt.

23

Ehrlich? Ich hab da als Kind gelebt und keinen gekannt und fände "Tschäron" total falsch🙈 Das ist natürlich auch 20 Jahre her,...
Liebe Grüße

weiteren Kommentar laden
8

Als Mama, die auch das Glück hatte, ihren "Herzensnamen seit immer" vergeben zu können, sage ich dir, nimm Jaron! Der Name ist sehr schön, selten und unkompliziert, es gibt keinen Grund, warum dein Sohn Nachteile dadurch haben sollte. 🥰

(Nur am Rande bemerkt, bei mir war es übrigens Julius. 😉 )

9

Julius finde ich nicht schön. Klingt für mich überhaupt nicht melodisch.

Jaron hingegen klingt super schön!
Und es ist total toll, einen besonderen Namen zu tragen, den nicht jeder hat. (ich spreche aus Erfahrung- wie ich heißt keine^^)

Also ein Jaron würde sicher gut durch's Leben kommen und könnte stolz auf seinen besonders schönen Namen sein.