Sollte wieder ein Name mit i sein? đŸ€”

Hallo,

Wir erwarten gerade unseren zweiten Sohn. Der erste heißt Matti. Und auch unsere Spitznamen (wie wir tagtĂ€glich genannt werden) enden beide auf i. Nun bin ich am zweifeln ob wir lieber wieder einen Namen mit i am Ende nehmen sollten 🙈
Unsere Entscheidung war jetzt auf Enno gefallen weil wir ihn passend zu Matti fanden.
Und wĂŒrde aber auch kein passender mit i als Endung einfallen 🙈

Vielen Dank schon mal fĂŒr eure Meinung.

1

"Unsere Entscheidung war jetzt auf Enno gefallen weil wir ihn passend zu Matti fanden."
Das ist fĂŒr mich der falsche Grund.
Ihr solltet einen Namen vergeben, weil das euer Favorit ist und nicht, weil er zum Bruder passt.

Ich finde es ehrlich gesagt etwas albern, auf Biegen und Brechen irgendeinem Prinzip treu zu bleiben, das am Ende entweder keinem auffÀllt oder das eher peinlich wirkt.

Wenn ihr jetzt mit voller Absicht einen Henri, Toni oder so dazu nehmen wĂŒrdet, wĂŒrde ich wahrscheinlich eher innerlich die Augen rollen🙈

Wenn Enno euer Favorit ist, dann bleibt dabei. Wenn ihr Demetrius oder Ronny schöner findet, dann nehmt denđŸ€·â€â™€â€

Meine Schwestern und ich haben ĂŒbrigens ziemlich abgestimmte Namen. Also wenn ich jemandem meinen Namen sage und sie die Namen meiner Schwestern raten lasse, sind unter 5 VorschlĂ€gen mindestens 2 Treffer. Wenn ĂŒberhaupt finde ich das eher nervig als toll.

2

Super! Ganz meine Meinung :-)

3

Danke fĂŒr deine Meinung.

Ich seh das bisschen anders. Finde schon das die Namen gut zusammen passen sollten aber das ist ja jedem seine Entscheidung. FĂŒr uns sollten sie stimmig miteinander sein und gut klingen. Jungsnamen sind grundsĂ€tzlich nicht einfach und Matti ist nun mal kein hĂ€ufiger Name zu dem alles gut klingt.

weitere Kommentare laden
4

Hey,
Wir erwarten ebenfalls unseren 2. Sohn!

Matti steht fĂŒr uns aktuell nach Titus an 2. Stelle!
Unser 1. Sohn heißt Levi... nur so als Inspo😀 Ich mag auch gerne die I-Endungen bei Namen!

Ein anderer schöner Name wÀre noch TONI!

Enno ist nicht ganz mein Geschmack, passt aber auch sehr gut zu Matti!

Liebe GrĂŒĂŸe

5

Ja Levi passt auch sehr gut zu Matti finde ich, nur leider heißt der Sohn meiner besten Freundin bereits so. 🙈

6

Hallo!
Ich wĂŒrde keinen Namen mit i-Endung nehmen. Ihr Eltern selbst habt ja auch nur das I durch die Spitznamen. Und uch finde Enno auch einfach voll super zu Matti.

Falls doch unbedingt mit I an Ende, wĂŒrden mir einfallen:
Ari
Jaro
Juri
Jonni
Onni
Sami
Levi
Kimi

GrĂŒĂŸe Jujo

9

naja, also "Und wĂŒrde aber auch kein passender mit i als Endung einfallen 🙈" das ist doch alles was man wissen muss :-D sollt ihr nun irgendeinen namen nehmen, den ihr nicht mögt, fĂŒr die gleiche endung?

aber wenn ihr so unsicher seid mit ENNO schaut doch nochmal weiter. LEVI, HENRI, LIAS?

11

Also ich fÀnde es eher unpassend, wenn der Name des Bruders auch auf i endet. Das klingt meist albern und so nach Tick, Trick und Track...

Zur Diskussion, ob Geschwisternamen generell "passen" mĂŒssen: Ich finde man wird den Kindern viel eher dadurch gerecht, wenn man fĂŒr jedes Kind den schönsten Namen auswĂ€hlt, und nicht etwas, was an die Geschwister gekoppelt ist, sonst wĂŒrde ich mich als Kind Nr.2 eher dadurch benachteiligt fĂŒhlen, dass meine Eltern nicht den ihrer Meinung nach schönsten Namen genommen haben sondern man sich dem Ă€lterem Geschwisterkind "angepasst" hat#kratz Allerdings finde ich es aus dem oben genannten Grund wichtig, dass sich die Namen nicht zu Ă€hnlich sind, damit dass nicht albern klingt. Lilly und Leni wĂŒrde fĂŒr mich zum Beispiel gar nicht gehen...

Matti und einen anderen kurzen Namen mit i (wie Henri) kann ich mir deswegen auch nicht vorstellen, klingt doch einfach nur komisch, sorry...

Enno finde ich sehr schön, beides kurz, nordisch, gleiche Stilrichtung, aber kein zu Àhnlicher Klang und so gesehen auch "passend" zu Matti.

12

Hallo,

ich finde Enno auch sehr passend zu Matti. Gleiche Richtung/Stil und doch eigenstÀndig genug. GefÀllt er euch denn? So ganz unabhÀngig von Matti? Das kam irgendwie aus deinem Post nicht ganz raus...

Ich bin auch aus der Fraktion "Geschwisternamen sollen zusammen passen" â˜ș. Das ergibt sich aber fĂŒr mich ganz selbstverstĂ€ndlich. Namensgeschmack Ă€ndert sich doch nicht so schnell. Zu einem Heinrich wĂŒrde eine Chantal einfach nicht passen. Aber die Eltern von Heinrich kĂ€men doch auch nie auf diese Idee?!
Auf der anderen Seite finde ich diese zwanghafte Vergabe von gleichen Anfangsbuchstaben irgendwie schrÀg.

Viele GrĂŒĂŸe
mavikelebek

18

"Zu einem Heinrich wĂŒrde eine Chantal einfach nicht passen. Aber die Eltern von Heinrich kĂ€men doch auch nie auf diese Idee?! "

Doch, warum denn nicht? Uns gefallen Bernhard und Joel, Odette und Sigrun, Karline und Seraphina, Eduard und Kairu.
Es gibt wirklich Leute, die so vielfĂ€ltig sind😂

19

Echt? Finde ich total spannend! Da merkt man wieder, man sollte nicht von sich auf andere schließen...

Die Namen gefallen dir auch als Geschwisternamen? BrĂŒder namens Joel und Bernhard?
FĂŒr mich fallen Joel und Kairu aus der Reihe â˜ș

weiteren Kommentar laden
13

Also wenn euch das Zusammenpassen wichtig ist (sogar wichtiger als das Gefallen? HĂ€tte ich jetzt fast so herausgelesen), mĂŒsst ihr unbedingt bei Enno bleiben. Beide nordisch, zweisilbig, mit Doppelkonsonant in der Mitte, aber klanglich deutlich zu unterscheiden - perfekt! 👍

Ein weiterer Name mit i am Ende wĂŒrde das Bild (fĂŒr meinen Geschmack) eher zerstören, weil es einfach "too much" wĂ€re. Das i ist einfach eine sehr auffĂ€llige Endung, besonders bei MĂ€nnern, viel auffĂ€lliger als z.B. n oder s.

16

Schön gesagt!

14

Enno passt wegen des Doppelkonsonantens super zu Matti.
Wenn es ein Name mit I am Ende sein soll, schlage ich Lauri vor. Der ist auch nordisch und eher selten.
Wenn es um weitere Namen mit Doppelkonsonantens geht, wie wÀre es mit:
Tammo
Momme
Janne
Jelle

15

Wenn es euch wichtig ist, dass die Namen gut zusammen passen, dann wĂŒrde ich nochmals neu nachdenken.
Matti ist finnisch und Enno friesisch, schĂ€tze ich. Das ist fĂŒr mich als ob man einem Kind einen italienischen und dem anderen einen tĂŒrkischen Namen gibt und sagt, dass die prima zusammen passen, weil beide mediterran sind.
Gerade, wenn ihr mit einer Endung auf -i liebĂ€ugelt, dann wĂŒrde ich im finnischen bleiben, denn da endet gefĂŒhlt jeder zweite Jungenname auf -i.