Meinung erbeten (christliche Jungennamen)

Für einen Jungen finden wir die Suche schwieriger als für ein Mädchen. Die schönsten Namen haben wir schon vergeben😅

Unsere Kinder tragen die Namen: Gideon, Hosea, Rahel, Jemima, Josua, Elija, Phineas

Von unserer alten Liste stehen noch Salomo, Ruben und Kaleb

Neu hinzu kommen:
Esra
Japhet
Adriel
Lysias
Mattan oder Mattai

Wie findet ihr die Namen?

Wir suchen einen christlichen Namen, der selten ist - zumindest in unserem Umfeld, deshalb fallen viele schöne Namen schon raus. Er soll auch zu den Geschwistern passen.

1

Ruben und Kaleb finde ich beide außerordentlich schön und passend zu den Geschwistern. Wie die anderen Namen sind sie bekannt, eindeutig christlich und trotzdem selten. Esra fällt für mich in die gleiche Kategorie.
Die anderen Namen sind für mich als mittelmäßig bibelfeste Person nicht eindeutig als christlich zu identifizieren. Ich finde sie auch deutlich ungewöhnlicher als die Namen eurer anderen Kinder. Klanglich gefällt mir noch Adriel. Die restlichen Namen sind leider nicht mein Fall.

2

Salomo ist klanglich auch sehr schön, wenn auch nicht so schön wie die weibliche Variante. Es sind halt sehr große Fußstapfen, die man da für das Kind schafft. Aber gefallen tut er mir auch gut 😊
Für mich:
1. Kaleb
2. Ruben
3. Esra
4. Salomo

3

Adriel und Lysias gefallen mir gut. Ich finde auch Lysanias sehr schön (auch biblisch).

4

Mein Ranking:
1. Ruben
2. Adriel und Lysias - wobei ich letzteren schon ähnlich zu Phineas empfinde.
3. Mattai
Salomo, Kaleb und Esra sind nicht so meins.

5

Ruben und Salomo würde ich zu den Geschwistern nehmen - 2 tolle Namen und zu den Geschwistern mit Abstand an schönsten.

Kaleb ist leider nicht meins - ich mag die Bedeutung nicht und höre immer das Kalb raus.

Esra finde ich ok, aber an Ruben und Salomo kommt er für mich nicht ran.

Japhet ist nicht so meins, klingt ein bisschen nach ja, Fett.

Adriel würde gehen, aber ich finde andere -el Namen schöner: Ismael, Lemuel, Samuel, Raphael, Gabriel.

Lysias finde ich klanglich nicht schlecht, aber zu den Geschwistern, die alle Namen hebräischen Ursprungs haben, fällt er mit seinem griechischen Ursprung zu sehr raus, finde ich.

Mattan/Mattai - joa, kann man machen, aber Mattan erinnert mich optisch an Manhattan... und Mattai sieht wie ein Tippfehler von Mattia aus.

Schade um Benaja und Nehemia, aber ihr werdet schon eure Gründe haben, warum es diese nicht werden sollen.

6

Ismael finden wir auch schön. Die anderen gehen leider nicht, weil sie schon im engen Umfeld vergeben sind. Lemuel zwar nicht, aber mein Mann heißt Manuel, das ist mir zu ähnlich.
Nehemia würde ich auch immer noch gerne vergeben, aber mein Mann steht nicht dahinter und ich finde, einen so auffälligen Namen kann man nicht vergeben, wenn nicht beide Eltern voll dahinterstehen.

8

Verstehe ich mit Nehemia... Salomo und Ismael finde ich auch gut.

weiteren Kommentar laden
7

Ich kenne Brüder namens Ruben und Salomon! 😃 Finde ich ganz gut.

Esra - ist toll! 👍

Adriel - klanglich sehr, sehr schön. Ich muss aber erst dieses Gefühl ausschalten, dass es sich um eine Mischung aus Adrian und Ariel handelt. 😅

Lysias - hm, nein, nicht so wirklich. Deutlich schöner finde ich Lysanias, wie der Sohn von Userin nikki.

Kaleb, Japhet, Mattan und Mattai würde ich streichen.

9

Hallo,

alles Namen, die gut zu den Geschwistern passen. Für mich sticht aber keiner so positiv heraus, wie bei den Mädchennamen (Salome).

Ich würde mich gegen Adriel (lese Ariel Waschpulver heraus) und Mattan/Mattai (hört sich für mich nach Nachnamen an, bzw falsche Schreibweise von Matti) entscheiden. Aber das ist nur persönliches Empfinden.

Schöne Kombinationen finde ich
Kaleb und Ruben (wäre die bekanntere Version)
Lysias und Japhet (eher ungewöhnliche Namen)

Viele Grüße
mavikelebek

10

Hier finde ich nur Ruben und vielleicht Mattai ok.
Von den anderen Namen kann ich mir nur schlecht vorstellen, dass ein Junge gerne so heißen möchte.

11

Ruben ist toll #verliebt

An Adriel und Lysias könnte ich mich gewöhnen.

Eher Mattai als Mattan (jedenfalls meinem Ursprungsdialekt).
Mattis
Matthias
gefallen mir noch besser. Matthias ist eher in meiner Generation. Bei Kindern von 0-20 J. wäre Matthias deutlich seltener.

12

Kaleb finde ich als Caleb (engl. Aussprache toll).