Hochtrabende Jungennamen

Ehrlich gesagt habe ich keine Lust mehr, auf Namenssuche, aber unsere Liste ist immer noch ziemlich umfangreich, also muss es weitergehenđŸ€·â€â™€â€
Hier sind mal einige Jungennamen, die vermutlich ziemlich "hochtrabend" wirken.

Nepomuk
Viktorin
Quintus
Cordelius
Amael
Cassius

Wie gefallen euch die Namen? Was sind eure Gedanken und Assoziationen?

1

Huhu..

Meine Gedanken dazu :

Nepomuk - muss ich immer an Fisch denken, Nemo und so

Viktorin - klingt sehr schön, nicht hochtrabend aber elegant und krÀftig

Quintus - nicht mein Fall, eher hochtrabend fĂŒr mich

Cordelius - hmm, erinnert mich an Disney, weiß aber nicht mehr welche Figur, Arielle?

Amael - noch nie gehört, gefÀllt mir aber auf Anhieb gut, klingt sanft und lieb

Cassius - muss ich immer an Taschenrechner und Co denken.

Fazit.. Viktorin ist mein Favorit â˜ș

Alles Liebe und nicht böse ĂŒber die Assoziationen sein 💐

2

Alle Namen klingen fĂŒr mich hochtrabend, außer Amael.

Amael gefÀllt mir, aber da frage ich mich, ob das zum Nachnamen passt. Kann ich mir zu den meisten deutschen Nachnamen zum Beispiel klanglich nicht vorstellen.

Nepomuk ist fĂŒr mich ein absoluter No-Go Name, das klingt wie Pumuckl (das ist glaub ich sogar eine AbkĂŒrzung von Nepomuk), Rumpelstilzchen oder Dornröschen#sorry

Cassius, Quintus und Cordelius klingen wie Zeitreisende aus dem altem Rom.

Viktorin finde ich auch ganz komisch, aber ich mag auch Viktor schon nicht besonders.

3

Nepomuk: hier denke ich an Pumuckl und den heiligen Nepomuk. Ich mag den trotzdem sehr gern, der hat einfach was.

Viktorin: ich empfinde Viktor schon als zu hochtraben, Viktorin setzt dem nochmal eins obendrauf. Ich wÀre auch kein Fan der Bedeutung.

Quintus - den mag ich, klingt locker, cool, interessant.

Cordelius - seeeehr ĂŒberkandidelt fĂŒr meinen Geschmack. Hört sich nach schmierigem InternatsschĂŒler an.

Amael - der fĂ€llt fĂŒr mich stilistisch komplett aus der Liste. Der klingt fĂŒr mich sanft, weich, warm und gefĂ€llig. Ich erwarte definitiv ein eher dunkles Kind, möglicherweise mit kulturellem Background aus dem Nahen Osten.

Cassius - mag ich persönlich auch sehr gern, er klingt allerdings fĂŒr mich auch etwas nach Pferd und etwas elitĂ€r.

5

Also wenn wir einen Nepomuk bekommen sollten, dann wird er fĂŒr mich auf jeden Fall ein Pumukl oder Muck sein😁😂
Ich finde es lustig, dass du Amael im Nahen Osten verortest. Der Name ist eigentlich bretonisch😁

25

Geht mir aber genauso, vielleicht wegen dem eher bekannten “Ismael”.

weitere Kommentare laden
4

Nepomuk - irgendwie cool, finde ich aber nur als Zweitname vergebbar.

Viktorin - hm, bin unschlĂŒssig. Irgendwie hat der was, wie auch Antonin, nach dem vor einiger Zeit mal hier gefragt wurde. Aber so ganz kann ich den Gedanken "Viktor/Anton mit AnhĂ€ngsel" nicht abschĂŒtteln. Welche Silbe wird denn eigentlich betont? Antonin hĂ€tte mir damals nĂ€mlich nur auf der letzten gefallen, da wurde ich aber belehrt, dass es die erste ist. Bei Viktorin fĂ€nde ich wiederum die erste deutlich schöner - auf der letzten klingt mir der zu sehr nach Medikament. 😬

Quintus - heutzutage gehen wieder Quentin und Titus, warum dann nicht auch Quintus.

Cordelius - schon ziemlich hochtrabend, aber irgendwie auch schön. Mir wĂ€re er (als Rufname) wohl etwas zu drĂŒber.

Amael - Wo wird der betont? Auf der 1. Silbe gefÀllt er mir gut.

Cassius - der ist nicht mein Fall, denke dabei an Kasserolle. Geht mir auch bei Cassian so. Ist aber vielleicht sehr subjektiv.

6

vikto-RIN und ama-EL, also beide auf der letzten Silbe betont🙈

7

Och, schade. 😁

8

Nepomuk - Pumuckl
Viktorin - Victorinox Taschenmesser, ein "verschwurbelter" Viktor
Quintus - im Wortlaut der FĂŒnfte, besser wĂ€re Quentin
Cordelius - "hochtrabend" ohne weitere Assoziationen
Amael - Arabisch? HebrÀisch? Biblisch? Mir klanglich viel zu weich...
Cassius - Cassius Clay... lieber Cassian, damit der Name nicht so oft Englisch gesprochen wird, und außerdem die Assoziation "Kasse" (die aber ja nichts schlimmes ist)

9

Amael ist bretonisch. Cassian mag ich irgendwie nicht so ...

10

Hallo

Also Nepomuk gefÀllt mir, ich assoziiere den hl. Nepomuk.

Die anderen Namen, sorry.... ;-)

Schöne GrĂŒĂŸe

11

auch die jungennamen finde ich bis auf wenige ausnahmen nicht hochtrabend :-D

Nepomuk - viel zu sehr die kinderserie, wĂŒrde ich niemals machen, weil es fĂŒr mich albern wirkt
Viktorin - VIKTOR ist prima, so wÀre es mir zu gewollt besonders
Quintus - ganz schön, QUENTIN mag ich sehr
Cordelius - den finde ich hochtrabend :-D und sehr möchtegern-akademisch irgendwie
Amael - sehr hĂŒbscher klang, MAEL kenne ich
Cassius - okay, recht harter klang

scheint mir so, dass ihr oft gelĂ€ufige namen nehmt und dann buchstabend hinzufĂŒgt, sodass es vermutlich fĂŒr viele irritierend & kompliziert wirkt - wĂ€ren denn die einfacheren varianten nichts fĂŒr euch?

ich wĂŒrde einfach mal ganz schnell in mich hören und fragen "was ist der erste name, der mir zu dem baby im bauch einfĂ€llt" :-)

12

Nee, wir finden oft die kompliziertere Variante einfach schönerđŸ€·â€â™€â€ Und es gibt sogar Namen, bei denen wir die normalo-Variante schöner finden und die immer noch auf der Liste stehen, obwohl sie hier als "langweilig" bezeichnet wurden😂 Und manchmal streiten wir uns auch darum, welche Variante schöner ist (zum Beispiel Viola oder Violetta).

Das mit "in uns hören" klappt nicht. Wir haben es ausprobiert und sind gescheitert. Mehrfach.
Es ist auch nicht so, als fĂ€nden wir die Namen mehr als einfach "sehr schön". Also was ich hier so lese von wegen "DER" Name, "verliebt", "Traumname" ... das ist uns völlig fremdđŸ€·â€â™€â€

13

ich denke, bei vielen fĂŒllt erst das kind den namen aus & dann verliebt man sich in baby und namen :-)

weitere Kommentare laden
14

Nepomuk
Verbinde ich mit "Hallo Spencer", davon ab geht's mir dabei wie bei Tassilo - mutig, aber schon auch leicht schrĂ€g đŸ€”

Viktorin
Find ich ok đŸ’Ș

Quintus
Mag ich, weil es eine edle und fĂŒr mich einzig vergebbar Variante zu Quentin ist (sorry an alle Quentin-Fans) 🙈 WĂ€re er der FĂŒnfte oder wird im Mai geboren, oder ist das einfach ne GlĂŒckszahl?

Cordelius
Da sehe ich irgendwie einen Mönch in einem Kloster rumlaufen - sagt das Kopfkino, keine Ahnung warum. Der Name ist schon echt ein Brett - leichte Verwechslungsgefahr mit Cornelius, weil gelÀufiger.

Amael
Empfinde ich als Namen aus 1001-Nacht, dem Namen wohnt eine gewisse Magie inne - ich wĂŒrde ein sehr hĂŒbsches Kind erwarten, und weiß nicht, warum.

Cassius
Musste ich googeln, heißt angeblich der Eitle, mĂŒsste ich darum jetzt nicht fĂŒr ein Kind haben, aber im Grundsatz ist der Name ok (also speziell, wie alle deine Ideen, aber vergebbar)

15

Ich bin geradezu erschrocken, dass noch niemand bei Nepomuk laut "Drachen" und "Jim Knopf" gebrĂŒllt hat😂 "Hallo Spencer" kenn ich nicht.
Quintus finden wir einfach schön, ohne irgendeinen tiefen Grund (es wird das erste Kind im August ... allerdings könnte es der 5. August werden😂).
Cornelius mag mein Mann nicht so gerne und ich finde Cordelius einfach einen Ticken schöner, auch wenn ich befĂŒrchte, dass der Name wie "Cornelius in eitel" klingt😳
Amael mĂŒsste man eher Artus zuordnen😉 Es ist ein bretonischer oder keltischer Name.

"also speziell, wie alle deine Ideen, aber vergebbar"
Wie alle Ideen *auf diese Liste*😁 Immerhin finden wir auch "Langweiler" wie Sophie, Johanna, Alexander und Benjamin toll.

17

Nepomuk: Assoziiere ich mit Polarmeer, weiß nicht wieso. WĂ€re fĂŒr mich eher ein niedlicher Katername ...

Viktorin: Nie gehört, aber durch die NÀhe zu Viktor sofort vertraut, gefÀllt mir sehr gut!

Quintus: Mir zu lateinisch, zu ernst ...

Cordelius: Interessant, durch Cornelius vertraut, muss bestimmt oft korrigieren. GefÀllt mir aber.

Amael: Der wirkt auf mich irgendwie religiös, hat zu viele Vokale. Spricht sich nicht flĂŒssig.

Cassius: siehe Quintus ...

Ich wĂŒrde hier Viktorin wĂ€hlen!