Welchen Mädchennamen würdet ihr nehmen?

Hallo!

Eine Freundin ist derzeit mit einem Mädchen im 8. Monat schwanger und hat mich gebeten hier mal nach eurer Meinung zu fragen,d a sie einfach nicht weiterkommen. Sie und ihr Mann können sich einfach nicht einigen was den Namen angeht ;-)
Zur Auswahl stehen:

1. Laura: Findet meine Freundin sehr schön, aber ihr Mann findet ihn wohl nicht sooo toll, aber totale Abneigung ist auch nicht da

2. Julia: Ist der Favorit von ihrem Mann, aber den Namen findet meine Freundin irgendwie viel zu häufig. Sie hat einige erwachsene Bekannte/Kolleginnen die Julia heißen und sie befürchtet, dass der Name auch bei kleinen Kindern noch oft vergeben wird und folglich ihre Tochter dann eine von 5 Julias in der Kita/Klasse sein könnte. Abwandlungen wie Juliana oder Juliane kommen nicht in Frage.

3. Nora: Finden beide ok und schön, aber irgendwie fehlt die Begeisterung.

4. Alma: Gefällt ihrem Mann, aber ihr nicht wirklich. Keine totale Ablehnung, aber irgendetwas stört sie wie sie meint.

Welchen Namen würdet ihr an ihrer Stelle nehmen?

Welchen Namen würdet ihr an deren Stelle nehmen?

Anmelden und Abstimmen
1

Ach was ich noch erwähnen sollte: es soll wohl definitiv einer der 4 Namen werden. Die beiden suchen schon seit Beginn der SS rum und haben die Auswahl mit viel Mühe auf diese 4 Namen eingrenzen können. Auch "Abwandlungen", andere Schreibweisen usw. von den o. g. Namen kommen nicht in Frage wie sie meinte...

2

Wenn Nora der einzige Name ist der beiden gefällt und es einer der vier sein muss würde ich den nehmen. Ansonsten finde ich persönlich Julia und Laura gleich häufig.

6

Das hätte ich auch gesagt, aber irgendwie sperren sie sich trotz allem gegen diesen Namen. Sie sagen zwar sie finden den Namen Nora schön und assoziieren auch nichts negatives mit ihm, aber so wirklich begeistert sind sie beide nicht. Ich denke sie können nicht genau sagen warum sie Nora nicht als Namen wählen möchten - es hat wohl einfach nicht "Klick" gemacht.

12

Hmm schwierig dann ist wohl der richtige Name doch noch nicht dabei. Vielleicht Nina? Der ist ähnlich ein bisschen retro wie Julia und Laura und beginnt mit N?

3

Alma assoziiere ich automatisch eine Kuh mit.

Nora gefällt mir, aber ich kenne 6 kleine Noras zwischen 2 Monaten und 10 Jahren.

Julias kenne ich nur jenseits der 30.

Laura ist auch schön. Ich assoziieren nur gleich "zickig" damit sodass der Name für mich nicht in Frage kommt.

7

Was den Namen Alma betrifft gebe ich dir recht - ging mir genauso, dass ich zuerst an eine Kuh dachte #rofl Aber ich muss mein Kind ja auch nicht so nennen und Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden ;-)

4

Bitte nicht Julia. Ich finde den Namen auch sehr schön, aber das Problem ist, dass der in unserer Elterngeneration sehr häufig war und für unsere Kinder deshalb altmodisch sein wird. Wer will schon den gleichen Vornamen haben wie alle Tanten, Lehrerinnen etc.?

Nora und Alma passen viel besser in die aktuelle Generation.

8

Nora und Alma würde ich persönlich eher in die Generation "Edeltraut, Irmgard usw." zuordnen. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Meine Oma (ebenfalls aus dieser Generation) heißt Ella und der Name war ihrer Meinung nach damals recht häufig. Aktuell scheint er ja auch wieder im Kommen zu sein...
Julia würde ich eher der 80er/90er-Generation zuordnen, wo auch Namen wie Melanie und Tanja modern waren. Laura finde ich allerdings zeitlos - den Namen gab es in der Generation meiner Oma schon, in der Generation meiner Eltern, meiner Generation und in der meiner Kinder ist er auch ab und an vertreten.

Aber wenn ich meine Freundin gestern richtig verstanden habe, wollen sie auch einen Namen für das Kind, der nicht zu häufig vorkommt - also schon modern, aber kein totaler Modename.

10

Ja genau, die Namen der Großeltern/Urgroßeltern sind jetzt wieder in. Fand ich anfangs auch ein bisschen komisch, aber man gewöhnt sich schnell daran. Julia dagegen ist deswegen eben total out. Totale Trendnamen sind momentan alle 4 Namen nicht, also deine Freundin braucht sich keine Sorgen machen, dass dann 5 davon in der Klasse sitzen. Nora scheint mir noch am häufigsten, aber ja bei weitem nicht in den top 10.

5

Ich finde alle Namen gut vergebbar. Alva würde ich schöner finden als Alma. Julia und Laura sind für mich eher Namen der 90er. Der Hype ist vorbei und ich denke, sie wird nicht mit 5 anderen Julias in einer Klasse sein. Ich kenne durch meine Söhne und unser Wohnumfeldgestaltung viele Kinder im Alter von 14-4 Jahre. Eine Julia fällt mir aus den ganzen Jahren nicht ein. Johanna, Emilia, Charlotte ziehen sich hier extrem durch alle Altersklassen. Kann natürlich auch regional abhängig sein. Dafür hilft mal ein Blick in die Babygalerien der Krankenhäuser um ein Gefühl zu bekommen, ob ein Name häufig ist.

Ansonsten hab ich jetzt für Julia gestimmt. Klingt für mich so, als ob der am ehesten gehen würde. Aber ich würde in diesem Fall raten erst zu entscheiden, wenn das Baby da ist.

LG

9

Für mich wäre ausschließlich Nora eine Option.

Deiner Freundin würde ich raten Laura und Julia eventuell mit in den Kreißsaal zu nehmen oder eben komplett ad acta zu legen und lieber den ok und schön Namen Nora zu wählen. Alma würde ich streichen, wenn er etwas hat, was deine Freundin stört. Eventuell gefällt deinen Freunden ja
eine Alternative zu Laura:
Lore/Lora
Lara
Liara
Liora
Laurie/Lorie
Leora
Leara
Luara
Laira
Lura
Loreia

Und andere Varianten für Julia:
Giulia
Hülya
Juliana/Juliane
Juliett/Julietta
Jula
Julaine
Julande
Jule
Julea
Julica
Julice
Julinka
Julisa
Julynn
Julienne

11

Also ich finde Laura und Julia auch viel zu häufig.
Nora find ich gut oder Mira /Mina in die Richtung.
Alma klingt wie Halma.

13

Ja Julia ist in unserem Alter sehr häufig, aber bei den aktuellen Kindern eher nicht. Da ist Jule häufiger, aber auch nicht extrem. Laura ist wesentlich häufiger zumindest bei der aktuellen Teenie-Genereation.

Bei Nora denke ich immer an Thomas Anders. Alma geht gar nicht an mich, liegt wohl daran, dass an meiner Schule eine Nonne Schwester Alma hieß und sie ziemlich streng war...

14

Julia ist am schönsten.Laura geht auch