Update: Drittes Mädchen - Namenssuche

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit hatte ich eine Fragerunde gestartet, weil uns einfach kein Name eingefallen ist oder wir keinen gefunden hatten, für unser drittes Mädchen. Unserer beiden "Großen" heißen: Lorelei und Rosmarie. Viele haben damals mitgemacht und uns viele tolle Namenslisten geschickt. Darunter waren einige auf unsere Liste gewandert. Irgendwann hatten wir dann drei Namen. Jetzt sind noch zwei übrigens. ET ist erst September, aber irgendwie würde ich so gerne eine Entscheidung treffen. 😄

Deshalb die Umfrage: was fändet ihr zu Lorelei und Rosmarie stimmiger? ANNABEL oder LILIBETH?

Oder vielleicht doch ein ganz anderer Name?

Viel Spaß beim abstimmen. Ich bin gespannt.

Liebe Grüße,
Nine

Was passt besser zusammen?

Anmelden und Abstimmen
2

Rosmarie und Lorelei sind seltene Namen, da finde ich Lilibeth viel passender als Annabel, der ist so 0815 dagegen.

LG

1

Annabel finde ich zu einfach zu den großen Schwestern
Lilibeth hört sich irgendwie falsch an wenn man den Namen ein paar Mal laut vor sich hersagt...

Lorelei, Rosmarie und
Elisabeth oder Lisbeth
Aurelia
Philomena
Cassiopeia
Florentine
Lillemor
Penelope
Wilhelmine

12

Bei uns gehen leider keine Namen mit der Endung auf "-a". Das klingt mit unserem Nachnamen nicht. Florentine wäre schön, ist aber der Zweitname unsere Nichte. Zu Elisabeth / Liesbeth hab ich negative Assoziationen. Deswegen der Spitzname davon Lillibeth.
Und weibliche Männernamen mögen wir nicht so (Hermine, Wilhelmine, Ernestine, Augustine etc).

☺️

3

Mir sind als 1. Melisande und Cäcilie in den Sinn gekommen.

In eurer Auswahl deutlich vorn läge bei mir Annabell.

Oder
Henriette
Mathilde
Leonore
Magdalena
Margarethe
Ottilie
Malwine
Ernestine
Adeline
Emilie

4

Sollte heißen Magdalene

10

Adeline/ Adelheid oder Adellind war mein Favorit neben Lilibeth und Annabel. Findet der Papa aber schrecklich. Alle anderen von deiner Liste sind von unserer Liste geflogen, weil sie nicht gefallen. 🙃

5

Mir würde dazu Lieselotte gefallen.

11

Fanden wir auch witzig. Aber die Lieblingsbücher unsrer Töchter sind von Lieselotte der Kuh. Also verbinden wir den Namen mit einer Kuh. 😄

6

Lorelei und Rosmarie sind echt tolle, seltene Namen. Annabel wäre mir dazu zu blass, gewöhnlich und eindimensional. Lilibeth hat mehr Ecken und Kanten und gefällt mir besser zu den Schwestern, wenn auch beide Namen für mich nicht an Lorelei & Rosmarie ranreichen.
Alternativen zu Lilibeth wären für mich:
Lisabeth
Liesbeth/Lisbeth
Elsbeth
Sehr stimmig und schön fände ich außerdem:
Marigold
Clementine
Marlies
Merlind
Seraphina
Florentine
Aloysia

9

Wir wären tatsächlich auch bei Liesbeth am überlegen, allerdings hieß so die Tante (Ziehmutter) meines Vaters und mit der hatte ich so meine Probleme. Ist bei mir also ein negativ assoziierter Name. Und Elsbeth ist der Spitzname von unserer Nichte und Florentine der Zweitname. 🤷🏻‍♀️

7

Ich finde auch, dass beide im Vergleich zu Lorelei und Rosmarie etwas abfallen.

Ich fände so etwas in diese Richtung passend:

Hedwig
Hermine
Almut/Almuthe
Agatha
Adelheid
Mechthild
Walburga

8

Ich hätte tatsächlich Adelheid oder Adellind auf der Liste. Findet der Papa nur leider absolut grauenvoll. 🤷🏻‍♀️

16

Vielleicht Adeline

weiteren Kommentar laden
13

Wie wäre es mit Marianne?

14

Ist auch mit als erstes von unserer Liste geflogen. 😉

15

Lilibeth finde ich im Stil passender, aber er ist klanglich ziemlich nah an Lorelei, finde ich.
Annabel finde ich gut, aber der Name hat so viele Varianten, geschrieben zu werden (ich bin eher bei Annabell(e). Der ist für mich eine andere Richtung als eure anderen zwei, gefällt mir aber besser als Lilibeth, der klingt für mich doch sehr niedlich.

Ich weiß nicht, ob ich euren Stil treffen kann.
Vielleicht Lisbeth, Ariadne, Jolante, Kriemhild(e), Melisande, Isolde, Leontine, Agathe, Agnes

21

Lisbeth (Liesbeth) hatte ich irgendwo schon geschrieben, hat für mich negative Assoziationen. Melisande ist zu nah an der Serie GoT. Isolde geht mit unserem Nachnamen klanglich überhaupt nicht. Und der Rest ist nicht so unseres. 😊

17

Hm, so richtig haut mich noch keiner vom Hocker.

Ich finde wenn Lilibeth besser.

Annabel finde ich in der Schreibweise ganz unannehnbar. Da drehn sich mir die Zehennägel auf links. Entweder Annabelle oder Annabell (würde besser zu den deutschen Namen passen) oder Anabel (da sind wir dann Spanischen.)

Was ist denn sonst mit Annabeth? Der ist etwa so historisch wie die anderen beiden Namen und würde beide Alternativen verbinden. Der hätte was, finde ich!

18

*unannehmbar

19

Oder Elsabe.

Der ist auch stimmig zu den Schwestern, finde ich.

weiteren Kommentar laden