Bitte helft uns bei der Namenswahl für unser Mädchen. Danke :)

Hallo ihr Lieben,
ich bin hier neu und bräuchte eure Hilfe bezüglich eines Mädchennamens. Ich persönlich mag (eigentlich) eher seltenere bzw. nicht gannnz so häufige Namen aber da gehören ja immer 2 dazu und mein Partner hat schon mehrere Vetos eingelegt :-D . Sein absoluter Favorit ist Amelie. Ich mag ihn, aber bin mir nicht zu 1000% sicher, außerdem möchte ich eigentlich einen 2-silbigen Namen. Unsere vorigen Favoriten waren immer Luna (hat eine lange Vorgeschichte und Bedeutung für uns) und Maila, aber momentan sind wir uns gar nicht mehr so sicher, haha.
Stimmt gerne mal ab #winke

Vielen lieben Dank!

Welchen Namen favorisiert ihr? und warum? gerne in den Kommentaren!

Anmelden und Abstimmen
1

Ich habe für Amelie gestimmt, der gefällt mir am Besten.
Luna gefällt mir nicht so und klingt für mich langweilig, weil es so viele ähnliche Namen gibt: Juna, Lena, Lina, Lana, Luca etc.
Ähnliches gilt für Maila, da komme ich auch ständig durcheinander, welche Vokale an welcher Stelle zwischen M-L-A sind: Maila, Malia, Malea, Milia, Milea, Melia, Mila, Marla ... Ich wäre aber eher für Maila als Luna, weil ich ihn als ausdrucksstärker empfinde.
Malou ist in Ordnung, aber nicht meins. Klingt für mich nach einer Kurzform von Marie-Louise
Nea klingt für mich nichtssagend und gebastelt. Lea, Bea, Nela, Mia und Konsorten.

Amelie gefolgt von Maila gefolgt von Malou.

15

Vielen lieben Dank!

2

Hey, ich finde Amelie toll :)
Also mein Favorit von deiner Namensauswahl ist Amelie, dicht gefolgt von Luna.

Malou gefällt mir nicht so, besser fände ich Malea oder Marla.

Liebe Grüße

3

Da schließe ich mich komplett an.
Amelie und Luna gefallen mir sehr gut.
Marla finde ich auch superschön, viel besser als Maila. Ansonsten mag ich auch Mara noch ganz gern.
Malou ist nicht so meins, aber natürlich auch problemlos vergebbar.

LG

4

Ach ja, Nea ist gar nix für mich. Viel zu künstlich. Klingt wie eine Abwandlung von Neo und das ist für mich auch ein fiktiver Name. Ich finde den Namen auch komplett ausdruckslos. So kurz, weich und vokallastig. Dennoch machbar

5

Amelie ist wirklich sehr häufig. Am besten gefällt mir Malou😀

6

Ich finde Amelie sehr schön!#pro

Der Rest klingt mir zu sehr nach Spitznamen oder Hundenamen. Maila finde ich noch okay, aber finde ich irgendwie zu farblos, weil er für mich in diese M-Namen Kategorie "Maila, Malia, Melia, Mailin" fällt, die alle so ein bisschen willkürlich klingen.

7

Ich finde Amelie auch ganz gut.
Vielleicht wäre ja Luna Amelie ne Alternative?;-)

13

Ja das wäre an sich eine gute Alternative 😚

8

Malou 😍

9

Huhu.

Ich hab für Amélie gestimmt.
Habe ihn selbst vor fast 13 Jahren vergeben und liebe ihn noch immer.
Sie selbst ist auch schwer begeistert von Ihrem Namen 😍

Alles Liebe

14

Wie toll! Darf ich fragen ob ihr sie auch mit Spitznamen nennt? Oder immer Amelie? Ich kenne eine Amelie, die ‚Ami‘ genannt wird, und das finde ich gar nicht schön :(

16

Huhu, na klar darfst du fragen.

Wir kürzen sie nicht ab und soweit ich mitbekommen habe, auch niemand aus der Schule.
Ich wollte es auch nicht und hab es gleich bei den ersten Versuchen geklärt 😬
Haben uns ja was dabei gedacht und ich mag Abkürzungen nicht so 😊

Sie hatte mit 8 Jahren eine Phase mit ihrer Freundin, da haben sie sich selbst abgekürzt und sie nannte sich AmAm ( Freundin Jojo)
War wohl nur ein seltsamer Schultrend 🤣

Alles Liebe 💐

weitere Kommentare laden
10

LUNA & MAILA finde ich toll und vieeel schöner als AMELIE. der ist auch okay, aber echt häufig und sehr niedlich-süß. mein favorit wäre LUNA und direkt danach MAILA. sind beide bekannt, aber nicht so oft :-)

11

Meine Tochter heißt Julina (wie der Monat Juli ausgesprochen). Vielleicht gefällt der euch ja auch 😊