Mädchenname ich verzweifele

Liebe Mamas,

So richtig kommen wir nicht voran ich bin jetzt 27+4 und ein Name ist nicht in Sicht. Namen die uns beiden gefallen, Johanna und Carlotta, scheiden aus weil wir die Abkürzungen nicht mögen. Andere wie Luisa und Frida gefallen uns auch beiden aber sind die nicht grad total Mode und deshalb sehr häufig?

Wir kommen nicht weiter.
Kriterien sind:
Nicht zu häufig, keine lalelu Namen ala Mia, Lia, Ria, Maila......

Wir haben ein paar Ideen was findet ihr am besten welche Namen fallen euch noch ein?

Anmelden und Abstimmen
1

Mir gefallen Carlotta, Luisa und MaRlena, mit r, letzteren mag ich am meisten, glaub ich.

Außerdem
Antonia
Theresa
Mathilda
Raphaela
Rebekka
Helena
Isabel
Olivia
Viktoria
Mattea
Pauline

9

Johanna finde Ich toll ♥️ Ich kenne 2 Johanna‘s und beide werden nicht abgekürzt :)
Ansonsten wär ich für Frieda.

2

Wenn euch Abkürzungen nicht gefallen,
euch Johanna aber gefällt, wie wäre es dann mit
Jonna 💕 ? Ist eine Kurzform von Johanna, kann man aber nicht wirklich abkürzen... Wir nennen unsere auch mal Jonni...

4

Ich liebe Jonna! Das wäre ei er meiner Favoriten aber er mag es nicht!

5

Oh schaaaaaaaaaaaade...

weiteren Kommentar laden
3

RONJA scheint mir da die perfekte wahl :-) kein modename, bekannt, keine tausend schreibweisen und einfach was besonderes. wäre mit abstand mein favorit :-)
FRIDA mag ich auch, ist aber natürlich häufiger. LUISA wäre mir viel zu oft.

6

Ich liebe den Namen Luisa😍
Marlena würde ich mit R schreiben - sonst sieht es für mich wie ein Rechtschreibfehler aus.
Magdalena finde ich aber schöner. So heißt unsere Tochter mit Zweitnamen😍

Johanna mag ich auch gerne - noch lieber aber Susanna.

Clarissa
Karline
Viktoria
Jonna, Janna
Friederike, Friederika
Antonia
Samira
Theresa
Tamara
Justina
Maria

7

Bis auf Malena mag ich alle Namen sehr sehr gerne.
Marlene finde ich aber toll!!!

Auf unserer Liste damals standen:

Frida
Clara
Marlene
Charlotte
Johanna
Anna
Luisa
Luise
Mathilda
Marie

Keiner dieser Namen ist selten. Und dennoch... Wir haben 8 Kinder und in den Klassen und Gruppen meiner Kinder sind:

Frida: 0
Clara: 0
Marlene: 1 (Kiga)
Charlotte: 1 (8.Klasse Gym)
Johanna: 1 (Kiga)
Anna: 3 (2X 5.Klasse Gym, 7.Klasse Gym)
Luisa: 0
Luise: 0
Mathilda: 0
Marie: 1 (5.Klasse Gym)

Und es handelt sich hier um wirklich viele Gruppen, Klassen etc

Carlotta kenne ich nur eine. Und Ronja gibt es hier auch nur einmal.
Ich kenne 2 kleine Fridas.

8

Ich finde Malena gut. (Und mag zum beispiel Marlena nicht so, da ich den zungenbrecherischer finde und so auf -a gestriegelt. Warum Marlene ändern? Gibt für mich keinen Grund.)

Außerdem finde ich persönlich Malena auch gar nicht 'falsch'.
Ich denke immer an diesen Film:
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Zauber_von_Mal%C3%A8na

Wie wäre es sonst mit
Madina
Leonor
Linnea
Adelina
Erla
Brida
Althea

?

10

Wenn du keinen Modenamen vergeben möchtest, landest du je nach Region vermutlich bei Ronja. Bei allen anderen Namen kenne ich mindestens 2 kleine Mädchen (Niedersachsen).

11

Frida und Carlotta finde ich gut.
Luisa und Johanna sind ok, mehr aber auch nicht.
Malena und Ronja gefallen mir leider nicht.

Vielleicht noch:

Carla
Marisa
Linda
Olivia
Helena
Flora
Tessa
Thea
Lisanne
Mona

12

Ich würde Johanna vergeben. Ich habe selber eine Schulfreundin, und sie wurde noch nie abgekürzt. Bei Carlotta könnte ich mir Carly etc. schon eher vorstellen.

Vielleicht noch
Helene
Nadine
Anna
Lena
Marie
Gesa/Gisa