David oder Maximilian?

Welcher Vorname ist schöner? Gerne auch mit Argumenten für /gegen die Namen.

Bitte beachten:
Dass Maximilian oft abgekürzt werden wird ist für uns POSITIV, ich finde es schön wenn Kinder Spitznamen haben können und dass das bei David nicht geht ist für mich der größte Nachteil an David.

Die Häufigkeit (und Einfaltslosigkeit?) finde ich bei Maximilian etwas problematisch.

Nachname ist deutsch, zweisilbig mit K (so wie Kunzel zum Beispiel)
Zweitname wird Michael, dieser Name wird allerdings nur auf dem Papier verwendet.

Danke!!! :)

Am schönsten ist

Anmelden und Abstimmen
1

Ich bin ganz klar für David. Der gefällt mir klanglich besser und ist auch nicht ganz so oft und trotzdem gut bekannt. Einen Spitznamen haben alle Davids die ich kenne da gibt es doch auch einige: Dave, Dav, Davi, Vid, Avi,..
Mit dem Zweitnamen und dem Nachnamen harmoniert David auch besser. Aber Maximilian würde natürlich auch funktionieren.

2

Ich persönlich finde Maximilian besser. In Kombination mit Michael würde ich mich aber für David entscheiden, weil ich das Doppel-M blöd finden würde.

3

Diva, Davo, Dodo, Vidde, Viddo, Dove, Tadaaa, Big D

Das sind die Spitznamen, die die Davids in meinem Umfeld haben und die sich aus dem Namen David ableiten😁 Einige haben auch Spitznamen, die vom Nachnamen, Zweitnamen, der Kombination oder ihrem Charakter oder Aussehen kommen.
Nur wegen einem angeblich nicht vorhandenen Spitznamen, würde ich nicht von David absehen.

Mir persönlich ist David aber zu häufig. Liegt vielleicht daran, dass ich als Pfarrerskind von Anfang an viel in der Gemeinde unterwegs war und jetzt Theologie studiere und wieder von lauter Christen umgeben bin, und da ist David nun einmal (mit Jonathan und Samuel) einer der beliebtesten Jungennamen🤷‍♀‍

Deshalb bin ich hier eher für Maximilian.

4

Kenne übrigens kaum Rufnamen-Maximilians. Mir geht es bei Maximilian und Alexander ähnlich wie bei Marie und Sophie. Als Zweitname langweilig und einfallslos, als Rufname total in Ordnung oder sogar sehr schön😁

5

Ich habe für David gestimmt, ich verbinde mit diesem Namen so viel positives aus meiner Kindheit 😍 Als Kinder haben wir oft Davi gesagt, später als Teeny war‘s dann Dave. Toller Name, sollte viel häufiger vergeben werden ❤️

6

Ich mag Maximilian total! 🥰 Meine Stimme für diesen Namen. 😊

LG Cina

7

Ich mag zwar Maximilian auch sehr, finde aber David Michael stimmiger. David ist ein hübscher Name und wer abkürzen möchte, findet immer einen Weg 😊

8

Ich finde beide gut vergebbar, aber David mag ich einfach schon lange sehr, sehr gerne.
Durch die vielen "Max" und einige weitere "Maxim" wirkt Maximilian auf mich deutlich häufiger als David.
David hat wiederum den Nachteil, dass manche pseudocool "Däivid" sagen wollen. Aber das kann man ja ganz gut steuern.

9

David natürlich, so heißt unserer mit Zweitnamen😍
Mein Mann wollte ihn leider nicht als Rufnamen.

10

Man kann beide gut vergeben. Ich finde David schöner und die Kombi David Michael auch besser als Maximilian Michael, also geht meine Stimme and David.