Eine Runde assoziieren bitte 😊👍

Da hier kĂŒrzlich so viele Assoziationsrunden erstellt wurden, bin ich auf den Geschmack gekommen. 😊
Sagt doch mal, was ihr so assoziiert zu den einzelnen Namen:

Valentin
Titus
Samuel
Jaron
Viktor
Quentin
Konstantin

Sophia
Fritzi
Milla
Clara
Philippa
Victoria

***Ich weiß, es sind viele Namen.😅 Vielleicht schreibt ihr ja auch nur zum ein oder anderen Namen etwas.***

4

Ich probiere es mal. Nicht alles sind direkte Assoziationen.

Valentin
=> Ich assoziiere einen Schnösel. Laut meiner reichen Erfahrung im Umgang mit Valentins (kenne genau einen😂) mĂŒsste ich aber einen nicht sonderlich intelligenten, faulen und wenig sozialen Menschen assoziieren.
An sich ist es ein seltener Klassiker, mit dem man theoretisch nichts falsch machen kann. Ich habe halt nur negative Assoziationen.

Titus
=> Titus finde ich super, den hatten wir auch auf der Liste. Ich assoziiere einen pfiffigen, aufgeweckten jungen Mann. Clever, lustig, gerne fĂŒr verrĂŒckte Aktionen zu haben, sportlich. Und ich habe auch den PaulusschĂŒler Titus im Hinterkopf.

Samuel
=> ich assoziiere ein tendenziell frommes Elternhaus und zwei bis vier Geschwister, die vermutlich Lea, David, Jonathan und Hanna heißen.
Ich kann den Namen leider wirklich nicht mehr hören. In tendenziell frommen christlichen Kreisen ist es einer der Standardnamen. Ich könnte dir jetzt spontan 20 Samuels aus christlichem Elternhaus nennen.
(Fairerweise: Ich studiere Theologie, da trifft man viele Leute aus frommem Elternhaus)

Jaron
=> ich assoziiere einen ruhigen, aber aufgeweckten jungen Mann. Im ersten Moment zurĂŒckhaltend, der aber unter Freunden auch aus sich herauskommt. HĂ€tte auch auf unserer Liste gestanden, wenn mein Schwager nicht Aaron hieße.

Viktor
=> Ich assoziiere einen ruhigen, selbstbewussten Mann, der sich im Ernstfall auch körperlich wehren kann, vor dem die Leute aber so viel Respekt haben, dass es nie so weit kommt. Er ist gebildet, aber die meisten unterschÀtzen ihn in dieser Hinsicht.
Wir hatten Viktorin auf unserer Liste, der gefÀllt mir etwas besser.

Quentin
=> Meine erste Assoziation ist Onkel Quentin aus den 5 Freunden, also ein sehr intelligenter, aber ziemlich lebensunfÀhiger Mann. Ich kann mir den Namen aber auch gut an einem kleinen Frechdachs vorstellen, der, trotzdem er das Herz auf der Zunge trÀgt, niemals unhöflich wird.

Konstantin
=> Ein Konstantin ist fĂŒr mich ein eher ruhiger, gebildeter Mensch, fleißig, auch humorvoll, aber nicht auf eine "aufdringliche" Weise. BodenstĂ€ndig, tendenziell konservative Werte


Sophia
=> Eine Sophie kann fĂŒr mich vieles sein. Sowohl eine eitle Prinzessin, als auch ein Wirbelwind mit aufgeschlagenen Knien, eine angenehme Eleganz und Höflichkeit, als auch Vorwitz.
Bei uns steht Sophie gerade in der Endauswahl.

Fritzi
=> Fritzi heißt fĂŒr mich eigentlich Friederike, Fritz, Friedrich oder Fritza. Sie klettert auf BĂ€ume, veranstaltet SchwertkĂ€mpfe und baut Buden. Als Erwachsene baut sie ihre Möbel selbst auf und schleppt den Kasten Bier die Treppen hoch. Sie ist humorvoll, clever und gewitzt.
FĂŒr mich ist der Name zu sehr ein Spitzname. Ich finde ihn zu kindlich und unseriös, wenn sie einmal berufstĂ€tig sein wird. Wir hatten Fritza auf der Liste. Der Name gefĂ€llt mir besser und ist auch seriöser.

Milla
=> heißt eigentlich Camilla, findet ihren Namen aber doof, weil er fĂŒr ihren Geschmack zu hochnĂ€sig klingt. Sie ist nĂ€mlich nicht so elegant unterwegs sondern ihre eigene Frau - trotzdem feminin und nicht burschikos.
Mir gefĂ€llt der Name nicht so wirklich, weil er eher wie eine Kurzform klingt. Ich wĂŒrde Camilla (eleganter) oder Smilla (frecher) wĂ€hlen.

Clara
=> Clara ist brav und lieb. In der Schule fleißig. Ihr fliegt nichts zu, trotzdem hat sie gute Noten, weil sie viel dafĂŒr tut. Auch spĂ€ter im Studium und in der Arbeit. Ihre MitschĂŒler und Kollegen nutzen sie dabei gerne aus. Anfangs lĂ€sst sie es sich gefallen, als sie sich querstellt, wird sie von einigen deshalb als "Streber" und "Spielverderber" klassifiziert.
Ich bin eher fĂŒr Lara oder Karla zu haben. Die Namen haben fĂŒr mich mehr Biss.

Philippa
=> Philippa ist vielfÀltig. An einem Tag trÀgt sie ein elegantes Kleid, am nÀchsten Shorts aus der MÀnnerabteilung und ein T-Shirt mit einem lustigen Spruch. Sie hört Queen, Stryper und Mozart. Sie ist höflich und hat auch allgemein ein gutes Benehmen. Trotzdem ist sie sofort mit von der Partie, wenn es um ein Picknick unter dem Esstisch geht. Zum Lesen sitzt sie im offenen Fenster und lÀsst die Beine baumeln. Sie ist an einem Tag elegant, am nÀchsten burschikos.
Wir hatten Philippa auch auf der Liste.

Victoria
=> Victoria wĂŒrde ich erst mal englisch aussprechen. Ihre Eltern sind entweder Briten, haben viele Kontakte ins Ausland oder sind einfach royal interessiert - allerdings eher in der Vergangenheit, oder die große Schwester heißt Elizabeth.
Viktoria ist fĂŒr mich klassisch elegant. Sie kommt aus einem gebildeten Elternhaus und legt selbst viel Wert auf Bildung und ein gutes Auftreten. Trotzdem ist sie fĂŒr jeden Spaß zu haben.

Ich hoffe, das hilft weiter. Es sind natĂŒrlich nur meine Spinnereien.

17

Deine Assoziationen sind so schön zu lesen! Danke! 💖 Vielleicht bist du ja sogar Autorin? Falls (noch) nicht, könnte ich mir das gut bei dir vorstellen. â˜ș

1

Hallo

Meine Assoziationen:

Valentin: Viel zu hÀufig mittlerweilen; so oft, wie der bei Urbia empfohlen wird, heisst in wenigen Monaten jeder dritte Junge in Deutschland so #schwitz
Titus: FĂŒr einen römischen Kaiser voll okay
Samuel: GefÀllt mir gut
Jaron: Hmmm, Jorin wĂŒrde mir besser gefallen
Viktor: Naja, nicht so meins
Quentin: GefÀllt mir nicht wirklich
Konstantin: Okay, Koni als Spitzname fÀnde ich allerdings grenzwertig

Sophia: Sehr schön #pro
Fritzi: Ist fĂŒr mich kein eigenstĂ€ndiger Name, allenfalls als Spitzname fĂŒr Frederike geeignet
Milla: Wenn schon, dann Mila. WÀre mir aber auch zu hÀufig aktuell
Clara: Sehr schön. Carla gefÀllt mir noch einen Ticken besser
Philippa: Auch schön
Victoria: Finde ich etwas angestaubt, aber sicherlich machbar

LG #winke

2

Ich geb auch gern mal meinen Senf dazu đŸ€“
Valentin-finde ich etwas weich und kommt mir irgendwie zu umstĂ€ndlich ĂŒber die Lippen.
Titus-da denke ich an Titer Bestimmung (ob Impfschutz vorhanden)
Samuel- finde ich vergebbar und mag die Kurzform Samu
Jaron-vergebbar, hab keine weiteren Assoziationen
Viktor -vergebbar, hab keine weiteren Assoziationen
Quentin-mag ich, reimt sich aber zufĂ€llig auf unseren Nachnamen. Ich denke an Onkel Quentin von den 5 Freunden. Wir haben noch Quint auf der Liste-vielleicht auch was fĂŒr euch?
Konstantin-ist fĂŒr mich ein Schnöselname und kenne auch keinen Konstantin, der beim vollen Namen genannt wird

Sophia-etwas langweilig. GefĂŒhlt heißt jedes 2. MĂ€dchen so (oder Luisa/Emilia)
Fritzi- finde ich frech und gut vergebbar. Denke an Fritzi Haberland, daher auch fĂŒr eine Erwachsene gut tragbar đŸ‘đŸ»
Milla-geht fĂŒr mich etwas unter bei all den Ă€hnlichen Namen wie Mila, Maila

Clara-klassischer Name und gut vergebbar
Philippa-gut vergebbar, gefĂŒhlt bisschen Modename seit Pippa Middleton bekannt geworden ist. Zumindest hab ich den Namen zuvor nie gehört und seitdem hĂ€ufiger
Victoria-ich mag den Namen gar nicht

3

Valentin: bodenstÀndig und stilbewusst. Geht auch gut zu einem coolen Surfer oder Kletterer
Titus: richtig cool, denke immer an den Skater-Katalog, also modern und ein Kind cooler Eltern
Samuel: obwohl biblisch, gut vergebbar, schöner Klang, ruhig und ausgeglichen
Jaron: lÀsst mich immer an KÀse und Baron denken, klingt spanisch und ist nicht mein Fall
Viktor: passabel, bitte nicht fiktor aussprechen, kenne nur Ă€ltere Viktors, aber schön wenn einige jĂŒngere nach kommen
Quentin: sticht hervor mit dem Qu zu Beginn. Konse-quent (in). Ein besonderer Name, selten.
Konstantin: sehr schön, aber auch schön lang. Gutes Elternhaus

Sophia: sehr International, fĂŒr mich zu prinzessinenhaft..
Fritzi: sehr lieb, eher ein Kosename von Friederike
Milla: fĂŒr mich wĂ€re Mila die schönere Variante, aufgrund von Mila Superstar :)
Clara: auch schön, klar, rein, dennoch leicht verspielt, gefÀllt mir mit K besser
Philippa: Pferdeliebhaberin, gefÀllt vom Klang, Bedeutung naja...
Victoria: denke ich an die Prinzessin, gefÀllt mir am wenigsten von all den genannten.

5

Valentin - sehr schön, wenn auch etwas weich
Titus - ok
Samuel - schön
Jaron - gefÀllt mir nicht
Viktor - super, wĂŒrd ich auch vergeben
Quentin - super, wĂŒrd ich vergeben
Konstantin - wĂŒrde mir mit c besser gefallen

Sophia - zu hÀufig
Fritzi - zu sehr AbkĂŒrzung
Milla - gefÀllt mir gut
Clara - mir persönlich zu bieder
Philippa - genial, mein absoluter Favorit
Victoria - gefĂ€llt mir sehr, wĂŒrde ich auch vergeben

6

Ok ich hab eher nach Gefallen oder Nichtgefallen beurteilt als assoziiert.

7

Valentin - gediegen elegant, nicht so hĂ€ufig, eher sĂŒdlich
Titus - keck und frech, mal etwas anderes, etwas arrogant vielleicht
Samuel - mag ich sehr gerne, denke an die Bibelgeschichte, schöner Klang, gute Möglichkeiten fĂŒr Spitznamen, klassischer Name
Jaron - im Kommen, die Variante von Aaron
Viktor - etwas osteuropÀisch angehaucht, eher hart und mÀnnlich
Quentin - fĂŒr mich eher bayrisch, denke immer an Quentchen, selten, fĂŒr mich etwas speziell
Konstantin - schöner Name, etwas christlicher Touch, Konni mag ich gar nicht als Spitznamen Kon oder Tino finde ich okay, eher klassisch und gediegen

Sophia - fĂŒr mich etwas langweilig, nach dem Motto geht immer wenn man nichts besseres findet, klanglich aber ganz nett wobei ich Sophie schöner finde
Fritzi - flott und keck, mal was anderes, muss man sich trauen
Milla - auch flott aber die sicherere Variante, allerdings geht er vielleicht etwas unter mit all den Mila, Mina, Mira, Smilla, Emilia, Amalia,..
Clara - klassisch, traditionell, mÀdchenhaft, elegant
Philippa - Philipp mag ich Philippa ist mir ein bisschen zu geflötet, klingt fĂŒr mich immer ein wenig zickig, allerdings auch irgendwie elegant
Victoria - Viktoria wĂŒrde ich schreiben außer ihr wollt es englisch aussprechen, finde ich auch schön, klassisch, elegant, international, nicht zu hĂ€ufig aber bekannt und mit schönen Spitznamen, wenn in eurer Gegend nicht gerade V wie F gesprochen wird super.

8

Ich schreibe jetzt einfach, was mir als erstes einfÀllt. Bitte nich böse sein, wenn es mal nich positiv ist. Letztendlich ist es dann nur mein Geschmack und bei eurem Baby zÀhlt ganz allein euer Wunsch!!

Valentin - mag ich gar nicht, weil 2 blöde MitschĂŒler
Titus - Kampfhund
Samuel - SÀnger, GlÀubige Eltern?
Jaron - erinnert mich an Jason, keine Ahnung warum
Viktor - sehr heroisch
Quentin - brutale Filme
Konstantin - schlau und eher mit "C"

Sophia - schöne Frau, intelligent
Fritzi - frech, eher Kleinkind als Frau
Milla - Oma auf dem Markt (obwohl ich so Àltere Namen eigentlich mag)
Clara - hĂŒbsches blondes MĂ€dchen
Philippa - dunkelhaarige PferdenÀrrin
Victoria - Königin, streng

9

Hey, also hier mein Feedback:
Valentin - gefÀllt mir, denk aber an ein Russe
Titus - gefĂ€llt mir gar nicht, kann ich aber nicht begrĂŒnden
Samuel - schöner Name :)
Jaron - đŸ„°sehr schön, mein Favorit bei deiner Auswahl der Jungsnamen, außergewöhnlich und trotzdem einfach zu verstehen und klingt sympathisch
Viktor - gefÀllt mir nicht, Russisch angehaucht
Quentin - gefÀllt mir gar nicht
Konstantin - find ich ganz schön, aber mit C als Anfangsbuchstaben deutlich besser

Sophia - schön, aber viel zu hÀufig, hab mich sattgehört an dem Namen
Fritzi - ganz sĂŒĂŸ, aber mehr fĂŒr ein Kund, fĂŒr eine erwachsene Frau finde ich es nicht so passend
Milla - schöner Name, besser finde ich vom Klang Mila
Clara - đŸ„° mein Favorit, gefĂ€llt mir gut. Als moderne Alternative vielleicht ansonsten noch Clea
Philippa - gefÀllt mir nicht, sieht nach Jungsname aus mit hinten a drangehÀngt
Victoria - ganz schön, aber mir gefĂ€llt die AbkĂŒrzung Vikki nicht ...

10

WĂŒrde ich die Namen in einem Buch lesen, wĂŒrde ich es so erwarten: (sehr spontan)

Valentin bayrisch
Titus hochgestochen
Samuel zuverlÀssig
Jaron sportlich (Ja, Ron - Joran mag ich lieber)
Viktor langweilig
Quentin cool
Konstantin gebildet

Sophia nett...
Fritzi keck
Milla sportlich (eine schnelle Mila 😉)
Clara ruhig
Philippa kĂŒnstlerisch begabt
Victoria hochgestochen