zeitlos oder altbacken

Hi zusammen,

Würdet ihr sagen unsere Favoriten sind zeitlos oder altbacken?

Samuel
Jonathan
Johannes / Hannes

Selina
Theresa
Laura

Hatten vorhin mal das Gespräch mit Freunden die ebenfalls ein Kind erwarten. Die gehen eher auf Modenamen und meinten unsere Favoriten seien eher altbacken 🤔

Wir halten an unseren Top 3 fest, jedoch altbacken finde ich eher was wie Waltraud, Gerold, Elisabeth, Karl oder Gustav

6

Selina und Laura finde ich etwas retro alle anderen zeitlos. Altbacken finde ich keinen.

1

Ich finde das sind schöne, zeitlose Namen (ok, Selina und Samuel entsprechen einfach nicht ganz mein Geschmack aber das ist ja egal),
altbacken sind die nicht.

Ich würde definitiv an solchen Namen festhalten, weil ich denke mit denen macht man nichts falsch.

2

Samuel und Theresa finde ich persönlich sehr schön.
Die Namen sind nicht altbacken sondern eher klassisch. Nicht verunsichern lassen!

3

Ne auf keinen Fall... 😊

War nur so rein interessehalber

4

Samuel - zeitlos mit Tendenz zu Modename, altbacken auf keinen Fall!

Jonathan - zeitlos

Johannes / Hannes - eher von der alten Sorte und trifft nicht so ganz die Zeit, aber ich finds definitiv vergebbar

Selina - nicht altmodisch, würde ich als neumodisch seit den 90ern beschreiben, aber kein Modename

Theresa - definitiv zeitlos!

Laura - der Name hatte seine Hochphase schon, aber wird auch heute noch häufig vergeben (Platz 31)


Ich verstehe nicht so wirklich was deine Freundin meint... nur weil die Namen nicht in den Top 10 sind sind sie doch nicht altmodisch. Ich kann das nur bei Johannes / Hannes ansatzweise verstehen, aber auch da würde ich nicht sagen, dass der heute als extrem altmodisch auffallen würde.

Die kannst es auch in der Statistik nachgucken, in welchem Jahr ein Name wie häufig war.

5

Ich denke sie meint mit altbacken weil sie halt schon eher zeitlos, klassisch, bekannt und einfach von Schreibweise und Aussprache sind


Ihre Tochter soll klea noemi und Sohn Finjas lio heißen.das ist bei ihr gerade der Favorit und für mich sind das eher mode oder neue Namen.

Ich sag ja auch nicht das ihre Namen absolut nicht zu ihnen passen.

Mir macht die Aussage auch nichts aus.
Nur verwirrt war ich schon leicht obwohl altbacken auch echt was anderes für mich ist

12

"Mir macht die Aussage auch nichts aus." --> Na dann ist doch gut!

Ich glaube auch, dass man mit den Namen auf deiner Liste nicht viel falsch machen kann, unabhängig davon, ob man sie mag oder nicht.

Viel Erfolg bei der Entscheidung!

7

Ich kenne alle sechs Namen überwiegend aus meiner eigenen Generation (Kinder der 90er / Millenials) und dadurch könnten sie auf den ein oder anderen etwas retro wirken, vielleicht meinte das deine Freundin und hat sich unglücklich ausgedrückt?

Als altbacken empfinde ich Namen, die vor allem in meiner Großelterngeneration zu finden sind, wie Franz, Eberhard, Gertrud und Else.

Ich empfinde deine Namen übrigens trotzdem als eher zeitlos, da gibt es aus meiner Generation deutlich "generationstypischere" Namen wie z.B. Anja, Kathrin, Fabian und Stefan.

8

Bis auf Selina finde ich die alle zeitlos. Selina würde ich nicht als "zeitlos" bezeichnen, sondern eher in den 90ern (vielleicht noch frühe 2000er?) verorten, aber das kann auch einfach meine persönliche Wahrnehmung sein.

9

Ja das stimmt. Selina seh i au et so wirklich als zeitlos. Gefällt mir persönlich aber trotzdem 🙊🙉🙈😂😂😂 eher klassisch und schlicht 😋

10

Weder Elisabeth, Gustav oder Karl sind altbacken! Wie kommst du darauf? Ich kenne mehrere Kinder mit diesen Namen!

Und die Namen deiner Liste sind doch auch völlig normal! Die Jungsnamen finde ich alle richtig super! Und Theresa und Laura mag ich auch sehr!

Die Namen deiner Freundin dagegen... naja. Das sind Namen, die weder ich, noch meine besten Freunde jemals vergeben würden.

Altbacken (aber auch irgendwie cool) finde ich:

Edeltraud
Gerlinde
Hildegard
Giesela
Elfriede
Ursula
Doris
Jutta
Gunda
Hilke
Renate
Waltraud
Gerda

Norbert
Helmut
Walter
Ulrich
Dieter
Bernhard
Erich
Alfons
Udo
Ekkehard
Reiner
Klaus
Jürgen

11

sehr unterschiedlich:

Samuel - zeitloser klassiker, favorit
Jonathan - zeitloser klassiker, ich mag JONAH lieber
Johannes - eher retro und nicht so schön, HANNES ist okay

Selina - sehr retro richtung 90er/2000er, nicht meins
Theresa - klassiker, wäre mir zu langweilig
Laura - ebenfalls retro, aber etwas klassischer

:-)

13

Hallo,

Eure Jungennamen würde ich tatsächlich als klassisch und zeitlos betrachten.

Von den Mädchennamen trifft das meines Erachtens nur auf THERESA zu. LAURA empfinde ich doch als etwas "neuer" und damit "moderner".

Und SELINA würde ich wohl wirklich der "Mode-Kategorie" zuordnen. Allerdings auch nicht der aktuellen ;-). Der Name gefällt mir als einziger Eurer Ideen überhaupt nicht, #sorry. Das ist zwar nicht die Frage #schein, aber: "einfach nur" LINA würde super zu Eurer Auswahl passen, denn der Name ist ebenfalls klassisch und zeitlos.

Grundsätzlich eine schöne "Auswahl" und überhaupt nicht "altbacken" :-)!