Nochmal Meinungen gefragt 🙄😅

Wir suchen einen Namen fĂŒr unseren Sohn.
Auf der Liste stehen momentan
Jan, Jannis und Marlon
Wir hÀtten gerne als Zweitnamen noch Elias dazu, muss aber nicht unbedingt sein.
Der Nachname beginnt ebenfalls mit E und ist etwas lÀnger.
Danke im voraus đŸ„°

Anmelden und Abstimmen
1

Ich hatte erst nicht richtig gelesen und wollte Jannis wĂ€hlen - aber mit dem (wohl durchaus stummen?) Zweitnamen habe ich mich fĂŒr Jan entschieden.

2

Mir gefĂ€llt an sich Jannis am besten, dafĂŒr habe ich auch gestimmt.
Wenn Elias als Zweitname gewĂŒnscht ist, fĂ€nde ich Jan als Erstnamen besser.

3

Das kommt sehr darauf an, wie stimmig die Kombination klingen soll. "Jannis Elias" klingt nicht so rund wie "Jan Elias", aber als stummer Zweitname geht es trotzdem - da geht prinzipiell alles.

Jan ist fĂŒr mich sehr zeitlos, aber auch ein bisschen farblos - wĂ€re Jannik eine Alternative? Jannis wĂ€re mir zu trendig, ist wahrscheinlich regional aber unterschiedlich. Und Marlon wĂ€re mir zu englisch, irgendwie auch nichtssagend, mit dem Namen verbindet man nichts außer Marlon Brando :-D

4

Mir gefĂ€llt Jannis am besten, aber dann wĂŒrde ich aus dem Zweitnamen Elia machen - Jannis Elia klingt fĂŒr mich runder als Jannis Elias.

5

Ja genau so 👌

6

Jan gefĂ€llt mir am besten, gefolgt von Jannis. Marlon ist fĂŒr mich komplett raus, da das so ein typischer Kevinismus-Name ist. Hat ĂŒberhaupt kein gutes Image, kann davon nur abraten. Zum Zweit- und-Nachnamen scheint auch ein kĂŒrzerer Name besser zu sein.