Bitte abstimmen "Mädchennamen" :

Guten Morgen an alle,

wir erwarten unser 3. Kind und wollen uns beim Geschlecht überraschen lassen.
Diesmal fällt es uns auch wahnsinnig schwer einen Mädchennamen zu unseren beiden Töchtern Juna und Nora zu finden.

Aktuell tendieren wie zu

Klara (unbedingt mit K)
oder
Carlotta (oder Karlotta)

Was meint ihr?

Anmelden und Abstimmen
2

Ich wäre ja für Carla/Karla. Wäre das keine Alternative?

3

Stimmt, Karla wäre wegen der Endung stimmiger. Klara ist der Name meiner Uroma und der gefällt mir auch tatsächlich viel besser. Allerdings finde ich ihn sehr ähnlich, zu den beiden anderen Mädels. Vor allem zu Nora. Daher habe ich noch einen längeren ins Rennen geworfen.

1

Ich habe für Klara gestimmt, denn Carlotta gefällt mir einfach gar nicht.
Lg

14

Ist bei mir genauso.

Clara finde ich aber noch schöner als Klara, sieht meiner Meinung nach moderner und freundlicher aus!

Carlotta finde ich gut vergebbar, aber klanglich gefällt mir der Name nicht. Ist mir zu hart und unästhetisch.

21

Danke Euch für eure Rückmeldung.
Klara liegt laut Umfrage auch noch immer deutlich vorn. In den Kommentaren macht Carlotta eher das Rennen, wenn ich es richtig einschätze.
Klara mit K müsste es sein, weil die Uroma so hieß, das würde ich dann auch so beibehalten.

4

Klara finde ich persönlich ausgesprochen hübsch, allerdings mag ich Gleichförmigkeit der Geschwisternamen nicht so. Juna, Nora & Karlotta finde ich viel frischer und peppiger.

5

Genau so empfinde ich es auch. Ich hätte deshalb gern einen kleinen "Stilbruch" drin.
Aber auch damit ich nicht komplett durcheinander komme 😂😅.

Zu Klara gibt es es allerdings einen familiären Bezug, daher fällt die Entscheidung auch sehr schwer.

6

Wie wäre es mit alternativ Jara 😊

8

Dann könnte ich ihre Namen wahrscheinlich gar nicht mehr auseinander halten 😅.
Schön ist er aber.

7

Ich finde Carlotta prinzipiell nicht sehr schön, weiß aber gar nicht so genau, warum... Wie wäre es denn nur mit Lotta? Wäre weit genug von den Geschwistern weg, verbindend wäre das A am Ende, aber er fügt sich nicht so ein wie andere "weiche" Namen. Klara passt sehr auch sehr gut, der ist auch ein bisschen härter vom Klang, sodass es nicht zu einheitlich wird.

9

Die Tochter meiner Freundin heißt Lottie. Mit Lotta hätte ich irgendwie ein komisches Gefühl. Aber vielleicht sollte ich sie einfach mal fragen. Wir sehen uns maximal einmal im Jahr mit den Kindern, da sie nicht in DL lebt. Wahrscheinlich hätte sie nichts dagegen.

12

Im besten Fall erachtet sie es als Kompliment für ihren guten Geschmack ;-) Und wenn man sich so selten sieht, ist es ja auch nichts, was im Alltag Probleme verursacht.

weitere Kommentare laden
10

Zu den Schwestern passt Klara besser. Carlotta klingt dafür etwas frischer und peppiger. Also ich finde beide gut je nachdem was euch wichtiger ist.

18

Ja, genau so ist es. Klara ist wunderschön und reiht sich gut ein. Carlotta bringt ne frische Brise rüber.
Ich finde es interessant, dass viele das hier auch so empfinden.

11

Wenn ich nach meinem persönlichen Geschmack gehe, tendiere ich eher zu Carlotta, aber da Karla einen familiären Hintergrund hat, würde ich wohl den nehmen. Finde ihn auch nicht ZU ähnlich zu Juna und Nora. Klar merkt man dass die Geschwister aus einem "Guss" sind, aber das wollen ja viele so

17

Das stimmt,viele legen genau darauf wert und ich nenne die Mädels schon jetzt Junora😅🤣.

13

Hi,
Erstmal: machbar und schön sind beide Namen. Mir persönlich gefällt Carlotta besser, in dem Fall auch gerade weil es ein "Stilbruch" zu den Schwestern ist. Ich stehe da persönlich mehr auf Unterschiedlichkeit, objektiv betrachtet ist Klara aber auch nicht zu ähnlich.
Grüße

16

Danke dir. Ich mag es tatsächlich auch, wenn die Geschwisternamen nicht zu ähnlich sind und doch ist es nicht so einfach. Unser Beuteschema ist einfach kurz und mit a am Ende 😅.

Die wenigen längeren Namen die uns gefallen, sind schon vergeben... Ausser eben "Carlotta."

Puh, ist das schwer 😅😂.

22

Meine Tochter heißt Karlotta! Sie kam 12 Wochen zu früh auf die Welt, weshalb ich im Uniklinikum entbunden habe. Dort hört man ja die interessantesten Namen. Das Krankenhaus Team fand den Namen schön. Eine Schwester meinte es wäre schön, dass mal jemand den Spagat geschafft hat zwischen total häufig und total abgefahren 😅 Mittlerweile sind wir zuhause und auch im Umfeld gab es bisher nur Komplimente :)

23

Oh, ich hoffe deine Karlotta hat sich inzwischen von ihrem viel zu frühen Auszug erholt.❤️

Das Kompliment finde ich richtig gut.

Es freut mich, dass der Name in eurem Umfeld auch gut ankommt.