Mädchenname - eure Meinung ❤️

Huhu ihr lieben

Wir erwarten unser drittes Mädchen.
Meine ersten beiden Töchter heißen Josephine und Emilia.
Unser drittes Mäuschen soll Pia heißen. Kurz und knackig.

Nun möchte ich trotzdem einfach nur mal Meinungen hören ☺️ doppelnamen möchten wir nicht, da wir ein längeren Nachnamen haben und generell keine doppelnamen mögen.

Was haltet ihr von dem Namen Pia?

Liebe Grüße 🌹

3

Die Namen der Schwestern gefallen mir etwas besser. Pia ist aber auch noch ok...

Zu den Schwestern passt der Name gar nicht, muss er aber auch nicht.

1

Ich finde den Namen schön!
Ich kann dir aber ungelogen 10-15 Pias in meinem Umfeld nennen. Für mich persönlich sehr sehr häufig, von Babyalter bis Mitte 40, alles vertreten. Deswegen wäre er für mich zu häufig.
Aber es ist ein zeitloser, schöner, unkomplizierter Name 👍🏻👍🏻

2

Ich finde den Namen gut. Kurz und bündig, aber klingt nicht nach einer Abkürzung, sondern nach einem eigenständigen Namen.

Der Name zählte zwar nie zu meinen Lieblingsnamen, hat mir aber eigentlich immer ganz gut gefallen. Etwas negatives oder ein Argument gegen den Namen sehe ich nicht.

4

Pia finde ich super. Frisch und frech und kurz und knackig und trotzdem ein 'richtiger' Name. Auch zu den Schwestern sehr schön!

5

Huhu
Ich kenne keine einzige Pia und finde das der Name mal etwas anderes ist im Vergleich zu ähnlichen Namen wie Lia und Mia.
Ich würde den Namen nehmen :-)

6

Mir gefällt der Name nicht so gut, aber natürlich absolut vergebbar. Emilia und Josephine sind für mich klangvoller und weiblicher. Statt Pia finde ich Ria origineller. Pias kenne ich ein paar, ist sicher regional unterschiedlich.

7

Pia = Die Fromme. Da ich über rudimentäre Lateinkenntnisse verfüge und Ex-Katholikin bin, wäre der Name für mich bzw. mein Kind ein "No-Go". Darüber hinaus mag ich den Klang nicht wirklich, bzw. finde den Namen sehr austauschbar (ist es eine Mia, Pia, Lia, Lea, Mina, Mila?). Die Namen der Schwestern gefallen mir deutlich besser

9

Also ich bin auch sehr gegen religiöse Namen, ich bin durch und durch Atheist und besitze auch das große Latinum. Aber Pia finde ich total unbedenklich. Das ist kein Name, der sofort mit Religion in Verbindung gebracht wird. Die Bedeutung ist doch zweitrangig, weil er weiß das denn schon, die Allerwenigsten und selbst wenn, finde ich das noch lange nicht so schlimm, wie Namen, die vielleicht gar keine religiöse Bedeutung haben, aber bekannt dafür sind, von frommen Leuten genommen zu werden.

8

An Pia gibts doch gar nichts auszusetzen. Ich finde den Namen toll und obwohl er nur 3 Buchstaben hat, wirkt er vollständig. Finde den Namen auch super zu den Geschwistern, weil er verschieden genug ist.

10

Ich finde die Kombination zu den Geschwistern zwar etwas wild, aber mir gefällt es eigentlich besser wenn Geschwister Namen nicht so abgestimmt wirken.

Der Name selbst ist hübsch, und alle drei Namen sind modern. Also kann man das wirklich unbedenklich machen. #pro