Welcher Jungenname passt am besten?

Hallöchen!
Wir erwarten in 12 Tagen unseren dritten Sohn.
Die Namenswahl gestaltete sich bislang echt schwierig.

Nun haben wir einige Namen zur Auswahl.

Die beiden großen Brüder heißen Niklas und Jannis . Der dritte soll einen Namen bekommen der nicht mit J und N beginnt.

Unser Nachname ist relativ kurz und hat gar keine Silbe.
Ich freue mich auf Meinungen!

Anmelden und Abstimmen
1

Bennet ist eigentlich nicht so meins, trotzdem habe ich dafür gestimmt, weil ich die Kombi am stimmigsten finde.

bei Leo und Lias tönt es für mich zusammen mit den anderen beiden Namen bereits nach Abkürzung... Elias fände ich stimmiger

Leevin stöhrt mich die Schreibweise, sonst würde es auch passen

2

Bennet - war mein Vorschlag in deinem vorherigen Thread. Find ich toll passend zu den Brüdern. Meine Assoziation zu Bennet = coole Socke 😎
Kenne 2, die dem total entsprechen.

Elias würde ich auch passend finden, wenngleich ich den Namen nicht sehr mag und er mir deutlich zu häufig wäre.

3

Levin find ich auch schön, allerdings nur mit einem e.

4

Normalerweise würde ich für Levin stimmen. Ich finde den Namen schön und auch stilistisch passend zu den Brüdern - wenn euch das wichtig ist.
Ist Leevin ein Tippfehler? Dann stimme ich dafür.
Wenn ihr wirklich Leevin schreiben wollt, dann nicht. Warum so kompliziert? Das wird man immer erklären müssen und die meisten werden es wohl trotzdem falsch schreiben.

Leo ist meine zweite Wahl. Der gefällt mir auch gut und ich finde ihn rund zu den Brüdern.

Bennett finde ich mit zwei T schöner. Der gefällt mir auch ganz gut. Er ist natürlich ziemlich englisch neben den klassisch-nordischen Brüdern, aber okay.

Matteo gefällt mir auch ganz gut. Für mich geht er aber in eine ganz andere Richtung als die Brüder - aber mir ist es nicht so wichtig, dass Geschwisternamen gut zusammenpassen.

Enno finde ich nett, aber Benno gefällt mir besser

Lias gefällt mir gar nicht. Den finde ich sehr beliebig, austauschbar und langweilig. Außerdem kommt er mir so vor, als hätte man das E vergessen.
Elias ist zwar an und für sich häufiger, kommt mir aber trotzdem seltener und individueller vor als Lias, da es so viele Namen gibt, die Lias sehr ähnlich sind und die ich ständig verwechsle.

5

Bennet der passt und wäre auch für einen kurzen Nachnamen gut geeignet.

Leevin mit einem e wäre er nicht schlecht aber so scheidet er gleich aus für mich.

Leo auch passend aber bei kurzem Nachnamen nicht optimal.

Lias wäre mir zu ähnlich zu Jannis.

Enno fände ich in Ordnung aber nicht optimal irgendwie.

Matteo finde ich nicht passend und sehr in Mode gerade.

6

Ich bin eindeutig für Levin. Auf keinen Fall mit den zwei e schreiben, das gibt nur Probleme und ist total unnötig. Leander finde ich auch super schön.

7

Hey,
Ich kenne Brüder namens Jannis, Niklas und Marlon.
Die Kombination gefällt mir sehr sehr gut.
Bei deiner Umfrage habe ich für Bennet gestimmt.

8

Ich habe für Bennet gestimmt. Der passt für mich am besten zu den Brüdern.

Lias ist für mich nichts halbes und nichts ganzes 🤷🏻‍♀️

Matteo mag ich einfach überhaupt nicht, auch wenn der aktuell recht beliebt ist.

Und an die anderen kann ich mich schon nicht mehr erinnern 😅

9

Finde von der Auswahl Bennet und Enno am schönsten.
Denke aber in eurem Fall in Kombination mit kurzem Nachnamen lieber Bennet.