Marie?

Entschuldigung hatte im letzten Beitrag die Umfrage vergessen 😅vielleicht kann es ein Admin löschen? Ich krieg es nicht hin 🙈

Hallihallo :)
Wir suchen immernoch nach einem Namen 😅 und sind momentan bei Marie gelandet🙃 online finde ich gerade dass der Name wohl sehr hĂ€ufig istđŸ€”aber ich kenne niemanden der so heißtđŸ€” kennt ihr viele Kinder mit dem Namen? (Also nicht als 2. Name sondern als 1. oder eben alleine) oder kennt ihr viele die ihre Kinder so nennen möchten?
Ich möchte ungern dass dann 5 Maries in der Klasse sitzen 😅wisst ihr was ich meine?
Lg hibbeline
0
0 Ant

HĂ€ufigkeit Marie

Anmelden und Abstimmen
1

Marie als Erstname ist nicht super hÀufig.

Die HÀufigkeit in den Statistiken kommt daher, dass Marie und Sophie/Sofie seit Jahren bei jedem zweiten MÀdchen einfach hinten dran gehÀngt werden.

3

Ja das war nĂ€mlich auch meine Vermutung đŸ€”weil ich wirklich nicht eine kenne 😅 ich kenne nur 2 erwachsene Marias .. und ich habe im Kindergarten gearbeitet und bin auf eine MĂ€dchenschule gegangen 😅 also deshalb hab ich mich auch ĂŒber die HĂ€ufigkeit gewundertđŸ€”

12

Ich wusste gar nicht, dass auch die Zweitnamen in die Statistik einfließen?!đŸ€”
BildungslĂŒcke?!đŸ€·â€â™€ïž

weiteren Kommentar laden
2

Bei meinem ersten Kind war Marie unter meinen absoluten Favoriten. Damals war er in Ö allerdings der zweithĂ€ufigste Name. Ich habe ihn dann nicht gewĂ€hlt. Tja, bisher kenne ich genau ein Kind das Marie heißt. Lass dich davon nicht abhalten, wunderschöner Name.

4

Ja ich lese eben auch dass es so hĂ€ufig ist aber ich selbst kenne nicht eine Marie đŸ€”dabei soll der Name seit Jahren so hĂ€ufig sein.. ich glaube auch er wird oft als 2.Name genutzt đŸ€”

5

Ich kenne ab und an mal irgendwo eine Rufnamen-Marie.
Die HĂ€ufigkeit kommt dadurch, dass er als Zweitname so beliebt ist.

Und selbst mit dem Top-Namen sind heutzutage keine 5 NamenstrĂ€ger in einer Klasse! Da wĂŒrde ich mir keine Sorgen machen.

6

Bei uns in der Krippengruppe fangen dies Jahr 3 Maries an. 2 haben Doppelnamen davon.
Ansonsten ist mir der Name bisher in dem Alter noch nicht untergekommen.

7

Ich habe zwei Kinder in Grundschul und Kita alter, und ich kenne nur eine einzige Marie.

8

Bei uns im Dorf ist er tatsĂ€chlich sehr hĂ€ufig. Mir fallen grad spontan drei Maries ein. Zwei davon haben eine Schwester die Sophie heißt đŸ€·â€â™€ïž Hier scheint irgendwo ein Nest zu sein 😁

9

Ich kenne viele Maries in verschiedenen Altersgruppen. Bei meiner Tochter in der Krippe ist ein einjĂ€hrige Marie, eine andere Mutter aus der RĂŒckbildungsgymnastik hat auch eine einjĂ€hrige Marie. Ein Arbeitskollege hat eine dreijĂ€hrige Marie, im Schwimmkurs meines Sohnes ist auch eine dreijĂ€hrige Marie, in der Turngruppe meiner Kinder ist eine zweijĂ€hrige Marie.
Außerdem kenne ich aus Schule, Verein und Beruf noch 3 weitere Maries zwischen 20 und 30.
Alle heißen mit einzigem Rufnamen Marie.
Bestimmt hab ich noch welche vergessen

Ich glaube Marie ist der hÀufigste MÀdchenname in meinem Umfeld.
Ist aber sicher regional verschieden.

Die Namen, die ich meinen Kindern gegeben habe, kannte ich vorher aus meinem Umfeld aber so gar nicht, aber seither begegnen mir stĂ€ndig Kinder, die auch so heißen. Also selbst das schĂŒtzt davor nicht.

10

Oha😳darf ich fragen welche Umgebung das ist? Das ist ja wirklich viel 😅

14

Eine grĂ¶ĂŸere Stadt in Nordbayern.

weitere Kommentare laden
11

Ich kenne nur 2 Maries, aber in der Schulkasse der einen ist zufĂ€llig auch noch eine Marie. đŸ€·â€â™€ïž Kann mit jedem Namen passieren, deshalb einfach den nehmen, der am besten gefĂ€llt. â˜ș
LG ☀

16

„kennt ihr viele Kinder mit dem Namen? (Also nicht als 2. Name sondern als 1. oder eben alleine) oder kennt ihr viele die ihre Kinder so nennen möchten?“

Definitiv! Es kommt dann immer die ErklĂ€rung, als Erstname wĂ€re er ja gar nicht hĂ€ufig 🙈