Geschlechtsneutrale Namen

Hallo! Ich erwarte mein erstes Kind, es wird ein Junge. Ich fange gerade erst an, mit Gedanken bezüglich des Namens zu machen. Gerne hätte ich einen geschlechtsneutralen Namen, ich mag ansonsten allgemein weiche, schöne (Jungs)namen.
Freue mich über Vorschläge 😊

1

Ein paar Vorschläge:

Robin
Kim
Jona
Luca
René
Mika
Alex/Alexis
Kris
Charlie
Nicki
Maxim
Toni

2

Kim
Kore
Jore
Luca
Pascal
Nicola
Mika
Noa
Robin
Sasha
Alexis
Jamie
Marian

3

Lovis
Janne
Quinn
Leslie
Es sind viele friesische Namen unisex: Heike, Eike, Bente, Helge...

4

Jule

5

Jano 💙

6

Mir würden Robin, Janne und Laurin ein- und gefallen.

7

Finde den Post echt interessant. Bei den meisten Namen wusste ich gar nicht, dass sie unisex sind.

8

Danke für die Antworten ❤️ mir gefällt der Name Toni echt sehr gut. Ich glaube nur, man braucht immer noch einen Zweitnamen bei geschlechtsneutralen Namen, da ließe sich aber bestimmt was Schönes finden!

9

Mein, braucht man tatsächlich nicht. Das Kind muss die Möglichkeit haben, sich mit dem Geschlecht identifizieren zu können. Das ist ja bei neutralen Namen gegeben... Ein Kind namens Robin, wobei ich die verweiblichte Form Robyn toll finde, kann sich mit seinem Geschlecht identifizieren. Ein Mädchen namens Oskar könnte das genauso wenig wie ein Junge mit dem Namen Sophia... Darum geht es bei den Namen

10

Genau, wie Lavendella gesagt hat - das war früher mal so, heute braucht man aber keinen "eindeutigen" Zweitnamen mehr dazu.

11

Kim
Elian
Luca
Toni
Janne
Jamie