Geht das? Merkt man das? - Name zusammengesetzt

Guten Morgen,

wir bekommen in wenigen Wochen unseren Sohn und tun uns seeeeehr schwer mit der Namenssuche.
Nun ist der Name Anton gerade ganz oben auf unserer Liste und wir können uns auch sonst wirklich aufs nichts einigen….Es ist zermürbend.

Leider ist uns jetzt aufgefallen, dass der Name sich quasi aus unseren beiden Namen zusammensetzt.
Also wenn wir jetzt beispielsweise Angela und Torben heißen würden.
Meint ihr, dass das sofort auffällt? Oder erst, wenn man später mal Karten zusammen unterschreibt oder Ähnliches? Wirkt das albern?
Wir haben auch bereits eine Tochter, die nicht mal
unsere Anfangsbuchstaben hat.

1

Ich finde Anton einen tollen und klassischen Namen. Er passt wunderbar zu euren Namen und hört sich harmonisch an. Ich wäre nicht auf ein Zusammensetzen gekommen.

5

Danke für deine Einschätzung! Man sieht irgendwann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr…Wir haben es ja selbst erst nach einer Weile gemerkt.

2

Also abgesehen davon, dass ich dabei gar kein Problem sehe...
Wenn ihr euch eh schon schwer tut mit der Namenswahl, würde ich auf solche Sachen überhaupt keine Rücksicht nehmen ;)

Ich glaube in jeder erdenklichen Namenskombination von Eltern und Kindern kann man irgendwelche Muster erkennen, wenn man mir lang genug sucht. Der Name meines Kindes zb endet mit der Silbe, mit der mein Name beginnt. Aber das ist noch nie irgendwie eigenartig aufgefallen, denn es sind ja Grund verschiedene Namen ;)

Also Go for it!
Lg

6

Danke dir! Man stellt plötzlich alles in Frage, wenn man nur noch über den einen Namen spricht 😅

3

Wenn man auf so etwas achtet, fällt es auf.

Aber nicht negativ. Ich fände es jedenfalls nicht albern (und ich bin pingelig bei sowas!) Albern finde ich Geschwisterkombis wie Leon und Noel, Hani und Nanni, Mads und Maurice oder April und June oder so.

Oder wenn die Namen wirklich zu ähnlich sind also z.B. Mama Ann und Vater Toni zu Sohn Anthony werden

In deinem Beispiel finde ich das völlig okay.

7

Das beruhigt mich. Ich hatte jetzt wirklich Sorge, dass das wie eine alberne Zusammensetzung wirkt, die man vielleicht als Teenie witzig gefunden hätte 😅 Aber da es uns anfangs auch nicht aufgefallen ist, hoffe ich einfach, dass es bei anderen auch nicht sofort ins Auge sticht.

4

Hallo

ich glaube das ist wie bei vielen Dingen - dem einen fällt es auf, dem anderen nicht.

Ich kenne Schwestern mit den Namen A.lina & L.iana - da ist nicht mal den Eltern aufgefallen, dass beide Namen aus exakt den gleichen Buchstaben nur nicht in derselben Reihenfolge, bestehen...

Wenn Euch Anton so gut gefällt und er mit dem Nachnamen harmoniert, dann nehmt ihn!


LG

8

Vielen Dank für deinen Zuspruch. Wirklich beruhigend, dass es hier bisher alle als nicht so schlimm oder auffällig empfinden.

10

Unsere Tochter ist aus auch unseren Namen zusammengesetzt.
Roman +JoHanna = Rosanna
Haben das aber auch erst nach der Geburt gemerkt

9

Ich finde, es kommt sehr individuell auf das Beispiel an. Bei Angela und Torben fände ich einen Anton als Sohn überhaupt nicht schlimm, mir wäre die "Zusammensetzung" wahrscheinlich nicht aufgefallen, wenn ich jetzt nicht darauf geachtet hätte.

11

Möchte noch hinzufügen, dass Anton ja auch ein normaler Name ist und nicht sowas wie "Brangelina", da wird es sicherlich nicht auffallen, und wenn doch, finde ich es eigentlich egal. Das ist ja nicht der Grund, warum ihr diesen Namen ausgewählt habt