Namensdilemma Junge

Hallo ihr Lieben.
In ein paar Wochen soll unser 2.ter Junge auf die Welt kommen, und wir stecken noch immer fest im Namensdilemma. Der große Bruder heißt Sebastian. Zur Auswahl stehen:

1. David (gefällt uns beiden sehr gut, jedoch ist der Name im Freundeskreis bereits vergeben. Wir sehen uns zwar nicht ständig, aber schon doch hin und wieder #kratz)

2. Moritz (gefällt meinem Mann gut, mir so lala, gefühlt heißt gerade jeder 2. Junge bei uns so)

3. Leonhard (gefällt auch meinem Mann gut, mir im Prinzip auch ab Kleinkindalter, für ein Baby fühl ich es nicht so)

4. Lorenz (mein Favorit, gefällt meinem Mann so lala)

Und das wars dann auch schon 🥴 Gefühlt hab ich alle Namenslisten durch und bin mit meinem Latein am Ende. Bitte gern um eure Meinungen.

Leider raus sind bereits: Tobias, Lukas, Alexander, Raphael, Matthias, Florian, Luis, Johannes - da bereits in Familie vergeben

💙

Anmelden und Abstimmen
1

Guten Morgen, ich bin für David, dass er Favorit ist (meiner übrigens auch, unser Sohn wird voraussichtlich auch so heißen). 😌
in der engen Familie oder mit wirklich besten Freunden würde ich das anders sehen, aber unter den beschriebenen Umständen, würde ich den Herzensnamen beider wählen!

11

dankeschön 💙

2

Ich habe für David gestimmt. Einerseits, weil ich den Namen auch sehr gern mag, zweitens, weil es der Name ist, den ihr beide gut findet.

Euer Kind wird in seinem Leben oft Menschen begegnen, die den gleichen Namen tragen. Das lässt sich quasi gar nicht verhindern. Ich finde David ist ein normaler, geläufiger und sehr schöner Name, aber es heißen definitiv nicht alle Jungen David. Dementsprechend finde ich den Namensvetter da gar nicht schlimm ;)
Die anderen Namen sind nicht so mein Fall.

Lg

12

ja da hast du wohl recht danke🥰

3

Ich habe für David gestimmt.


Werfe statt Lorenz aber nochmal Laurenz in den Raum / den mag ich sehr, mein Partner aber leider nicht ;)

4

Hallo

mir gefällt zu Sebastilan leider überhaupt kein Name Eurer Auswahl, sorry.

David & Moritz sind mir zu kurz zu Sebastian.

Lorenz mag ich überhaupt nicht, hier in der Gegend wir er furchtbar ausgsprochen, kein rundes o sondern eher wie ein skandinavisches a mit dem Kringel obenauf. Zudem sagt man hier wenn es sehr sonnig ist: Puh, heute scheint der Lorenz aber wieder vom Himmel....

Leonhard ist leider einer der Namen, die ich so streng finde und dadurch nicht passend.

Ich schreib hier mal auf, was mir gefallen würde zu Sebastian, da Du schreibst was bereits raus ist, dachte ich, Ideen sind willkommen

Sebastian & Constantin
Sebastian & Manuel / Emanuel
Sebastian & Gabriel
Sebastian & Frederik
Sebastian & Christian
Sebastian & Christopher
Sebastian & Valentin
Sebastian & Benedikt
Sebastian & Jonathan
Sebastian & Benjamin
Sebastian & Daniel
Sebastian & Dominik



LG

5

Moritz und Lorenz würde ich dann schon mal streichen, da sie jeweils nur einen von euch gefallen.
Ich würde in eurem Fall bei David bleiben, da er euch ja eigentlich am besten gefällt. Bei Freunden, die man nur gelegentlich sieht, sehe ich da auch gar kein Problem. David ist zudem ein schöner, zeitloser Klassiker und passt gut zu Sebastian.
Leonhard finde ich für ein Baby auch recht schwer, Leonard hingegen nicht, vielleicht wäre das ja noch eine Alternative … Andererseits wird dein Kind nur einen relativ kurzen Zeitraum als Baby/Kind verbringen, daher im Zweifelsfall lieber einen Namen wählen, der gut zu einem Erwachsenen passt anstatt einen zu niedlichen Namen. ;)

6

Ich habe für David gestimmt. Der Name stand damals auch auf unserer Liste. Er ist zeitlos und erfüllt eigentlich alle Kriterien. Für mich wäre es kein Problem wenn der Name im Freundeskreis vergeben ist und man sich nur hin und wieder sieht).
Als Alternative finde ich Leonhard sehr schön. Du sagst das du den Namen für ein Baby nicht so optimal findest. Bedenke, das die Babyzeit nur kurz ist, so schnell schaut man gar nicht dann ist aus dem süßen Baby ein Kind bzw. erwachsen.

13

ja das stimmt, danke🥰

7

Wären eventuell folgende Alternativen was?

Lennart
Leopold
Valentin

8

David gefällt mir.

Ansonsten vielleicht:
Daniel

9

Da David und Moritz mit Platz 23 und 26 in der 2021er Liste ziemlich nah bei einander sind (ich lese raus, dass dich ne Häufigkeit stört), würde ich Lorenz (167) nehmen.

Leonhard finde ich auch prima, aber dann hast du die Ähnlichkeit zu Lennard/T und Leonard und damit vermutlich recht viel Erklärungsbedarf und auch wieder ne gewisse Häufung. Als Baby könntet ihr aber Lenni/Lenno oder Leo abkürzen, dann isses erstmal niedlicher...

Falsch macht ihr mit keinem der Namen etwas. Passt einer besser zum Nachnamen?

14

danke 🤗 zum Nachnamen passen alle gleich gut meiner Meinung nach