Geschwisterchen von Emma und Leonie

Hallo ihr lieben, so wie es aussieht hat sich ein kleines Geschwisterchen auf den Weg gemacht, bei unseren zwei Mädels hatten wir sehr früh die Namen!
Wenn wir einen Jungen bekommen wird er SAMUEL heißen, bei Mädchen haben wir schon mehr zur Auswahl 😅

Welchen würdet ihr zu den Schwestern Emma und Leonie nehmen?


AURELIA
AURORA
FELICIA. Diese mögen wir
SOPHIE. beide!!!
HENRIETTE


EVELYN Favorit meines Mannes

MATHILDA. Favorit von mir
MATHEA


Welchen würdet ihr dazu nehmen?
Liebe Grüße
Lena
Ps: Der Nachname beginnt mit F, Endet mit Y und ist kurz

1

Hey Lena,
da die Namen Emma und Leonie total weit verbreitet und sehr weit oben in den TOP-Listen stehen,
würde ich jetzt für eine dritte Tochter keinen sehr seltenen Namen, wie Aurora oder so wählen...
Samuel passt gut dazu!

Matilda und Sophie finde ich von eurer Liste am ehesten passend zu Emma und Leonie.
Am liebsten mag ich Henriette.

Was ich mir noch vorstellen kann:
Nele
Paula
Johanna
Elisa
Marie
Finja
Pauline
Thea
Nina
Jette
Eva
Hannah
Miriam
Fiona
Merle
Sina
Romy
Rosa
Ida
Malou
Maja
Aline
Greta
Grete
janne
Marlene

2

Sophie wäre mir zu nah an Leonie, daher werfe ich Sophia in den den Raum.
Fände ich hübsch zu den Schwestern:
Emma, Leonie und Sophia

Mathea und Mathilda mag ich auch sehr und harmonieren super.

Aurelia, Aurora, Felicia und Evelyn fallen vom Stil raus.

Henriette empfinde ich als zu hart.

3

Samuel ist toll zu den beiden!

Mir gefallen Sophie, Paula und Marla für eine Schwester.

4

Sophie oder Sophia.
Aurora und Aurelia und so würde ich nicht machen, dass passt besser zu einer kleinen Italienerin.
Evelyn find ich nicht gut und Henriette klingt nach einer alten Frau.
Mathilda ist auch nett, hat halt nicht so einen schönen Klang wie Leonie oder Sophie.
Mathea scheint ein neuer Trend zu sein, lese ich ständig. Ist mir so aber noch nicht als Name geläufig, das kann aber an mir liegen. Gefällt mir aber auch nicht.

5

Hallo

Sophie ist auch der Name unserer Tochter, daher ist der bei mir natürlich auf Nr 1, aber leider für mich raus, ist mir auf Grund der sichw iederholenden ie Endung zu dominant: Emma, Leonie & Sophie F...y
Da fällt Emma etwas raus / ab.

Aurelia, Aurora und Felicia sind mir nicht passend vom Stil her wenngleich auch sehr schöne Namen.

Emma, Leonie & Henriette geht, aber noch besser würde mir gefallen Emma, Leonie & Jette.

Emma, Leonie & Mathilda vom Stil her passend, würde aber eher Emma, Leonie & Thilda / Tilda nehmen.
Emma, Leonie & Thea (statt Mathea)gehen auch


LG

6

Evelyn würde ich sofort streichen = Kevinismus!

Aurelia, Sophie und Henriette finde ich sehr schön!
Mathilda wäre meine 1.Wahl.
Mathea ist mir zu dicht am Unterschichtsnamen Matheo!
Felicia rutscht mir auch zu sehr Richtung Kevinismus. Und bei Aurora erwarte ich ein südländisches Kind.

Vorschläge aufgrund eurer Liste:

Marje
Martha
Marlene
Madita
Mirja
Jette
Linn
Linda
Eva
Fenja
Fenna
Carolin

12

Wieso ist Evelyn Kevinismus und Matteo Unterschicht?

Und was genau ist der Unterschied?

13

Nun. Die Namen, die ich dem Kevinismus zuordnen würde, sind Namen, die besonders oft in der bildungsfernen Schicht anzutreffen sind.
Diese Namen enthalten oft ein "y" wie bei Evelyn. Gerne sind es US Amerikanische Namen, die die deutschen Eltern aus irgendwelchen Serien haben. Auch viele französische Namen fallen da für mich hinein. Jerôme z.B.
Hat das Kind natürlich die entsprechenden Wurzeln, ist es kein Kevinismus.

Beispiele für Namen, die inzwischen immer mehr in der bildungsfernen Schicht vergeben werden und die ich noch nicht dem Kevinismus zuordne, sind Finn und Leon. Vor einiger Zeit waren das nämlich noch Namen, die in allen Schichten vertreten waren. Nun fällt immer mehr auf, dass diese Namen besonders häufig bei bildungsfernen Eltern vorkommen. Finley dagegen ist für mich klar Kevinismus.

7

Schwierig, da die Namen die ich am liebsten mag nicht unbedingt am besten passen. Letztendlich würde ich aber den Namen nehmen der euch gefällt und nicht den der passt. Kinder sind ja kein Set und letztendlich sind die individuellen Namen wichtiger.

Samuel passt gut, der ist auch bodenständig und erinnert mich immer an einen netten Farmer mit Strohhut. Ich mag die Assoziation zum "Samen" nicht aber er ist gut vergebbar und nett wenn auch sehr religiös klingend für mich.

Sophie passt am besten. Emma und Leonie sind ja extrem häufig und Standard. Da passt Sophie mit hinein. Ich mag den Namen nur leider nicht so gern. Das "Vieh" am Ende stört mich. Aber wenn ihr den Namen beide mögt dann passt der perfekt.

Aurelia und Aurora stechen zwischen Emma und Leonie total heraus. Das sind so elegante Prinzessinennamen. Emma, Leonie und Aurelia/Aurora klingt wie die schöne Prinzessin (Aurelia, Aurora) mit ihren langweiligen Stiefschwestern (Emma und Leonie), sorry! Ich habe nichts gegen Emma und Leonie, finde sie nett und gut vergebbar, aber sie wirken neben Aurelia und Aurora halt sehr langweilig.

Trotzdem finde ich Aurelia und Aurora besser als Sophie auch wenn sie nicht so gut passen und würde mich eher für Aurelia oder Aurora als Sophie entscheiden. Sie frischen die Kombi halt auch irgendwie auf. Aber wenn Sophie der Herzensname von euch beiden ist dann passt der super.

Aurelia finde ich hübsch. Aurora finde ich auf dem Papier und in Bedeutung sehr hübsch vom Klang aber manchmal schön und manchmal nicht. Manchmal springt mich das "Rohr" darin zu sehr an.

Felicia ist auch schön und ich mag die Bedeutung. Sticht zwischen Emma und Leonie aber auch sehr heraus. Felicia ist für mich irgendwie ein total strahlender, sonniger Name und da gehen Leonie und Emma auch etwas unter. Das ist jetzt nicht böse gemeint, Leonie und Emma sind ganz nette Namen. Aber weil sie so häufig sind haben sie ein gewöhnliches Image. Bei Emma denke ich an eine Frau in den späten 1800ern oder frühen 1900ern die in einem Landhaus lebt und Leonie ist einfach ein nettes normales Mädchen. Neben der strahlenden Felicia und den Prinzessinen Aurelia und Aurora wirken sie einfach sehr normal.

Henriette finde ich okay. Erinnert an Hennen. Der passt zu Emma und Leonie weil der bodenständiger ist und ich bekomme ein ähnliches Image wie bei Emma.

Evelyn finde ich in englischer Aussprache hübsch. In deutscher finde ich den etwas komisch da würde ich Evelin nehmen und auch ee-we-liin sprechen. Evelyn engl. gesprochen in Deutschland finde ich nicht so passend auch wenn ich den Namen liebe. Passt ganz okay zu Emma und Leonie da ich mir eine eher ruhige Schriftstellerin vorstelle.

Mathilda finde ich schön aber ich mag Matilda sehr viel lieber. Denke bei Matilda an ein sehr durchsetzungsfähiges Kind das für seine Träume kämpft, neben den eher ruhigen Emma und Leonie wirkt sie nicht ganz stimmig passt aber schon!

Mathea finde ich vom Klang langweilig da er an Namen wie Lea, Matilda, Thea etc. erinnert die gerade häufig sind. Passt okay.

Ich persönlich würde Evelyn, Aurelia, Aurora oder Felicia nehmen die mir alle gut gefallen. Oder Matilda, der ist aber sehr häufig.

Wenn ihr beide Sophie und Henriette liebt würde ich die nehmen. Die passen erstens gut und zweitens mögt ihr sie beide. Ihr könnt sie ja durch einen interessanteren Zweitnamen etwas spezieller machen zum Beispiel Sophie Aurelia.

8

Bei den Geschwistern würde ich Sophie nehmen, das ist ja auch ein sehr häufiger Name und passt somit gut in euer Schema.

9

AURELIA kann man machen, reisst mich nicht vom Hocker
AURORA kann man machen, reisst mich nicht vom Hocker
FELICIA. kann man machen, reisst mich nicht vom Hocker
SOPHIE gefällt mir nicht, weil gleiche Endung wie Leonie
HENRIETTE kann man machen, reisst mich nicht vom Hocker


EVELYN kann man machen, reisst mich nicht vom Hocker

MATHILDA schön!
MATHEA sehr schön!

Ansonsten vielleicht
Emma, Leonie und Ava
Emma, Leonie und Mia
Emma, Leonie und Nora
Emma, Leonie und Mila
Emma, Leonie und Milla
Emma, Leonie und Thea
Emma, Leonie und Rhea
Emma, Leonie und Olivia
Emma, Leonie und Sara
Emma, Leonie und Alice
Emma, Leonie und Florentine
Emma, Leonie und Vera

Alles Gute, Ks