Milia

Ich bin heute per Zufall auf den Name Milia gestoßen. Habe ich vorher noch nie gehört...
Mir gefallen sowohl die Namen Mila als auch Milena sehr gut.
Was haltet ihr von dem Name? Klingt er "zusammengebastelt"?

6

Ich musste ehrlich gesagt sofort an Milien denken, die komischen weiße Pünktchen im Gesicht die dier Kosmetikerin raus machen muss

7

Ja, daran habe ich auch gedacht. Schade eigentlich, denn ich finde Milia eigentlich ganz schön. Sogar für mich "besser" als Emilia, mit dem Namen kann ich nicht so viel anfangen.

10

Daran hab ich auch direkt gedacht

1

Zusammengebastelt nicht, aber für mich klingt es so, als sie einem Emilia inzwischen zu häufig und mans sage: Ach, dann lassen wir einfach da E weg!

Und er fügt sich dann natürlich in die Mode der Namen, die Du nennst. In die Richtung gibt es ja noch einige.

Ich finde ihn nicht so überzeugend.

Dann lieber Mina.

Oder meinethalben Milena oder Milla.

2

Sorry, habe zu früh auf senden gedrückt, ich wollte es gerade nochmal lesen. Sorry für die vielen Rechtschreibfehler.

3

Vielen Dank für deinen Beitrag und deine ehrliche Meinung 😊

weiteren Kommentar laden
5

Überzeugt mich nicht wirklich. Zwischen den ganzen Mila, Emilia, Milena etc. geht er ziemlich unter.

8

Nicht "zusammengebastelt", eher "unvollständig".
Emilia, nur halt ohne E. Außerdem finde ich ihn etwas beliebig. Ich kann Milia, Milea, Melia, Malia, Melina, Milena, Mila und Co. nur schwer auseinanderhalten, weil sie einfach alle so ähnlich klingen.
Emilia empfinde ich, obwohl der Name selbst häufiger ist, eigenständiger und stärker. Auch Mila und Milena haben für mich mehr Charakter.

Milana fände ich übrigens auch schön.
Und Maximiliane bzw. Maximiliana finde ich auch hübsch. Maximilia ist auch nicht schlecht.

9

Milia hat mir eindeutig zu viele Vokale, das macht die Ausprache immer etwas "unrund".
Nein, dass wäre nicht meine Wahl.