Zwei eher häufige Namen: wie häufig sind sie bei euch in der Region vertreten?

… und welchen mögt ihr lieber?

Es geht um die Namen

Sophia & Luisa

Danke euch!

Welchen Namen mögt ihr lieber?

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo,
Mir gefällt Luisa besser, also beide Namen sind schön 🤭
Sophie wäre mir ein wenig lieber.

Zur Häufigkeit,
Ich kenne vier Luisa zwischen 2-5 Jahren, alle hier in der Gegend und nur eine Sophia (und keine Sophie).

Auch wenn er momentan öfter zu hören ist, würde ich Luisa nehmen.

2

Hoppla ich hab die Region vergessen 🙈 unteres Deutschland Nähe Österreich 😁

3

NRW
Kenne mehr Sophias als Luisas

4

Nun. Ich habe 8 Kinder.

Kigagruppe meines Sohnes (25 Kinder)- keine Sophia, keine Luisa

3.Klasse meiner Tochter: keine Sophia, keine Luisa

6.Klasse meines Sohnes: keine Sophia, keine Luisa

7.Klasse meines Sohnes: keine Sophia, keine Luisa

9.Klasse meiner Zwillinge: keine Sophia, keine Luisa

10.Klasse meines Sohnes: keine Sophia, keine Luisa

Eine Freundin meiner Tochter heißt Sophia und hier in der Nähe wohnt 20jährige die Luisa heißt. Sah sie zuletzt vor 5 Jahren.

Region Norddeutschland

5

Wir kennen sehr viele kleine Sophias. Luisa ist auch ein paar Mal vertreten, aber nicht ganz so häufig wie Sophia. Wir wohnen in NRW.
Mir gefällt dennoch Sophia etwas besser, wobei ich selber eher Sophie wählen würde.

6

Ich kenne mindestens 10 Luisas zwischen 0 und 10 Jahren, eine Sophia und eine Sophie. Luisa ist hier (hoher Norden Deutschlands) wirklich extrem häufig. Sophia gefällt mir vom Klang besser.

7

Ich lebe in Schleswig-Holstein und man hört beide Namen immer mal wieder. Sophia eher als Zweitname. Aber persönliche kenne ich zwischen 0 - 15 keine Luisa oder Sophia.

8

Raum München.
Bin Lehrerin (10-19 jährige. Keine einzige Luisa, 1 Sophia, 1 Sophie) kenne nicht alle Schüler aber extrem häufig vertreten sind beide nicht
Im Bekanntenkreis bei Neugeborenen: mehr Luisas(oder Louisas) als Sophi(as) kann aber keine Zahlen nennen

9

Mehrere (südliches Hessen), davon zwei Geschwisterpaare (jeweils Luisa und Sophia). Beide Namen werden hier schon fast inflationär vergeben.

Besser gefällt mir Sophia, aber beide sind wirklich schön, nur auch sehr häufig. Das macht sie aber nicht weniger schön.

10

Hallo.
Ich wohne in RLP und kenne mehr Luisas als Sophias. Bei den 0 - 6-Jährigen gibt es Gleichstand mit 4:4, aber als Lehrerin habe ich in den letzten Jahren mindestens drei Luisas unterrichtet und eine Sophia. Bei der Häufigkeit würde ich noch bedenken, dass sagt viele Mädchen Namen mit L tragen, wohingegen das S als Initial nicht su häufig ist.
Mir gefallen beide Namen gut. Ich würde Sophia wählen, noch lieber Sophie.