Vorname und Zweitname gesucht

Guten Abend ihr Lieben!

Wir erwarten unser erstes Kind und es wird ein Mädchen. Nun tun wir uns bei der Namensauswahl sehr schwer. Vor allem haben wir keine Idee für einen passenden Zweitnamen.

Gefallen tun uns bisher:
Tilda, Edda, Frieda, Hannah, Mathea und Paula.

Was meint ihr denn?
Wir sind auch für neue Vorschläge offen.
Vor allem über passende Zweitnamen würden wir uns sehr freuen!

1

Tilde und Mathea mag ich, die Klingen frech aber auch süß und eignen sich sowohl für kleine Mädchen wie auch für erwachsene Frauen 👍
Paula und Hannah finde ich sehr langweilig und Frieda und Edda mag ich nicht, die Klingen mir zu sehr nach Oma 😅

Wie wäre es noch mit:

Wilma
Lilo
Rosi / Rosalie
Hilda
Hedi
Elvy
Oliv
Elsa
Ida
Gesa
Inga
Annelie
Elva
Ria
Hanni
Karla
Lotta
Nela

2

Erstmal ganz herzlichen Glückwunsch 🩷

Seit ein paar Tagen lese ich hier im Forum mit und es sind immer wieder die gleichen Namensvorschläge. Offensichtlich sind die gerade alle im Trend.

Für mich hat das dann irgendwie nichts besonderes mehr, wenn dann alle Kinder dieser Generation die gleichen Namen tragen, die auch alle recht kurz sind.
Frieda hieß meine Oma, daher kann ich den Namen gar nicht mit Kindern in Verbindung bringen, obwohl ich inzwischen 4 Kinder mit dem Namen kenne.

Aus deiner Liste finde ich den Namen Mathea sehr schön und selten. Und melodisch.

Meine folgenden Vorschläge sind auf meiner Liste und natürlich auch Geschmacksache. 😊Und evtl. recht italienisch angehaucht. Wir sind beide halb italienisch und entsprechend auch der Nachname. Ich finde, dazu sollte der Vorname ja auch passen.
Vielleicht gefällt dir ja trotzdem der ein oder andere davon 😊
Aurelia, Letizia, Valentina, Lorena, Arianna, Siena, Emilia sind die Top 7

Für einen Zweitnamen würde ich immer einen mit Bedeutung wählen. Irgend ein Familienmitglied zum Beispiel.

Liebe Grüße
Gianna

3

Gratulation 😊

Von deinen genannten Namen sticht Mathea besonders raus. Ein wirklich toller Name.

Als Zweitnamen schlag ich folgende vor:
Elise
Luise
Elisabeth
Viktoria
Lynn
Charlotte
Isabel
Julie
Liv
Caroline
Therese
Theresa
Valerie
Nina
Lina
Olivia
Pauline
Philippa
Jael
Rahel
Rosa
Florentine
Helen

4

Ich finde Frieda (Frida) Hannah und Mathea sehr schön. Mein Favorit wäre Hanna

Tilda, Edda und Paula gehen auch aber finde die anderen noch besser

Frida Pauline
Frida Katharina
Frieda Marie
Frieda Sophie
Frieda Vicktoria

Edda Helene
Edda Helene
Edda Amelia
Edda Charlotte
Edda Pauline
Edda Johanna

Mathea Theresa
Mathea Vicktoria
Mathea Sophie
Mathea Henriette
Mathea Johanna

Tilda Liesbeth
Tilda Elisabeth
Tilda Franziska
Tilda Letizia
Tilda Deborah
Tilda Malou

Paula Luise
Paula Charlotte
Paula Vicktoria
Paula Isabella
Paula Anouk
Paula Elisabeth


Hannah Emilie
Hannah Charlotta Charlotte
Hannah Olivia
Hannah Franziska
Hannah Louise


Einpaar Ideen 💜

Clara o Klara

Emma
Elisa
Enna
Elsa
Alva
Luisa Louisa Luise
Emilia
Amalia o Amelia o Amilia
Mira o Mara
Lotte o Lotta
Ellie o Ella
Linnea
Finja Lenja
Mina Minna
Antonia

5

Mir gefällt Hannah am besten. Oder auch Anna. Ich mag klassische Namen mit einer schönen Klangmelodie sehr gerne und die beiden fallen darunter..
Mathea ist für mich zu nah an Mattheo und der gefällt mir nur bei zB italienischem Nachnamen.
Edda und Frieda sind ok, aber klingen mir zu dumpf. Paula ist süß, aber nicht ganz mein Geschmack. Tilda mag ich nicht, der ist wie abgeschnitten. Wenn dann vielleicht Mathilda?
Grete mag ich auch noch von der Richtung her.

6

Ihr habt ja ein sehr eindeutiges Beuteschema: zweisilbig und mit Endung auf -a. Dazu einen Zweitnamen zu finden, empfinde ich als sehr dankbar! Am besten gefallen mir dazu längere Namen mit einer anderen Endung.
Florentine, Clementine, Mathilde, Rosalie, Josephine, Leonore...

Meine Favoriten aus eurer Auswahl sind Edda und Tilda. Die sind beide modern und dennoch nicht zu häufig, klingen schön frech und dennoch nicht informell.
Hannah ist mir etwas zu häufig und nichtssagend, Mathea gefällt mir nicht so gut. Hier kommt auf die unklare Schreibweise hinzu - Mattea oder Mathea? Zudem ist Matteo aktuell wahnsinnig beliebt, wodurch Mathea etwas Glanz und Besonderheit einbüßt. Paula finde ich ganz süß.

7

Oh wow! Vielen lieben Dank euch allen für eure tollen Anmerkungen und Vorschläge. Es ist wirklich gut nochmal ein paar Meinungen zu hören.

8

Hallo

Edda, Paula und Frieda sind leider gar nicht mein Fall. Da sehe ich immer direkt vor meinem geistigen Auge kleine traurige Mädchen, ein wenig plump mit mausgrauen Zöpfen und einer Lumpenpuppe im Arm haltend inmitten eines Kriegstrümmerfeldes stehen, sorry.

Von deiner Liste mag ich, in dieser Reihenfolge,

Hannah
Mathea
Tilda

als Zweitnamen dazu gefallen mir
Hannah Berenike / Emilia / Victoria /
Mathea Victoria / Berenike
Tilda Friederike / Lisann (Lisanne, stummes Endungs E)

andere Ideen
Selma Kristin
Liska Helene / Henriette
Mascha Felicitas
Mirja Noemi
Sibylle Mareike
Ariane Lisanne



LG

9

Ein Vorschlag in Sachen Zweitname, der hier im Forum oft untergeht, aber mir sinnvoll erscheint, wenn ihr keine Ideen habt:

Zweitname sein lassen.