Mädchennamen Olive?

Ich würde gerne eure Meining zu dem Mädchennamen „Olive“ hören (stummes e). Ist er in Deutschalnd vergebbar ?. Ist die Aussprache mit dem stumme e eindeutig ?. Was assoziiert ihr mit diesem Namen?. Wie stellt ihr euch eine „Olive“ vor?

Danke für eure Beiträge.🩷

6

Ich würde mich nicht getrauen, meine Tochter so zu nennen...hätte vor dem Hänselpotentioal zu viel Angst!

Livia oder Liva gefallen mir sehr!

1

Ich finde Olive eigentlich ganz hübsch aber erinnert mich zu sehr an die Olive (selbes Schriftbild) könnte ihn mir als ZN vorstellen

Olivia mag ich deutlich mehr da würde mir die
Olive auch zu sehr als Assoziation im Kopf schwirren.

Livia mag ich sehr 💖🤭

2

Olivia mag ich auch sehr, ist mir allerdings in letzter Zeit zu sehr im Trend. 😅 Livia werd ich mir noch notieren.

Danke für deine Meinung.☺️

8

oder Liv bze Liva
🤭💖

3

Ich finde ihn leider nicht vergebbar. Bin gedanklich sofort bei Popeye. Ist evtl generationsbedingt.

Livia find ich auch toll oder aber ihr überlegt nochmal neu.

4

ich finde den namen total toll, mag auch Liv/Livi als spitznamen sehr. ich denke, dass es für jüngere generationen absolut klar ist, wie man ihn ausspricht, bei den älteren vielleicht schwierig. das würde mich aber nicht abhalten, können ja nicht alle Karl, Emma und Luisa heißen ;-)
ich stelle mir kein lautes mädchen vor, eher ruhig, sehr intelligent, kreativ und sozial, ohne aufdringlich zu sein. also sehr sympathisch :-)

5

Es ist ein schöner Name und sicherlich als Erwachsene kein Problem. Für ein Kind hätte ich doch Sorge, dass das Kind ausgelacht wird.
Olivia find ich nicht ganz so schön, aber vermutlich die sicherere Variante.
Livia mag ich nicht, da denk ich immer an das Öl Livio. Und er klingt nicht vollständig uns beginnt mit L, was ich derzeit wirklich nur bei absoluten Klassikern gut finde

7

Ich find Olive viel viel cooler als Olivia.
Aber die Frage, ob man hier sein Kind so nennen kann, hab ich mir auch schon gestellt.

Ich könnte mir vorstellen dass das häufig zu Erklärungsbedarf führt. :/
Ich denke an die Olive aus Little Miss Sunshine. :)

Ich glaube, ich würde es nicht machen.

9

französisch oder englisch gesprochen?
also ich hätte ihn intuitiv französisch (geschlossenes o, 2. silbe betont, langes i) gesprochen, das find ich super schön.

englisch gesprochen find ich den Namen auch vergebbar. ist dann für mich persönlich eher cool, weniger elegant (ich weiß, klischee)

10

Vergebbar finde ich ihn, allerdings gefällt er mir nicht.
Auch im Englischen klingt er mir zu sehr nach der Frucht.
Olive ist in meiner Vorstellung dunkelhaarig und sehr auf ihr Äußeres bedacht. Zwar eher ein schlichtes Äußeres (also keine krassen Fingernägel, oder so), aber das muss schon alles gut sitzen, und ohne durchsichtigen Nagellack und Schminke geht sie nicht aus dem Haus.
Das sind aber alles Bio-Produkte. Darauf legt sie Wert und trägt das auch nach Außen. Besonders konsequent ist sie aber nicht. Also eher der Typ "Bio, aber an Tieren getestet; Vegan, aber Soya aus abeholztem Regenwald."

Olivia mag ich sehr viel lieber.

14

"Bio, aber an Tieren getestet; Vegan, aber Soya aus abeholztem Regenwald." 😅

Ich kenne tatsächlich eine Livia die das sehr schön umschreibt! herrlich 😂

11

Ich würde das nach dem Nachnamen aussprechen. Sehr deutscher Name wie Schmidt: ich würde es wie die Olive lesen und mich wundern. In dem Fall finde ich den nicht vergebbar.

Wenn ein französischer Nachname folgt, gäbe es schon bessere Chancen, dass ich das wie gewünscht ausspreche.