Und den norwegischen Jungennamen Tarjei?

Tarjei: Was sagt Ihr dazu?

Danke Euch!

7

Hat was. Ich würde ihn vermutlich nicht selber vergeben, fände es aber schön ihn mal in echt an einem Jungen zu hören.
Liebe Grüße 🌼

1

Ich denke an ein Lied Eieieieiei....

Kann man machen, aber mich persönlich stört tatsächlich das Ei hinten. Das ist irgendwie die Einladung für blöde Kommentare und schlimmeres.

2

Das find ich irgendwie kompliziert.
Terje, ist natürlich anders, aber einfacher fürs Auge irgendwie.

3

Wie spricht man den Namen denn aus? Ich kenne Terje und Tarje. Diese Namen gefallen mir gut. Tarjei gesprochen wie geschrieben finde ich klanglich nicht so schön.

4

Ich denke sofort an Biathlon. Auch wenn ich kein großer Fan der beiden Bøs bin (Tarjei mag ich lieber als Johannes Thingnes), gefällt mir der Name echt gut.
Nordisch herb, trotzdem hat er die freundliche Note. Stark, trotzdem assoziiere ich ihn mit Offenheit (also nordischer Offenheit).
Endlich mal kein weicher Name, sondern einer mit Ecken und Kanten! (Obwohl ich ja auch Jona und Elia super finde).
In Deutschland ist vielleicht Tarje die leichtere Wahl - außer, wenn man Wintersport liebt.

5

Anstrengend zu lesen hierzulande, weil man nicht weiß wie er gesprochen wird, merken in der Schreibweise kann man ihn auch nur schwer und er müsste den immer überall erstmal buchstabieren

6

Weltklasse. Ich mag den Namen total, obwohl ich kein unbedingter Fan skandinavischer Namen bin.

8

Hey, was sagst du zu Tjan? Wir haben hier einen Jungen der so heißt, und das gefällt mir wirklich richtig gut, ist auch mal was anderes. Wäre ja ähnlich zu deinem irgendwie....
Liebe Grüße Steffi 😊