Jungsnamenauswahlūüė¨

Jetzt muss ich doch auch mal ran.
Sohn Nummer 2 kommt in den nächsten Tagen und wir sind soo unentschlossen.
Damals haben wir wenigstens zur Geburt nur noch 3 Namen gehabt. Jetzt sind es noch einige mehr und wir können uns nicht entscheiden.
Unser Sohn hei√üt Tom (Kategorie: kennt man, muss man nicht dauernd buchstabieren, unaufgeregt, aber so hei√üt nicht nicht jedes zweite Kind, und ich kann ihn noch etwas verniedlichen ūüėā)

Ich w√ľrde ja gerne eine Umfrage machen, aber drei Antwortm√∂glichkeiten reichen nichtūüôÉ

Also erz√§hlt mal, welchen Namen ihr favorisieren w√ľrdet. Der Favorit meines Mannes √ľberraschte mich tats√§chlich etwas, anscheinend musste er ihn erstmal zig mal im Kopf durchgehen und kombinieren. Ich bin daf√ľr weiterhin komplett unsicher.

- Lukas
- Jan
- Till
- Phillip
- Bennet
- Lars
- Gero
- Felix

1

Bennet ‚̧

Lukas und Jan sind f√ľr mich so 0815,
Till finde ich zu Tom wie Hanni & Nanni,
Lars und Gero sind mir zu retro,
Felix ist so häufig.

Alternativ w√ľrde ich Philipp w√§hlen, aber Bennet gef√§llt mir einfach nochmal deutlich besser.

Liebe Gr√ľ√üe ūüĆľ

2

Ich finde Lukas, Philipp, Bennet, Lars oder Felix gut dazu.

3

Philipp oder Lukas. Klar, normal, klassisch, sch√∂n. Das sind zwei top Namen f√ľr mich.
Jan ist auch gut aber zu Tom vielleicht bisschen sehr "gleich kurz". Till ist zu √§hnlich. Felix auch gut vergebbar, finde ich aber f√ľr Erwachsene nicht ideal, weil er mir eher kindlich ist.
Bennet und Gero mag ich vom Klang nicht und Lars finde ich gar nicht schön, das wäre mein Schlusslicht.

4

Am liebsten mag ich Bennet und Till.

Aber Till und Tom w√ľrde ich wirklich wirklich (!) nicht machen (au√üer ihr wollt Nummer drei Tim nennen ūüėČ)

Zu Tom finde ich Felix und Philipp toll. Sehr passend ūüĎć

Einsilbige Namen mag ich grundsätzlich nicht, aber Nils fände ich noch ganz nett, als weitere Idee.

Gero ist gar nicht meins, erinnert mich irgendwie an Suppe (?) ūü§Ē Keno oder Remo w√§re eher mein Geschmack.

Lukas finde ich etwas langweilig, aber irgendwie auch genauso "unaufregend" wie Tom. Von daher, wenn auch nicht mein persönlicher Favorit, ganz passend.

5

Felix, Jan , Gero
Die gefallen mir zum Bruder und euren Kriterien am besten

6

Mir gefällt Lars am besten.

7

Also Tom und Till w√§re f√ľr mich schonmal raus, das w√§re mir zuseht Max und Moritz.

Ich finde abebbet sehr sch√∂n ūü•į

Danach kommen Jan und Lars wobei ich Janne und Lasse schöner finde aber das ist ja geschmackssache.

13

Meine Mutter hatte auch Lasse vorgeschlagen, als ich meinte, dass Lars mir f√ľr ein Kind zu "unniedlich" ist. Der passt aber nicht so richtig zu unsūüėĄ

8

Falsch macht ihr mit keinem der Namen etwas.

Ich w√§re f√ľr Gero, ich bin im Zweifelsfall immer f√ľr die seltenere M√∂glichkeit.

Till finde ich auch klasse, aber nicht zu Tom.

Platz 2 und 3 sind f√ľr mich Jan und Lars.

9

Mein absoluter Favorit ist Bennet, der hätte es bei uns weit nach vorne geschafft, wenn wir ihn damals schon auf dem Schirm gehabt hätten.

Platz 2 ist Philipp. Den mag ich auch gerne. Gut vorstellbar wäre auch Phil.

11

Phil w√§re dann die Abk√ľrzung, also der kosenameūüėä Ich m√∂chte, dass es halt ein "vern√ľnftiger" Name ist, der sowohl zum Kind, Jugendlichen, als auch Erwachsenen passt, da w√§re dann halt Philipp sozusagen der seri√∂se Part, den man abk√ľrzen kannūüėĄ