Welche Kombination?

Hallo zusammen,

unsere Tochter soll Karla heißen. Auch diesmal wollen wir einen Zweit- und Drittnamen aus der Familie vergeben.
Die Uromas, deren Namen wir als ZN bzw. DN vergeben wollen, heißen Henriette und Helene. Möglich wären auch Henrietta, Jette, Jetta oder Henny beziehungsweise Leni und Lene.
Wir basteln schon tagelang rum und kommen zu keinem Ergebnis. Also fragen wir euch: Welche Kombination würdet ihr bilden?

Liebste Grüße

2

Hallo,

wenn es stunme Zweit- bzw. Drittnamen sein sollen, dann würde ich die Namen so vergeben, wie sie sind oder max. vielleicht noch den „Spitznamen“ den die Oma getragen hat. Also wenn die Helene jetzt ihr Leben lang bei allen die Lene war und nur auf dem Papier Helene hieß, dann fänd ich’s so gut.

Karla Henriette Helene find ich etwas runder als andersrum.

Liebe Grüße

1

Hallo, ich fände Karla Henriette Leni ganz schön, ist jedesmal eine andere Endung.

Liebe Grüße 😊

3

Karla Leni Henriette

find ich ganz rund

4

Der Rufname könnte ja auch in der Mitte stehen, oder? Helene Karla Henriette beispielsweise. Ansonsten fände ich Karla Leni Henriette wahrscheinlich am stimmigsten.

9

Der Name, den man als Rufname verwenden möchte, muss als erstes stehen, außer es ist einem egal, ob Ämter einem Post dann adressiert an Helene schreiben statt Karla.
Früher war Rufname in der Mitte möglich, das geht schon seit 2010 nicht mehr, zumindest in Deutschland.

Bearbeitet von Muriel
13

Das stimmt nicht. Die Rufnamen unserer Kinder stehen an 2. Stelle.
Post für sie kommt normalerweise mit diesem Namen an. Manchmal gabs Irritationen, Schulanmeldung oder so, aber das wird einmal richtig gestellt und das wars.
Wir haben Freunde, bei denen das ebenso ist und die bekommen Post auf ihren Rufnamen.


Wenke

weitere Kommentare laden
5

Ich würde die Original-Namen vergeben, die sind doch auch total schön.

Karla Henriette Helene

Karla Helene Henriette

Würde wahrscheinlich Variante 1 wählen, aber beide schön.


Wenke

6

Wenn die Namen jemanden ehren sollen, dann würde ich auch die richtigen Namen geben:
Karla Henriette Helene (finde ich schöner als Karla Helene Henriette).

7

Ich würde die richtigen Namen dazu vergeben, keine Spitznamen. Finde ich als "Ehrung" oder "Andenken" besser.
Mir gefällt die Kombi Karla Henriette Helene am besten!

8

Ich würde auch beide Namen vergeben, wie sie sind. Oder die gängigen Abkürzungen, falls die Uromas Spitznamen hatten.

10

Karla Helene Henrietta finde ich am stimmigsten. Und auch am schönsten, weil es eben die Namen der Omas sind und keine Abwandlungen.

Platz 2: Karla Lene Henrietta (gefällt mir von der Sprachmelodie am besten)

Ansonsten gefielen mir noch

Karla Jetta Helene
Karla Henny Helene (etwas frischer durch "Henny", da Karla ja eher ein strenger Name ist)

Unsere Tochter trägt übrigens auch die Namen ihrer beiden Omas als Kombination. Wir bekommen oft Komplimente für ihren Namen, kann ich also sehr empfehlen ;-)