Abstimmung Jungenname

Hallo 💗
Wir sind immer noch am ĂŒberlegen, welcher Name es werden soll.

Da wir das Geschlecht erst bei der Geburt erfahren möchten, haben wir Favoriten fĂŒr MĂ€dchen- und Jungennamen.

Daher bitte einfach mal abstimmen đŸ€— vielleicht hilft es uns ja endlich weiter...

Danke!

Welcher Name?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich finde alle Namen schön und gut vergebbar.

Habe fĂŒr Evander gestimmt, ist selten, aber unkompliziert und hat eine schöne Bedeutung 🙂

2

Ich schließe mich meiner Vorrednerin an 😊
Meine Stimme geht auch an Evander 😊

3

Hallo.
Ich finde auch, dass ihr eine schöne Liste habt! Nur Hadrian wĂŒrde ich streichen, weil der fĂŒr mich sehr besetzt mit der geschichtlichen Figur ist und ihr ja den heutigen Namen Adrian auf der Liste stehen habt. Es macht bestimmt keinen Spaß immer sagen zu mĂŒssen “ nein, nicht Adrian. Hadrian mit H vorne".
Meine Stimme geht an Arthur, aber auch Leander oder Tristan finde ich schön.
Bei Evander denke ich immer, man mĂŒsste ihn vielleicht englisch aussprechen.

4

Ich finde Leander super und habe dafĂŒr gestimmt. Tristan reicht fast an Leander heran, konnte aber keine 2 Stimmen vergeben.

Tristan Leander fĂ€nd ich auch toll, falls 2 Namen erwĂŒnscht sind.

5

Adrian oder Tristan mag ich gerne.
Leander auch ok, aber mir zu weich-blumig irgendwie. GefĂ€llt mir nicht fĂŒr einen Mann.
Hadrian hab ich noch nie gehört..Dann muss der Bub sein Leben lang sagen wie Adrian nur mit H vorne. Nope.
Gar nicht gut finde ich Evander. Wie eine gewĂŒnschte Eva, die ein Junge ist. Das wĂŒrde ich gar nicht machen, ich könnte mir vorstellen, dass er da ausgelacht wird...

6

Hadrian ĂŒberzeugt mich nicht. Ich finde ihn historisch sehr belegt und mit dem H am Anfang klingt er fĂŒr mich sehr sperrig und eher, als wĂŒrde man ihn verhohnepiepen.
Adrian ist nicht meins - liegt wahrscheinlich an den NamenstrÀgern, die ich kenne. Finde ich aber grundsolide und gut machbar: Recht selten, unkompliziert, passt immer.

Arthur mag ich gerne. Stark, solide, bodenstÀndig. Hat trotzdem was leicht Erhabenes. Nicht sehr hÀufig

Leander finde ich ebenfalls hĂŒbsch. Zwar einer von vielen L-Hiat-Namen, aber durchs "-der" hebt er sich vom Rest gut ab, finde ich. Solide, bodenstĂ€ndig, unkompliziert - geht immer.

Evander gefĂ€llt mir noch etwas besser, dafĂŒr habe ich jetzt gestimmt. Besonders, hat trotzdem was BodenstĂ€ndiges und Vertrautes. Unkompliziert.

Tristan sehe ich zwiegespalten. Einerseits klingt er "trist" fĂŒr mich, andererseits mag ich, dass er stark und bodenstĂ€ndig ist, relativ selten und irgendwie besonders.

7

Leander finde ich super schön! Evander mag ich auch, wĂ€re aber fĂŒr Leander.

8

Ich finde Artur ganz nett, hier heißen einige russische bzw polnische Kinder so. Die anderen Namen sind nicht so meins.