Risikolebensversicherung nur 10 Jahre Laufzeit

Hallo!

Als unsere erste Tochter geboren wurde, haben wir eine Partner- Risikolebensversicherung abgeschlossen. Diese hat aber nur eine Laufzeit von 10 Jahren und endet in weniger als 2 Jahren! (warum wir keine längere Laufzeit gewählt haben weiß ich auch nicht, vermutlich aus finanziellen Gründen). Nun haben wir aber noch ein Kind bekommen. Die Versicherung sagt, nach Ende der Laufzeit können wir nur einen neuen Vertrag abschließen. Wir sind beide über 40 und mein Mann hatte diese Jahr eine Operation (weißer Hautkrebs; gilt als geheilt). Ist eine weitere Absicherung unter den Umständen überhaupt noch möglich?? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten für uns?

Viel Grüße

1

Hallo lumi,

schwierige Situation. Mit dme Abschluss einer (weiteren) Versicherungen musst Du nicht warten, das kannst Du jederzeit in Angriff nehmen, es gibt keine Regel, nach der man "nur" eine Police haben darf. Um den Schutz wegen der Vorerkrankung zu bekommen, soltlet Ihr einen Versicherungsmakler ansprechen, der für Euch bei den Versicherungsgesellschaften Probeanträge stellt (sog. Risikovoranfragen) - damit wird geklärt, ob Dein Mann versichbar ist. Das geschieht anonym, sodass Ablehnungen bei anderen Versicherern nicht angegeben werden müssen ... Für dich dagegen ist es kein Problem, über einen Makler oder via Direktversicherung im Internet einen einzelnen Vertrag zu bekommen.

2

Oh, danke für den Tipp! Das mit den Probeanträgen wusste ich gar nicht! Denn mit einer Ablehnung von einer Versicherung bei den anderen anfragen ist ja auch nicht so dolle....

also vielen Dank und viele Grüße
lumi

3

Ja, und man muss die abgelehnten Anträge nicht nur angeben, sie werden auch in der Zentraldatei gespeichert, wenn man keinen Probeantarg stellt, sodass Schutz kaum zu bekommen ist ...

weitere Kommentare laden
4

Du kannst eure Risiko LV einfach in eine Kapital LV umwandeln lassen. Das ist per Gesetz bis zu 10 Jahren nach Versicherungsbeginn möglich (bei uns bis zu 12 Jahre-Ausnahme ein partner ist über 60). Einzige Bedingung: die Höhe der Versicherungssumme(VS) der Kapital LV darf die VS der Risiko LV nicht übersteigen. Mindest-VS sind 40T€

Der Vorteil: KEINE erneute Gesundheitsprüfung und am Ende der LZ (mit 60 bzw 62) bekommt ihr ein Kapital ausgezahlt. Der Beitrag wird sich dann zwar erhöhen, da hier auch ein Sparanteil fällig wird (den ihr ja plus Zinsen und evtl Überschüsse am Ende der LZ ausgezahlt bekommt) und der bisherige Riskoanteil.

Wenn du magst, kann ich dir die dazu gehörigen Paragraphen raussuchen.

Jede Versicherung ist zu dieser Umwandlung laut VVG verpflichtet. Deiner Versicherung ging es garantiert nur um die neue Abschlussprämie ;-)

LG, bei Fragen kannst du mich auch gerne privat anschreiben.

7

Hallo blueberry,

danke für den Hinweis. Wusste ich auch nicht. Dennoch sind Kapitallebensversicherungen für uns irgendwie ein rotes Tuch Wir sind beide selbstständig, und in Krisenzeiten werden solche dann aufgelöst oder stillgelegt. Regelmäßige Einzahlungen sind für uns immer schlecht, deshalb müssen wir anders sparen und bei Versicherungen steht erst mal die Absicherung der Familie im Vordergrund, also Risikoleben und Berufsunfähigkeitsversicherung.

Viele Grüße
lumi

8

Hallo,

ob und wie einen Lebensversicherung in eine Kapital-Lebensversicherung umgewandelt werden kann, steht meistens in den Vertragsunterlagen.

Bei der Partner-Lebensversicherung gibt es sicherlich noch andere Alternativen. Denn nur weil der Versicherer so die Fakten darstellt, müssen sie noch lange nicht stimmen. es wäre möglich die bestehende Lebensversicherung ruhen zu lassen und eine ganz neue Versicherung abzuschließen.

Zahlreiche und hilfreiche Tipps zur Risikolebensversicherung gibt es auch auf der Seite http://www.risikolebensversicherung-testbericht.de/risikolebensversicherung-kosten/.