Leitungswasser in der Schwangerschaft?

    • (1) 21.02.13 - 11:41

      Hallo liebe Experten,

      ich bin noch ganz frisch schwanger. Normalerweise trinken wir oft Leitungswasser zu Hause. Kann ich das unbedenklich weiter tun oder sollte ich nun drauf achten, eher zu Volvic o.ä. zu greifen?

      Besten Dank,
      LG Nadja

      • Hallo Maiglocke,
        üblicherweise gibt es keine Bedenken, auch in der Schwangerschaft Leitungswasser zu trinken. Die Vorschriften sind in Deutschland streng, die Wasserwerke sind angehalten, ihr Wasser ständig zu kontrollieren.
        Da es aber zahlreiche Wasseraufbereitungsanlagen in Deutschland gibt, sollten Sie Ihre Wasserwerke anrufen, um die Zusammensetzung Ihres Wassers und mögliche Risiken zu erfragen.

      Und mach dich mal schlau, was für Rohre ihr im Haus habt.
      Das beste Trinkwasser ist versaut, wenn man alte Bleirohre o.ä. hat.

Top Diskussionen anzeigen