Flecken im Gesicht? Was ist das? Neurodermitis?

Hallo,

mein armer Zwerg bekommt im Gesicht immer mehr komische Flecken. Er hat einen Euro großen Flck links vom Mund. Der schuppt wie verückt. Ich creme schon tüchtig mit einer Fettcreme (für Neurodermitis und andee trockene Haut Dinge aber ohne Kortison)ein. Das Schuppen bekomm ich so einigermaßen hin, aber der Fleck bleibt. Und er hat noch 2 weitere kleine. Ich stille noch voll, glaube also nicht das es an ner Allergie liegt. Nicht das das schon Neurodermitis ist? Aber es ist nur im Gesicht. Der Rest des Körpers ist völlig frei davon. Aber er hat auch ganz schlimmen Milchschorf.

Im Gesicht das hat sogar leichte Ähnlichkeit damit. Kann man das auch im Gesicht bekommen?

Wer hat etwas Ahnung von Hautproblemen und kann mir Tipps geben. Hautarzttermine bekommt man hier nicht vor 3 Monaten und der Kinderarzt hat von sowas keinen Plan.

Anja mit Jannis (bald 5 Monate)

1

Hallo !

Also wenn es Neuro wäre, dann würde Dein Kleiner verrückt werden weil das ja juckt. Sprich, er würde ständig kratzen ;-)

Neuro fängt meist in den Knie- bzw. Armbeugen und im Windelbereich an.

Lukas hatte das auch lange Zeit und dazu noch schön Babyakne. Wir haben dann auch immer so Fettcremes gehabt, die aber auch für die Katz waren.

Dann hat uns unser KiA eine Probepackung von einer Creme gegeben. Er meinte: "Hoffe ja irgendwie dass es nich hilft, denn die kann ich nicht verschreiben und die ist sauteuer !"
War ja klar dass es geholfen hat oder :-p

Wir also los und haben diese große Packung gekauft. Das Zeug heisst "PHYSIOGEL A.I." Gekostet hat es in der Apo 19 Euro und die Tube reichte jetzt fast 4 Monate weil man soooo wenig davon braucht.

Die Flecken war fast sofort weg und wir haben nun auch die Body Lotion davon !



LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/

4

Danke für Deinen liben Tipp. Werd mal meinen Arzt anrufen und fragen ob er die Creme kennt. Wenn dann werd ichs auch erstmal mit ner Probepackung versuchen. Nicht das wirs kaufen und dann hilft es nicht.

#dankeAnja

5

LIEBEN - sorry ist schon sooo spät#gaehn

2

hi,

pawlik hatte das auch neben dem ohr auf der linken wange, auch ungefähr die gleiche größe. mein kinderarzt meinte einfach immer eincremen. das haben wir auch gemacht, so 3-4 mal pro tag mit ner herkömlichen wundschutzcreme. hat zwar ein paar wochen gedauert, aber jetzt ist schon lange nichts mehr davon zu sehen.

also einfach cremen cremen cremen.

LG nsxgirl + pawlik sebastian (fast 8 monate)

6

Danke für Deine Antwort. Ich wünschte ja es ist so das es nach einer Weile weggeht und nix schlimmes war. Hab halt etwas Angst das es mal was chronisches werden könnte.
Freu mich das ihr Glück hattet!

LG Anja

3

Hallo Anja,
wir hatten den Fleck auch, Thilo war 4 Monate, es war Januar und ich habe gedacht, Mandarinen und Lebkuchen rächt sich.

Bei jedem Zahn bekommt er die Flecken ins Gesicht. Uns hilft Penaten Naturals und kaum ist der Zahn durch, Fleck weg.

Es hat 2 Zähne gedauert, bis wir gemerkt haben, daß er davon die Flecken bekommt.
Gruß Claudia

7

Hm- Zähne sind noch nicht in Sicht. Aber die Lotion haben wir auch weil die soooooooooooooo gut riecht#schein. Hab sie allerdings wegen der Flecken erstmal nicht verwendet, sondern sone Art Neurodermitis creme. Naja ein Versuch wäre es wert. Glaub aber nicht dass es hilft. Hatte Thilo auch Schüppchen auf den Flecken?

LG Anja

8

hi Anja,
Schüppchen sind dann auch auf den Flecken.

claudia