Wie am besten Halsfalte pflegen?

    • (1) 29.10.07 - 15:37

      Hallo!

      Unsere kleine Jule ist 3 Monate alt und hat leider eine leicht wunde Halsfalte. Wir haben sie zwar schon gewaschen, aber anscheinend nicht richtig.

      Wie pflegt ihr den Hals und die Hautfalten am Hals?

      Und vor allem: Was können wir am besten gegen die wunde Hautfalte tun?

      Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

      LG
      Gina mit Jule

      • (2) 29.10.07 - 15:39

        Hi

        ich hab die immer mit nem Feuchttuch sauber gemacht - und ggf ein wenig Babyöl draufgemacht...

        Wenn die Falte ganz shclimm wund war (kam einmal vor, wiel ich es zu spät gesehen hab) hab ich Zinksalbe drauf gemacht...

        LG
        Frauke

        Hatte ich bei beiden Kindern noch nie Probleme mit.

        Sie werden jeden Tag gewaschen, dann abgetrocknet und das wars.

        (4) 29.10.07 - 15:43

        Hi,

        Sara lässt sich da auch nur waschen wenn sie schläft... ;-) Falls da mal rot ist hab ich von Penaten die Panthenol Creme. Da reicht ein klitzekleines Bisschen und dann ist alles wieder gut.

        LG
        Carola

        • (5) 29.10.07 - 15:53

          hi,kann ich das auch für unter den achsel verwenden?meine selina ist ist manchmal unter der rechten achsel bischen wund-aber nur unter der rechten:-p
          danke schonmal lg sanja

          • (6) 29.10.07 - 15:55

            Die Creme ist eigentlich für den Windelbereich. Es ist halt Zink drin. Deshalb verwend ich nur kleine Mengen. Ich würds aber auch unter den Achseln nehmen. Du schmierst ja nicht jeden Tag einen Zentimeter Creme drauf nehm ich an?

            • (7) 29.10.07 - 16:02

              danke für deine antwort!nö,soviel schmier ich natürlich nicht!ich hab sie da noch nie eingecremt wenn ich ehrlich bin,creme nur im windelbereich mit der inityol creme...lg

      Wichtig ist es nach dem Waschen und Baden die Halsfalte gut abzutrocknen. Und wenns mal wund ist einfach Wunschutz drauf. Lotionen etc. können unangenehm brennen.

      LG, Melle

      (9) 29.10.07 - 15:57

      Hallo

      Das Problem kenne ich nur zu gut. Mein Töchterchen hatte die ersten Monate ständig eine entzündete Halsfalte.
      Ich habe nach dem Baden die Hautflte immer schön trocken gemacht und dann mit Babyöl ausgewischt. Laut meiner Hebi, soll das die Feuchtigkeit fernhalten.
      Wenn es ganz schlimm war, habe ich immer die Babycreme von Weleda benutzt.

      Zoe 06

      (10) 29.10.07 - 16:02

      Hallo Gina,

      das Halsfaltenproblem hatten wir zwar noch nicht, aber Antonia war schon mal an anderen kleinen Speckfalten etwas wund... Ich wasche sie nur mit klarem kaltem Wasser - jetzt zum Winter hin lauwarmes Wasser - und wenn sie wund werden sollte, nehme ich ausschließlich "Bepanthen" und für kleine raue Stellen Linola.

      Viele Grüße,
      Jac

      jeden morgen:
      baby auf den bauch legen, halsfalte gründlich waschen und noch gründlicher trocknen.

      falls mal was wund sein sollte, kommt ein wenig zinksalbe drauf.

      lg claudi

      (12) 29.10.07 - 17:12

      Ich nehm immer ein bißchen Traubenkernöl (kannst Du auch für die Babymassage verwenden) - damit bekommt man die Halsfalte ganz gut sauber und es pflegt die Haut auch noch.
      Katrin

      (13) 30.10.07 - 11:18

      Hallo Gina,

      wenn die Babys den Hals noch nicht oft strecken und somit kaum Luft an die Haut in den Halsfalten kommt, werden sie schnell schon mal rot.

      Spucken die Kleinen, sabbern (besonders beim Zahnen) oder schwitzen sie (deshalb sieht man es im Sommer besonders oft), sieht oftmals der ganze Hals wirklich schlimm rot-gestreift aus.

      Bei uns hat Heilwolle am besten geholfen. Man zupft immer noch so viel ab, wie man gerade braucht, zwirbelt es zwischen den Fingen und legt es in die betroffenen Falten.
      Somit kommt endlich wieder etwas Luft an die Haut und das noch reichlich in der Heilwolle enthaltene Lanolin (natürliches Schaffett) pflegt die Haut.

      Zum Waschen würde ich nur Wasser oder ein gutes Öl nehmen, keine Feuchttücher.
      Leichtes Föhnen mit nicht zu heißer Luft kann ebenfalls helfen.

      Die Heilwolle bekommst Du u.a. hier:
      http://www.babytraeume.de/pd-417653684.htm?categoryId=93

      LG,
      Ina

Top Diskussionen anzeigen