wie nachts abstillen?

Hallo Ihr lieben,
brauche dringend euren rat.
Stille Julian im moment nur noch 1-2 mal die nacht, manc´hmal, sehr selten, kommt es auch vor das er durchschläft und gar nicht gestillt wird.
wird er aber wach verlangt er aber schon nach der brust.wie gewöhne ich hm das ab?
ich weiß viele unter eeuch sind der ansicht der macht das von selbst,und ich finde diese meinung ok, für die die es möchten und können.
mein schatz ist jetzt fast 10 monate alt und ich kann nicht mehr. er zuzelt sich da mancxhmal ne naht zurecht und ich bin dann auch ziemlich gereizt, weil er kein ende findet und mich auch des öfteren mal beißt.
das problem ist, das er weder flasche noch nuckel nimmt.außerdem muß ich bald wieder arbeiten und dann ist mir das auch zu stressig.
vielen dank für eure tipps
Gruß Jenny

1

Hallo!

Ich würde es immer wieder mit ner Flasche versuchen. Welche Sauger nimmst Du denn? Für Stillkinder sind die Brustähnlichen anscheinend ganz gut. Bei uns hat es mit denen geklappt.
Vielleicht kannst Du es auch mit ner Trinklernflasche probieren wenn er die Sauger überhaupt nicht mag. Alt genug is er ja dafür.
Wir haben es noch mit Stillhütchen versucht was aber nicht geklappt hat (um sie an die Sauger zu gewöhnen).

So, sonst fällt mir jetzt nix mehr ein!
Ich wünsch Euch viel Glück!!!

Gruß Steffi