Hat jemand Erfahrung mit der Biviol-Pille?

Tag zusammen!
Ich will nächsten Monat wieder mit der Pille anfangen. Vor der Schwangerschaft habe ich mehrere Jahre die Biviol genommen und bin ganz gut klargekommen. Jetzt frage ich mich, ob es sein könnte, dass ich die Biviol aufgrund der Schwangerschaft vielleicht nicht mehr so gut vertragen könnte (z.B. Gewichtszunahme, Libidoverlust etc.)
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Biviol nach der Schwangerschaft?
Bin gespannt auf Eure Antworten.
Danke und Gruß, miami

1

hi

das musst du glaub ich ausprobieren.

hab vor der ss lange die petibelle genommen und jetzt danach 1. immer schlecht und 2. lipido au 0 :-p

lg

2

hallo!

habe auch vor der schwangerschaft die biviol genommen und kam damit super klar. nach der geburt wollte ich die wieder haben und mein frauenarzt war der meinung sie wäre viel zu stark, warum ich die denn überhaupt nehmen würde und es würde heutzutage viel besser dosierte geben. also hat er mir die petibelle verschrieben. davon hatte ich einen total unregelmäßigen zyklus und wurde trotz korrekter einnahme schwanger!

also bleib lieber bei der biviol und teste wie du sie verträgst.... ;-)

lg