Erfahrungen mit Quinny Dreami

Hallo!

Unsere Maus ist jetzt 4 Monate, ca. 68cm groß und 8300g schwer. Nun dreht sie sich mit Hingabe ständig vom Rücken auf den Bauch.
Zu meiner Frage: wie lange konntet Ihr das Dreami nutzen? Es ist ja bekannt, dass es zu den eher kleinen Babyschalen gehört (wußte ich nicht, als wir den Wagen sehr günstig bekamen, und auch nicht, dass es so ein Riesen-Baby wird ;-))
Wir haben den Freestyle 3XL (älteres Modell von Freunden) Da kann man den Sitz ja in Liegeposition bringen.
Kann ich sie da reinlegen und eben auch anschnallen?

Danke für Eure Antworten und liebe Grüße,
Iris

1

Hi,

haben ein ähnliches Problem: haben auch so nen Wonneproppen (4 Monate und knapp 10kg)!! Und da wirds ganz schön eng... versuch jetzt auch noch etwas raus zu zögern und dann darf er in den Sportwagen. Haben aber den Speedi und da kann man den Sitz leider nicht zu 100% flach stellen.

LG Ramona

2

Hatten das gleiche Problem, die blöden Schalen sind einfach zu klein (hat selbst das Babyfachgeschäft zugegeben). Wir haben es bis ca. 5 Mon. rausgezögert und dann den Sportwagenaufsatz soweit wie möglich in Liegestellung gebracht. Muß aber auch dazu sagen, dass der Kurze mit 5 Monaten sitzen konnte und der KiA sagte, wenn er sich alleine zum Sitzen hochzieht und sitzen bleibt ist es o.k..


LG