Wehen und Hertöne erhöht am CTG - bedeutet???

Hallo Ihr Lieben,

gehöre noch nicht hierher, habe aber mal eine Frage an Euch, da Ihr ja alle in letzter Zeit irgendwann zwangsläufig eine Geburt hinter Euch gebracht haben müsst. ;-)

Also, ich bin jetzt in der 38. SSW, bin für den 09.08. ausgezählt, und muss jetzt jede Woche zum Frauenarzt/CTG. Bisher war alles OK, aber heute hatte ich plötzlich Wehen am CTG, die ich allerdings noch nicht spüre, sie waren aber als Ausschläge zu sehen in recht regelmäßigen Abständen von ca. 5 Minuten, und da das Kind auf jede Wehe mit erhöhten Herztönen reagierte, muss ich jetzt heute nachmittag noch mal zur Kontrolle ans CTG.

Jetzt mache ich mir total Gedanken und weiß nicht, was das zu bedeuten hat! Ist zwar nicht meine erste Schwangerschaft, aber bei Ben hatte ich das damals nicht - als da die ersten Wehen am CTG zu sehen waren, kam er auch schon kurz drauf! Habe total Bammel, dass das jetzt bedeutet, dass das Baby nun auch innerhalb von 1-2 Tagen kommen wird.

Hat irgendwer von Euch das auch gehabt, dass am CTG schon Wehen zu sehen waren, obwohl Ihr die noch gar nicht gespürt habt? Und wie lange dauerte es dann, bis das Kind echt kam? Und musstet Ihr dann ins Krankenhaus?

Au Mann, ich habe absolut keine Ahnung, was mich da heute nachmittag erwartet, wenn dann immer noch Wehen mit erhöhten Herztönen zu sehen sind! *schwitz*

Sorry fürs jammern!

Claudia

1

Hallo Claudia,

mach dich mal noch nicht verrückt!

Bei mir war es nämlich ähnlich. Termin war bei mir der 08.12.07 und als ich am 20.11. beim FA war, waren auch Wehen da, die ich noch nicht gemerkt habe. Der Muttermund war schon 2 cm offen. Mein Arzt meinte wir machen noch einen Termin in einer Woche, aber er geht davon aus, dass ich den nicht mehr wahrnehmen werde...
Pustekuchen - ich war noch mehrfach dort, denn unsere Kleine hat sich dann noch bis zum 15.12. Zeit gelassen!

Kannst ja mal berichten, wie es am Nachmittag war.

Alles Gute, Doro

2

Huhu Claudia,

ich hatte auch Wehen am CTG und ein "auffälliges" CTG, weil Annas Herztöne zu hoch waren. Damals war ich aber erst in der 35.SSW. Hatte also mega Panik, dass sie zu früh kommt.
Das Kontroll CTG im KH ergab aber dann keinen auffälligen Befund mehr und Anna kam in der 39. SSW p. KS auf die Welt.
Die Wehen habe ich damals auch nicht gespürt. Mach´Dir keine Sorgen. Die Ärztin im KH meinte damals zu mir, dass der FA oft kein wirklich gutes CTG schreiben kann, weil die Gerät nicht so gut sind, wie die im KH. Heute Mittag ist sicher alles i.O.
Drücke Dir die Daumen für Deine Geburt.
LG Steffi