Nach der Geburt beim Arbeitgeber melden...?

Hallo Ihr lieben Mami`s,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu all` Euren Baby`s.

Ich habe mal eine Frage zu dem Schreibkram und hoffe, dass ich das richtige Forum dafür erwischt habe.

Vor der Geburt muss man ja spätestens 7 Wochen vorher dem Arbeitgeber Bescheid geben - wann der errechnete Geburtstermin ist und wie lange man in Elternzeit gehen möchte.
Das habe ich getan und beantragt - das Ganze auch vom Arbeitgeber bestätigt bekommen.

Nun ist meine Frage, ob man sich auch nach der Geburt nochmal melden muss...?
Der dann tatsächliche Geburtstermin wird dem Arbeitgeber ja auch durch die Krankenkasse mitgeteilt.
Aber muss ich mich selbst dann auch nochmal melden...?!
Die Dame von der Krankenkasse meinte "Nein" - ich hatte aber den Eindruck, dass sie nicht so richtig Bescheid wusste.

Vielen lieben Dank an Euch!
Christine mit Sebastian und Stefanie

1

Hallo,
ich arbeite im öffentlichen Dienst und musste bis spätestens 14 Tage nach der Geburt den Antrag auf Elternzeit direkt beim Arbeitgeber stellen. Da wird auch das genaue Geurtsdatum angegeben. Ich bekam das entsprechende Formular schon vor der Geburt vom Arbeitgeber zugesendet.
Ich weiß nicht ob dir das hilft und es evtl. bei anderen Arbeitgebern anders ist.
Gruß umidia