wie lange spuckbaby?

Hallo meine kleine ist jetzt 3 dreieinhalb Monate , und sie war von anfang ein spuck baby hat auch bis zur 8,Woche super zugenommen trotzallem. naja doch seit Kurzem nimmt sie in einen Monat nur noch 600g zu. und spuckt auch immer noch nach jeden Bäuerchen, mal in schwall mal läuft es einfach raus,, hört das auch mal irgendwann auf.. sie trinkt auch manchmal sehr schnell .. muss ich mit sorgen machen#kratz
??
Gruss dIDDY und melissa-michelle (*7.9.2008)

1

mach dir nicht zuviele gedanken. irgendwann hören die zwerge auf so viel zuzunehmen, das ist normal. Stell dir mal vor sie würden weiter so zunehmen wie am anfang ...

Lana war ein Spuckkind bis wir mit Beikost angefangen haben, danach war es schlagartig vorbei

GLG

2

hallo..

david heute 6 mon war auch ein spuck kind seid ich avent flaschen genommen habe war es schlagwartig weg....

lieben gruss mel

3

hallo diddy,

mein kleiner war auch ein spuckkind (ich hab gestillt)und als ich mit breikost angefangen habe (da war er 6 mon.) ging es auch weg...

und wenn deine maus trotzdem zunimmt ist doch alles ok....das zunehmen auf die schnelle geht dann auch langsam weg...also sie nehmen dann nicht mehr so schnell zu.

lg jeannette

4

hallo meine kleine war auch ein spuckbaby
bei uns hat es erst aufgehört mit 9 monaten

5

Hallo!
Meine beiden Kleinen waren Spuckkinder.
Ich habe dan die AR Nahrung von Aptamil gegeben für Spuckkinder und da haben die dan nicht mehr gespuckt. Später habe ich dan normal die kleinen so mit 7 Monaten auf normale Nahrung umgestellt und alles ist gut.

Oder Du versuchst kleinere Menge Milch zu geben und wenn Flasche leer ist dan schnell den Schnuller rein in den Mund und hoch heben für Bäuerchen machen.
Es kann auch sein das es zu viel für die Kleine ist, in dem alter wissen sie ja noch nicht wieviel genug ist, die trinken so viel, soviel Du in die Flasche machst.

Versuchs mit Kleinerer menge an Milch und wenn das auch nicht klappt dan würd ich zur AR Aptamil Nahrung raten.

Das was auf der Verpackung steht, es sind ja nur Richtwerte und bei jedem Kind ist es unterschiedlich der eine braucht mehr der andere weniger. Ich habe festgestellt, das meine beiden Tochter und Sohn beide weniger getrunken haben und sind satt geworden als auf der Verpackung in dem Alter gestanden ist.


Alles Gute
Bisschen lang geworden#hicks Sorry