Baby: geschollene, gerötete Brustwarze

Hallo,

Habe heute gesehen, dass Ruben eine geschwollene, gerötete Brustwarze hat... #kratz

Er ist jetzt 6 Monate alt und wird noch voll gestillt...

Weiss jemand was das sein könnte?

LG Pina

1

Hi!

Hab mal gelesen das hat mit den hormonen in der muttermilch zu tun hat.

Mehr weiß ich aber leider nicht dazu.


Lg Kathi+Fabio *24.01.08

2

huhu,

hatte mein kleiner auch, das geht wieder weg....das sind die östrogene, die er durch die mumi zu sich nimmt....

wenn es doll ist, kannst du heilwolle drauf legen, hat mein kia empfohlen.....

sorry für das klein schreiben, habe meinen zwerg im arm..

glg

sun

3

Hallo!

Ja es kann durch deine Hormone vom Stillen kommen, es kann aber auch eine beginnede Infektion sein (is eher selten). Wir haben im Krankenhaus bei den Babies immer Quarkwickel raufgemacht. Einfach Quark etwas anwärmen (nicht ausn Kühlschrank-iost zu kalt), auf ein Tüchlein geben und mit dem auf die Brust legen. Öfters am Tag erneuern, dann müsste es recht schnell besser werden.
Wenn Fieber dazu kommt, oder die Brust sehr hart oder stark überwärmt oder rot wird, würd ich nen Doc aufsuchen.

4

vielen dank