Warum so unruhig und zappelig??? 8 Monate

Guten Morgen!

Warum ist mein Zwerg momentan so unruhig und zappelig??

Er war immer ein super Schläfer. Hat seit der 9. Woche durchgeschlafen und auch tagsüber problemlos immer mal wieder ein Nickerchen gemacht.

Seit 2 Wochen hat er wieder einen "Quantensprung" gemacht, d.h. er kann (endlich) den Vierfüßler und robbt wie wild durch die ganze Wohnung. Er kann sich jetzt auch schon an manchen Sachen hochziehen und sich dann alleine hinstellen. Das alles konnte er plötzlich innerhalb von ein paar Tagen.

Ist das vielleicht momentan zu viel für den Kleinen??

Aber obwohl er durch die ganzen Aktivitäten total ausgepowert ist, findet er tagsüber fast keine Ruhe. Ich lege ihn in sein Bettchen, er kuschelt sich ins Deckchen macht die Augen zu und man könnte fast meinen er merkt plötzlich: Oje, ich schlaf ja gleich ein! und dann reißt er wieder die Augen auf, dreht sich im Bett herum, fängt an zu turnen und will partou nicht schlafen.

Das geht dann manchmal bis zu einer Stunde bis er dann ganz erschöpft einschläft.

Das gleich haben wir Nachts. Eigentlich schläft er ja durch (von 20-7 Uhr +/-) aber seit einer Woche wird er mehrmals wach und brabbelt und zappelt. Er schläft dann irgendwann (20 Min) wieder ein und wacht dann um 7 - 7:30 Uhr wieder auf.

Das Schläfchen nach dem 1. Fläschen ist momentan auch nicht mehr drin...

Ist das noch ein Schub?? Kennt ihr das auch??
Oder was kann das sein?? die Zähne (er hat noch keine)??


1

Hi,

wir hatten das auch für ca. 3 Wochen und kam ein bisschen später so ein Quantenschub. 2 Zähne und krabbeln innerhalb von einer Woche!

Kann also eine Mischung aus allem sein.

Schlaflosigkeit beobachte ich auch bei Myriam wenn sie krank wird oder wir hier in der Fränkischen Schweiz extreme Wetterwechsel haben!

LG

Simone mit Myriam *8.3.08

2

Hallo, ja das kenne ich auch, immer wenn ich gedacht habe, dass sie nun endlich schläft, hab ich mich aus dem Zimmer geschlichen, und haha da war sie wieder und hat geweint. Das ging 3 Wochen so, Ich hab sie dann zu mir ins Bett geholt und irgendwann war sie dann eingeschlafen.
Es war auf jeden Fall ein Schub und der 3. Zahn kam auch.
Ciao Julia und Hannah (8Monate)