Wimpern im Auge

Guten Abend!

Mir ist heute morgen beim Kuscheln mit Ylvi (21.08.08) aufgefallen, das sie am rechten Auge, oberes Lid ganz außen ein paar Wimpern im Auge hat, also die sind noch festgewachsen und stecken sozusagen unter dem Lid!
Ich hab dann versucht, da mal hinzufassen und die irgendwie vorsichtig rauszuziehen, aber Ylvi hat so gezappelt, das ichs lieber gelassen hab!
Die Augen sind nicht rot oder entzündet und es scheint sie auch nicht sonderlich zu stören.
Nur, wenn sie müde ist, reibt sie sich ausschließlich das rechte Auge, also das, wo die Wimpern drin stecken.
Gibts irgendwie nen Trick, wie ich die Wimpern da einfach und schnell rausbekomm?
Und muss ich sie überhaupt rausmachen, oder würdet ihr es so lassen? Oder zum Arzt gehen? #kratz
Bin mir da ziemlich unsicher, vor allem, weil sie keine Probleme damit zu haben scheint!

LG und frohe Ostern #ei#ei noch, Antonia

1

Hallo!

Solane das Auge nicht gereizt ist würde ich die Wimper einfach drin lassen. Wenn sie Ärger machen sollte > ab zum Augenarzt! Wenn Du sie schneidest oder rausziehst, wächst sie stoppelig nach und reizt das Auge erst Recht!

LG, Jenny

PS: Arbeite beim Augenarzt! :-p

2

#danke für deine Antwort!

Waaah schneiden, auf die Idee wär ich gar nicht gekommen! Da hätt ich viel zu viel Schiss, das ich mit der Schere ins Auge komm ... hatte ja heut morgen beim rumprobieren schon Schiss #schwitz

LG, Antonia